kleine Pockets in MPvsUTG coldcallen - Vor-Nachteile abwägen

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Das Thema ist jetzt sicherlich nicht so wahnsinnig neu, aber was ist das schon noch...
      Außerdem geht jetzt das Diamond-Strategieforum auch nicht gleich kaputt, wenn mal hier wieder ein Strategiethread vorhanden ist und es nicht nur Action in dem "epic-Hands"-Thread gibt.

      Zur Sache:
      Viele von euch haben ja bestimmt schon aufgehört in aus UTG 22-55 zu openraisen, wenn hinter einem solide REGs sind.
      Nicht nur, dass man rel. oft ge3bettet wird, sondern wenn es dann mal (meistens) gegen einen guten REGs postflop geht, dann hält man doch meistens einfach ein Underpair mit 2 Outs, was sich halt longterm schwer +ev spielen lässt (für die meisten).

      Wie sieht nun die selbe Sache mit dem Coldcallen von 22-55 in MP vs ein UTG-openraise von einem guten REG aus, wenn hinter einem auch nur REGs sind?
      Das Problem ist doch, dass man hier postflop vs. eine starke Range meistens einfach nur einen lowEquity-Bluffcatcher hat.
      Auch fällt mir auf, dass der Coldcall-Stat (gerade in MP, aber auch oft in Co) von vielen sehr guten REGs immer weiter sinkt.
      Ich nehme an, dass diese Leute zb. nicht mehr small pockets gegen UTGs coldcallen (außer die Tabledynamik lässt es zu...)

      Nachteil wäre, dass man postflop dann theoretisch keine kleinen Sets mehr reppen kann, wenn man mal moven will.

      Mich würde einfach interessieren, wie ihr die Sache seht?
      Und ob sich evtl. auch eure Coldcallrange/Strategie in der Vergangenheit verändert hat? Falls ja, wie und warum?

      Eins noch:
      Es ist auch irgendwie suboptimal den Thread ins Goldforum zu verschieben, da dort einfach die Mehrheit eher noch Micros oder SSNL spielt -> hier denke ich, dass man auf jeden Fall zu meist noch +ev kleine Pockets in MPvsUTG coldcallen kann, da die REGs einfach im Schnitt schwächer sind und auch oft Fische behind sind...
      Sogar wenn ich in den Threadtitel dazuschreibe "Diskussion für MSNL+ erwünscht", werden es trotzdem die meisten leute nicht sein lassen können, sich kund zu tun.

      Das ist natürlich überhaupt nicht irgendwie wertend gemeint - ich denke einfach nur, dass es hier anteilsmäßig viel mehr Leute gibt, die MSNL+ spielen und für die folglich ja die Diskussion auch interessant sein könnte...

      Lg,
      IronPumper =)
  • 3 Antworten