Strafe?

  • 211 Antworten
    • Malvania
      Malvania
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 349
      Der arme Junge hatte bestimmt eine schwere Kindheit, da ist das Strafmaß durchaus angemessen.
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.483
      für mich todesstrafe
    • NamenIos
      NamenIos
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.009
      Original von Beamer7
      Für mich klare 30 Jahre Haft...wieso nur 5?
      Vielleicht ein Grund warum du Bild liest und andere im Juristiksektor Geld verdienen.

      Ein Bild Artikel ist immer eine sehr gute Diskussionsgrundlage, um sich produktiv mit einem ernsten Thematik auseinanderzusetzen. Danke für diese tolle Grundlage, ich muss mich noch ein wenig mit euren hochwertigen Kommentaren auseinandersetzen bevor ich mich sinnvoll zum Thema äußere, wahscheinlich würde das auf :popcorngif: hinauslaufen.
    • flamtom
      flamtom
      Platin
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 387
      omg :(
      wie sich dann dieser Hass aufstaut :evil:
    • jgee91
      jgee91
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 2.234
      Original von blubifu
      für mich todesstrafe
      :facepalm:
    • jojo1983
      jojo1983
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 2.319
      Original von jgee91
      Original von blubifu
      für mich todesstrafe
      :facepalm:
      :facepalm:
    • Meabpoker
      Meabpoker
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 2.017
      Original von blubifu
      für mich todesstrafe
      Irgendwas zwischen 30 Jahre und dazwischen.

      5 Jahre ist ein Witz - wielange kann man (angeblich) max. in Knast kommen als Raubkopierer. Mal so als Denkansatz. :rolleyes:

      Beam
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.483
      Original von jgee91
      Original von blubifu
      für mich todesstrafe
      :facepalm:
      hab da ne recht radikale ansicht jo, wer das leben eines anderen zerstört(vergwaltigung/töten) hat die todesstrafe verdient.

      sollte hier aber nicht zu ner todesstrafe ja/nein diskussion ausarten, ist eh total sinnlos.
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Abschieben.


      5 Jahre Gefängnis in einem amerikanischen Straflager in Afghanistan dann aber bitte. Da lernen die vielleicht mal wie es ist, misshandelt zu werden.


      Einfach widerlich "Sie hat sich ja nicht gewehrt". Wenn doch hätten sie die doch locker auch umgebracht.



      Drecks Gesindel.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      wenn sie sich nicht wehrt klingt das nach einvernehmlichen sex

      und nachher beschwert die schlampe sich natürlich wieder
    • Aceripper
      Aceripper
      Silber
      Dabei seit: 10.05.2010 Beiträge: 4.031
      Original von SevenTwoOff
      wenn sie sich nicht wehrt klingt das nach einvernehmlichen sex

      und nachher beschwert die schlampe sich natürlich wieder

      Ban!!!
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von NamenIos

      Vielleicht ein Grund warum du Bild liest und andere im Juristiksektor Geld verdienen.

      Ein Bild Artikel ist immer eine sehr gute Diskussionsgrundlage, um sich produktiv
      also wars ganz anders und die zwei haben die anderen angegriffen und die frau wurde dann quasi in notwehr mehrmals vergewaltigt?

      aber extra für dich:

      http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,767687,00.html

      das urteil ist ein schlechter witz und wird mit rießiger warscheinlichkeit dazu führen, dass noch mehr menschen ihr leben von dieser brut zerstört bekommen.
      da brauch auch kein jurastudent dumm rumlabern. hier stimmen die verhältnismäßigkeiten überhaupt nicht mehr. einsperren bis sie rein körperlich keine gefahr mehr für andere sein können wäre die richtige maßnahme.
    • GoBackToGo
      GoBackToGo
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 1.066
      Original von NamenIos
      Original von Beamer7
      Für mich klare 30 Jahre Haft...wieso nur 5?
      Vielleicht ein Grund warum du Bild liest und andere im Juristiksektor Geld verdienen.

