open limp AA

    • isistrikes91
      isistrikes91
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2011 Beiträge: 20
      Hi
      ich hatte die ganze zeit das Problem, dass ich wenn ich UTG AA bekomm sogut wie nie ausgezahlt werde. Endweder ich bekomm keine Action und nehm die blinds mit gelegentlich auch nen raise der aber nur die absoluten top hände gegen ne 4bet reinstellt ... meistens also nur QQ und KK
      hab jetzt mal angefangen AA gelegentlch open zu limpen und meistens findet sich jmd der mich versucht zu isolieren ... klar wenn man das zu oft macht bekommt man nur set caller rein ... aber gelegentlich scheints mir ganz sinnig zu sein ... hat da jmd bissel Erfahrung von euch? was sagt ihr dazu?
  • 8 Antworten
    • rogeralexmueller
      rogeralexmueller
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 9.087
      Klar kannst das machen, wenn aber 3 nur callen weißt du nie wo du stehst. Wenn du UTG etwas lighter openraisen tust versteckst du deine guten Blätter besser und wirst häufiger ausgezahlt.
    • NeverRaiseAA
      NeverRaiseAA
      Global
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 293
      Original von isistrikes91
      Hi
      ich hatte die ganze zeit das Problem, dass ich wenn ich UTG AA bekomm sogut wie nie ausgezahlt werde. Endweder ich bekomm keine Action und nehm die blinds mit gelegentlich auch nen raise der aber nur die absoluten top hände gegen ne 4bet reinstellt ... meistens also nur QQ und KK
      hab jetzt mal angefangen AA gelegentlch open zu limpen und meistens findet sich jmd der mich versucht zu isolieren ... klar wenn man das zu oft macht bekommt man nur set caller rein ... aber gelegentlich scheints mir ganz sinnig zu sein ... hat da jmd bissel Erfahrung von euch? was sagt ihr dazu?
      also im CG ist es immer gefährlich UTG mit AA zu limpen, außer du hast LAG Player hinter dir, die erhöhen.
      Im Turnier macht es wenig Sinn UTG zu limpen, außer du bist ein Bigstack. Interessant wirds in später Position in den hohen Blinds flat oder cold zu callen.

      Aber das weist du ja bestimmt.

      ach ja und noch was. Genauso wie du dir sicher bist easy mit AA zu limpen, genauso easy mußt du auch bereit sein bei vielen Limpern deine Asse zu mucken. Wenns auch schwer fällt. :D
    • number4mom
      number4mom
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.06.2011 Beiträge: 3
      also im CG ist es immer gefährlich UTG mit AA zu limpen, außer du hast LAG Player hinter dir, die erhöhen.


      kannst du mir das bitte genauer erklären ?(
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Original von number4mom
      also im CG ist es immer gefährlich UTG mit AA zu limpen, außer du hast LAG Player hinter dir, die erhöhen.


      kannst du mir das bitte genauer erklären ?(
      wenns bei den spielern hinter dir laggt, ist es wahrscheinlicher dass sie raisen weil sie auf tilt sind wegen lag
    • isistrikes91
      isistrikes91
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2011 Beiträge: 20
      naja wenn jeder nur called und niemand raised läufst du halt leicht in sets ... man braucht also nen paar aggressive spieler hinter einem die raisen um dann zu reraisen ... das meint er damit

      also ich spiel nur CG ... deshalb bezieh ich mich auch nur darauf :D

      ich spiel im moment NL100 und da findet sich eigentlich fast immer jmd der den 'fish' isolieren will ^^ habs aber bis jetzt nur so 5-6 mal gemacht ... weiß also nicht wie schnell die leute adepten ... allerdings kommt das ganze ja nicht so oft vor und auf pokerstars ist NL100 ein weites feld ^^
    • number4mom
      number4mom
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.06.2011 Beiträge: 3
      Original von Chief0r
      Original von number4mom
      also im CG ist es immer gefährlich UTG mit AA zu limpen, außer du hast LAG Player hinter dir, die erhöhen.


      kannst du mir das bitte genauer erklären ?(
      wenns bei den spielern hinter dir laggt, ist es wahrscheinlicher dass sie raisen weil sie auf tilt sind wegen lag


      sollte man da nicht erst recht mit 3 bb raisen ?(
    • Mattes78
      Mattes78
      Silber
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 223
      Original von rogeralexmueller
      Klar kannst das machen, wenn aber 3 nur callen weißt du nie wo du stehst. Wenn du UTG etwas lighter openraisen tust versteckst du deine guten Blätter besser und wirst häufiger ausgezahlt.
      this!

      das ist Gaystyle mMn. du weißt meistens nicht wo du am Flop stehst. Du willst ja nicht mWay OOP spielen oder?? je nach Boardstruktur kann es schwierig werden weiter zu spielen. Ja und aus Erfahrung kann ich dir nur sagen dass es teuer werden kann.
    • NeverRaiseAA
      NeverRaiseAA
      Global
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 293
      Original von number4mom
      Original von Chief0r
      Original von number4mom
      also im CG ist es immer gefährlich UTG mit AA zu limpen, außer du hast LAG Player hinter dir, die erhöhen.


      kannst du mir das bitte genauer erklären ?(
      wenns bei den spielern hinter dir laggt, ist es wahrscheinlicher dass sie raisen weil sie auf tilt sind wegen lag


      sollte man da nicht erst recht mit 3 bb raisen ?(
      also AA UTG zu limpen ist halt immer mit Risiko verbunden. Das muß jedem klar sein der AA slow spielt. Bei einem Tisch mit LAGS kann es eben öfters mal vorkommen, daß nach dir 3 Bets und 4 Bets passieren. Das ist natürlich der optimale Fall den du dir mit AA wünschst, denn dann geht alles Geld i.d.R. preflop rein. Deshalb macht ein Limp auch Sinn.

      Anderseits heißt es nicht, daß bei einem LAG Tisch automatisch deine Raises gecallt oder 3 gebettet werden. Selbst mit light Openraises folden viele Player, weil sie dich eben gut lesen und auf ne starke Hand setzen. Ist eben auch viel Glück dabei, daß Player nach dir auch starke Hände halten. Zudem finde ich light Openraises auch nicht top, weil sie nicht wirklich mehrere Caller vermeiden.

      Also entweder ich spiele die Asse UTG richtig aggro und hoffe auf Premium- oder starke Hände oder ich spiele sie slow.

      Das größte Problem ist eben, daß du die Asse eben immer ooP spielen mußt und im Idealfall zwar im HU bist, aber doch dann coldcallen mußt um nen Pot aufzubauen.

      Und ooP die Asse spielen ist auch nicht wirklich prickelnd und kann ganz schnell -EV werden.

      Also ergo immer Tischabhängig und btw isistrikes91, wenn ich keine Caller bekomme schaue ich mir das ne Weile an und wechsel besser den Tisch. Klar hast du stets ne lange Warteliste bei loosen Tischen, aber wer will schon mit Nits und TPA´s spielen?