Hole Cards im Coaching Player

    • Hannen82
      Hannen82
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 1.705
      Hi,

      was mich ein wenig wundert (und auch abhält, Eure Coachings zu besuchen):

      Bei Poker Evolution (R.I.P.) gabs einen Coaching Player, bei dem man die Hole Cards der Coaches sofort auf den Tischen sehen konnte. Das war WESENTLICH angenehmer als wenn ein Coach permanent seine Karten ansagen muss.

      Spricht irgendwas dagegen, das bei PS.com einzuführen ?

      Grüße

      Hannen

      (Sorry falls Thread doppelt, hab in der SUFU nix gefunden)
  • 11 Antworten
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      in den meisten sng-coachings wird mittlerweile mit join.me gearbeitet. da sieht man die karten vom coach :)
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.023
      glaub das was hauptsächlich dagegen spricht..vor allem auf den höheren limits ist, dass die coaches angst vor collusion haben.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Da können die Kollegen im Feedback-Forum zu Coachings, Videos und Handbewertungen sicherlich mehr zu sagen ;)
    • Pascal
      Pascal
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 875
      Hi,

      denke der post von eagle trifft es ganz gut
      die collusion Problematik ist in der Tat ein wichtiger Punkt warum es keine Videofunktion im Coachingplayer gibt auch wenn wir natürlich wissen das das selber Tische öffnen etwas mühsam ist
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Wenn ich mich recht erinnere, war im angesprochenen Coaching-Tool ne Möglichkeit für den Coach eingebaut, sowohl die Spieler als auch seine Holecards zu 'anonymisieren' (bei Bedarf).
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      das problem collusion kann man durch den einbau einer zeitverzögerung, sagen wir mal 30 sekunden, ganz einfach umgehen.

      im übrigen bieten viele rooms ja sogar educational tables an auch für drittanbieter.

      im coachingplayer von den stars eigene seiten werden z.b. auch die holecards angezeigt. man kann ja die tables anonymisieren, heißt keine screennames anzeigen und auch den tablenamen weglassen.

      also lösen kann man das wenn man will und ein großes technisches problem sind diese lösungen ja nun auch nicht.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      und wenn dann an den Coach eine Frage gerichtert wird, er antwortet und eine Gegenfrage kommt? Dann sind bei 30 Sekunden Verzögerung schon mal 2 Minuten vergangen und ein Redefluss kommt da kaum noch zustande. Das ist dann auch wieder nicht schön, meinst du nicht auch?
      Bei der Anonymisierung der Coaches und der Übertragung der Karten in einer Software haben wir zwei Probleme: 1. Kennt ja sowieso schon jeder die nicknames, so weit ich weiss war das Ganze auch auf einen Tisch beschränkt. 2. und noch viel wichtiger: hier verstösst man massiv gegen die Nutzungsbedingungen der Pokerräume. Wer könnte denn den Pokeranbietern garantieren das diese Rohdatenübertragung nicht der Steuerung durch einen Bot dient?

      Von daher können wir hier durch den Einfluss dieser verschiedensten Faktoren keine perfekte-Welt-Lösung anbieten - so leid es uns auch tut, wir werden bei der momentanen Lösung noch eine Weile bleiben und bei z.B. Handbewertungscoachings auch als Bildübertragung join.me o.ä. nutzen.
    • Faultier911
      Faultier911
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 149
      ich kann meinen vorpostern nur beipflichten, dass die coaching erheblich an wert gewinnen würden, wenn man die karten sehen könnte.

      so wie es jetzt ist, ist es sehr stressig, vorallem wenn der coach mal 2 oder 3 hände gleichzeitig ansagt (kann sich keiner merken was er da ansagt), oder wenn der coach mitten zwischen einer frage die er beantwortet beiläufig sagt "OL hab ich AKo" und dann mit der frage weiter macht.

      für mich als anfänger stellt sich da schon die frage ob ich statt bei FTP hier getrackt (spiele mit eigenem geld, habe auf die $50 hier freiwillig verzichtet) lieber ungetrackt bei stars spiele sollte weil ich dafür die coachings von stars incl. holecards sehen kann.

