[SNG] 11 d Turbo-SNG´s

    • DrDarm
      DrDarm
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 432
      Moin Leute,

      habe gerade einen 30 BI DS hinter mir auf den obrigen limit und habe in letzter Zeit immer etwas auf TS geachtet.
      Hier ist mir aufgefallen, dass am Nachmittag bzw. Mittag wenn Happy Hour ist immer mindestens 6 Regs am Tisch sitzen...
      Beispiel von jetzt eben:

      dazu kam noch Vetich der auf dem Limit auch gut unterwegs ist und ein weiterer 12 tabler der solide spielt.

      Sieht das abends ähnlich aus? habe da immer wenig lust zum spielen bzw. keine zeit. müsste mich dann eben umstellen.
  • 7 Antworten
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Regs hast du zu jeder Uhrzeit reichlich an den Tischen. Allerdings gibt es keinen, der so gut ist, dass ich ihm bewusst aus dem Weg gehe.
    • yubinbasya
      yubinbasya
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2009 Beiträge: 435
      Viele Regs sind schon Grund genug nicht mehr erfolgreich auf den Tischen spielen zu können.

      Einige dieser Spieler kenne ich selbst von den 11$ SnGs und ich finde es gibt große unterschiede zwischen 6$ und 11$.
      Ich bin der Ansicht des sich die 11er aktuell kaum profitabel spielen lassen, aber bin ja auch nur unterer Durchschnitt.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      no money in 10$-SnGs, everyone's solid
    • DrDarm
      DrDarm
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 432
      @Dvl321: Nicht hilfreich


      Sag mal was du wirklich davon denkst...Weiß ja das du deutlich höher spielst und genau deshalb kann ich/ können wir ja von deinen Gedanken profitieren.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Dvl sieht halt, wie "solide" die Regs auf seinen Limits spielen, die Regs auf den 11ern werden wohl kaum besser sein. ;)
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Naja zum eigtl Thema kann ich wenig sagen, weil ich obv nich weiß, wie sich die 10er im Laufe des Tagen von der Profitibalität her ändern. Allerdings kann man denke ich schon davon ausgehen, dass sie 24/7 von einem soliden Spieler gut zu schlagen sind, "kaum profitabel" halte ich da schon für eine übertriebene Aussage.
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      wenn man Vetich als soliden Reg bezeichnet, sollte man eher sein eigenes spiel hinterfragen.
      BrunoNero war übrigens immer einer derjenigen, die auf den 6,50ern ihr geld erspielt haben um es dann nach oben zu tragen und irgendwann wieder 6,50er zu spielen. Er profitiert wohl momentan auch einfach davon, dass Leute wie z.b. ScoopTheLoop etc nicht mehr an den Tischen sitzen

      zu zeiten vor dem BF gabs situationen, wo ich einen Tisch nicht gejoined hab. mittlerweile, spiel ich auf den 12ern eigentlich jeden. Da muss schon eine extreme Verschiebung von oben nach unten herrschen, damit man da wirklich aufpassen muss. Nur auf den 24ern und 36ern pass ich da mehr auf, weils schonmal vorkommen kann, dass 6 regs an einem tisch sitzen. und dann is halt egal, wie gut die sind. der Tisch ist so oder so weniger profitabel