      Ein Bild Artikel ist immer eine sehr gute Diskussionsgrundlage, um sich produktiv mit einem ernsten Thematik auseinanderzusetzen. Danke für diese tolle Grundlage, ich muss mich noch ein wenig mit euren hochwertigen Kommentaren auseinandersetzen bevor ich mich sinnvoll zum Thema äußere, wahscheinlich würde das auf :popcorngif: hinauslaufen.
      na danke, früh am morgen und ich darf mich direkt über solch einen schwachsinnigen kommentar aufregen. der tag fängt ja gut an. erspar uns deine zukünftigen "sinnvollen äußerungen".
    • brlsQ
      brlsQ
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2010 Beiträge: 3.816
      tarkan und reda werden abgeschoben und die übrigen schlechtmenschen gehen 30Jahre in den Bau. 5 Jahre ist ja wohl lächerlich!
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Todesstrafe ist Rache und führt zu nichts, siehe USA. Allerdings würde ich auch lebenslänglich geben, nicht aus Rache, sondern zum Schutz der Allgemeinheit. Wieviele dieser und ähnlicher Urteile und daraus resultierender größer werdender Gewaltexzesse braucht es noch, bis die Justiz aufwacht? Hinterher regen sich immer alle auf, aber keiner macht was.
      Das geht noch soweit, bis mal wieder einer kommt....
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      Original von domman40
      Todesstrafe ist Rache und führt zu nichts, siehe USA. Allerdings würde ich auch lebenslänglich geben, nicht aus Rache, sondern zum Schutz der Allgemeinheit. Wieviele dieser und ähnlicher Urteile und daraus resultierender größer werdender Gewaltexzesse braucht es noch, bis die Justiz aufwacht? Hinterher regen sich immer alle auf, aber keiner macht was.
      Das geht noch soweit, bis mal wieder einer kommt....
      Sehe ich ähnlich, finde durchaus das eine unverständliche Diskrepanz zwischen Urteilen verschiedener Delikte besteht. Würde für Gewalttaten wie diese durchaus das Strafmaß verdoppelt, wenn nicht gar verdreifachen. Alles andere ist ja fast schon eine Aufforderung zur Selbstjustiz. Zumindest ich empfinde das so. Unnötig zu erwähnen, daß... ach lassen wir das. Wäre jedenfalls einer Anhebung des Strafmaßes bei derartigen Gewaltexzessen nicht abgeneigt. Gleichzeitig muss natürlich auch VIEL mehr in Vorbeugungsmaßnahmen (hier vor allem Bildung) investiert werden, das ist klar. Wer Milliarden für marode Banken hat, der hat verdammt noch mal auch Millionen für Bildung.
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.189
      Original von NamenIos
      Original von Beamer7
      Für mich klare 30 Jahre Haft...wieso nur 5?
      Vielleicht ein Grund warum du Bild liest und andere im Juristiksektor Geld verdienen.

      Ein Bild Artikel ist immer eine sehr gute Diskussionsgrundlage, um sich produktiv mit einem ernsten Thematik auseinanderzusetzen. Danke für diese tolle Grundlage, ich muss mich noch ein wenig mit euren hochwertigen Kommentaren auseinandersetzen bevor ich mich sinnvoll zum Thema äußere, wahscheinlich würde das auf :popcorngif: hinauslaufen.
      Gut das du einer der ersten warst der einen sinnvollen Beitrag in diesem Thread geleistet hat.
    • extrapartner
      extrapartner
      Silber
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 5.831
      Richter Kay Dieckmann...
      wtf - heißt der echt so?
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.626
      Lächerlich, alleine für die schwere Körperverletzung gehören die alle 10 Jahre in den Bau....für die Vergewaltigung in der Form nochmal 10.


      hoffentlich bekommt die Opfer angemessenes Schmerzensgeld und diese Dreckspenner dürfen ihr restliches Leben auf der Straße verbringen.