      wer colludet schon auf dem micros um dem coach (vielleicht) um $5 oder $10 abzuzocken? spätestens wenn der colluder das 2x macht wird er erwischt und man kann ihn sperren lassen (falls das keine leere drohung ist).

      alternativ wären vielleicht mehr (silber) videos besser und dafür dann eben nur alle 2 wochen mal ein coaching - wenn man fragen hat, gibts je eh das handbewertungsforum, das muss man also auch nicht unbedingt in einem live coaching machen.
    • Faultier911
      Faultier911
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 149
      ich habe mir nochmal ein paar gedanken gemacht, wie man vielleicht alles unter einen hut bekommen kann:

      * das coaching wird eine minute zeitversetzt mit holecards gezeigt

      * der coach erklärt seine spielweise und beanwortet sofern er keine hände hat userfragen

      * das coaching wird etwas verkürzt und dafür folgt sofort im anschluss sowas wie ein sessionreviev mit fragen zu den gespielten händen, die während des caochings wegen der zeitverzögerung nicht sofort beantwortet werden konnten
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von SvenBe
      so weit ich weiss war das Ganze auch auf einen Tisch beschränkt.
      Nein


      Original von SvenBe
      2. und noch viel wichtiger: hier verstösst man massiv gegen die Nutzungsbedingungen der Pokerräume. Wer könnte denn den Pokeranbietern garantieren das diese Rohdatenübertragung nicht der Steuerung durch einen Bot dient?
      Dann müsstest Du auch den HEM verbieten, denn der liest die 'Rohdaten' genauso aus wie das Coaching-Tool.
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von SvenBe
      und wenn dann an den Coach eine Frage gerichtert wird, er antwortet und eine Gegenfrage kommt? Dann sind bei 30 Sekunden Verzögerung schon mal 2 Minuten vergangen und ein Redefluss kommt da kaum noch zustande. Das ist dann auch wieder nicht schön, meinst du nicht auch?
      Bei der Anonymisierung der Coaches und der Übertragung der Karten in einer Software haben wir zwei Probleme: 1. Kennt ja sowieso schon jeder die nicknames, so weit ich weiss war das Ganze auch auf einen Tisch beschränkt. 2. und noch viel wichtiger: hier verstösst man massiv gegen die Nutzungsbedingungen der Pokerräume. Wer könnte denn den Pokeranbietern garantieren das diese Rohdatenübertragung nicht der Steuerung durch einen Bot dient?

      Von daher können wir hier durch den Einfluss dieser verschiedensten Faktoren keine perfekte-Welt-Lösung anbieten - so leid es uns auch tut, wir werden bei der momentanen Lösung noch eine Weile bleiben und bei z.B. Handbewertungscoachings auch als Bildübertragung join.me o.ä. nutzen.
      die bildübertragung 30sekunden zu verzögern würde reichen. den chatstream oder die audioübertragung brauchst du nicht verzögern. für den coach ist es etwas gewöhnungsbedürftig evt. aber der user bekommt davon nichts mit.

      bei der anonymisierung ist doch der screenname des coaches nicht ausschlaggebend sondern die der villains. ;)

      wenn du das technisch mit einem table kannst wirst du es wohl auch mit 4 oder 6 schaffen. mehr brauchst du eh nicht. und wie kommst du auf die idee eure konkurrenz hätte das nur auf einen table begrenzt?

      ein einwegübertragung zur steuerung von bots? - seriously, are you drunken? wir reden von einem stream und dessen aufbereitung. die übertragung findet dabei in eine richtung statt... unidirektional. die steuerung eines bots ist was ganz anderes. sogesehen wäre jeder tracker illegal. sehr crude begründung.

      am rande wenn die begründung zieht ist euer elephant noch mehr als illegal weil der verteilte datenbanken sogar live auswerten kann wobei die datenbak sich sogar in einer cloud befinden kann... was damit bots wohl erst alles anfangen können???

      seriously wenn ihr kein lust habt dann sagt es einfach aber lustlos auf die user eindreschen und die für blöd verkaufen ist halt derbst daneben.