Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL] Steaming mit seltsamen Ergebnis

    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Hatte gerade ein sehr aufbauendes Erlebnis. Ich spiele an einem Tisch mit überwiegend loose playern, zB. Capping mit 45s als UTG usw und einem Halb-Maniac, der 70% seiner Hände spielt und dann fast grundsätzlich nur bet/raise spielt oder zumindest alles callt. Zu dem Zeitpunkt der unten genannten Hand hatte ich schon zweimal gegen ihn verloren, einmal mit 2-Pair, einmal mit AA. Ich war stinksauer und hab die Hand völlig falsch und viel zu agressiv gespielt. Um so erstaunlicher das Ergebnis.

      CO ist der Halb-Maniac.


      PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (8 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is SB with J:spade: , K:spade: . UTG+1 posts a blind of $0.05. MP2 posts a blind of $0.05.
      1 fold, UTG+1 (poster) checks, MP1 calls, MP2 (poster) checks, CO raises, 1 fold, Hero 3-bets, BB calls, UTG+1 calls, MP1 folds, MP2 folds, CO caps, Hero calls, BB calls, UTG+1 calls.

      Flop: (18 SB) Q:diamond: , 8:diamond: , 4:club: (4 players)
      Hero bets, BB calls, UTG+1 folds, CO calls.

      Turn: (10.50 BB) 6:club: (3 players)
      Hero bets, BB calls, CO calls.

      River: (13.50 BB) T:diamond: (3 players)
      Hero bets, BB folds, CO folds. :D

      Final Pot: 14.50 BB

      Results in white below:
      Hero has Js Ks (high card, king).
      Outcome: Hero wins 14.40 BB.
  • 2 Antworten