Pokerblog "Bruce Pokergott" LVL ?

    • spiegeltaler
      spiegeltaler
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 608
      Servus,

      will hier keine werbung machen, aber ich bin neulich über diesen merkwürdigen blog gestolpert:

      http://pokergott.blogspot.com/

      klingt ziemlich fiktiv meiner meinung nach, aber nette geschichten auf jeden fall^^ habt ihr davon schon mal gehört? kennt jemand diesen bruce und kann die stories bestätigen(besonders diese moskau geschichte :megusta: )?

      würd mich interessieren was ihr davon haltet...

      cheers, siegeltaler
  • 3 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hey spiegeltaler,

      der Thread passt wohl hier im PA wohl besser als im Small Talk, daher habe ich ihn mal verschoben :)


      Gruß,
      michimanni
    • spiegeltaler
      spiegeltaler
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 608
      jo von mir aus^^

      scheint ja trotzdem keinen zu interessieren, ich post hier mal noch ein paar cliffs:

      -blog über anonymen deutschen pokerspieler, genannt "bruce"
      -postet kinoreife stories über frauen, drogen, skystakes poker
      -"geschäftsmänner" die zigarren mit 500€ scheinen anzünden
      -blinds 500/1k USD , pots bis 1.3kk $
      -...

      vielleicht ist das ja bei euch alltag, aber ich finds krass.

      dennoch lässt mich der schreibstil daran zweifeln, dass es echt ist.

      hier mal ein zitat, klingt für mich wie ein sex-geschichten autor und kein pokerspieler:

      " Mit gesenktem Blick zog sie langsam den rechten Träger ihres Kleides über die Schulter. Verblüfft schaute ich auf ihren entblössten, einladenden Busen.
      - „Reicht das, oder willst Du noch mehr sehen?“
      - „Mehr wäre schon schön!“
      Paulina zog an ihrem linken Träger und das Kleid glitt an ihr hinab.
      Sie hatte einen tollen Körper! Grosse Brüste, ein knackiger Hintern, nur durch einen knappen blauen String bedeckt.
      Langsam ging ich auf sie zu und fragte mit leicht trockenem Mund
      - „Wie war das mit dem Küssen?“
      Als Paulina mir ins Gesicht schaute und mit einem schüchternen Lächeln nickte, begann ich sachte erst ihren Mund, dann andere Stellen ihres Körpers zu erkunden. Schnell war ich bei ihrem Tanga angelangt, wo mich Paulina von sich drückte.
      - „Bekomm ich alle Chips von Dir?“
      Mir war das Pokerturnier mittlerweile völlig egal. All meine Gedanken waren von Paulina und dem, was hoffentlich gleich folgte, ausgefüllt. Ich griff in mein Portmonee, um ein Kondom rauszuholen.
      - „All meine Chips. Du wirst dafür ein All-in von mir callen müssen. Wenn ich dir zublinzle, werde ich nichts haben. Du kannst mich dann mit jedem Paar callen. Dafür gehen wir beide hier jetzt aber auch All-in!“"


      die pokergeschichten scheinen allerdings zT sehr plausibel..

      cheers, spiegeltaler
    • Blacklord1
      Blacklord1
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 874
      Eigentlich egal ob das echt ist oder nicht. Liest sich extrem witzig :)