Yet another crushing-the-micros Blog [@NL10]

    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Wie man an meinem Anmeldedatum sieht, bin ich schon etwas länger dabei. Die lang(weilig)e Geschichte erspar ich euch mal. Vielleicht ein paar cliffs:

      • angefangen als einer der "Jünger" von Matthias Wahls (falls den noch jemand kennt) kurz bevor dieser samt Gefolge zu ps.de gegangen ist
      • ... zu einer Zeit als es Pokern im deutschen TV noch nicht gab, es noch keine Micros gab, 5 von 10 Leuten an jedem Tisch Ami-Fische waren und Korn noch höchstpersönlich Einsteiger-Coachings gegeben hat
      • aufstrebender FL $2/$4 winning player
      • dann RL fail und mit Pokern aufgehört :facepalm: (sonst wär ich jetzt vermutlich Millionär)
      • später wieder eingestiegen; meine skillz sind durch nicht-pokern natürlich nicht besser geworden, die competition ist (auch dank ps.de) durchaus tougher geworden, daher nur noch BE in FL $0,5/$1
      • hab dann ps.de erstmal den Rücken gekehrt und mich mit bonus-whoring durchgeschlagen (ps.de hat damals nur party unterstützt) und poker-mäßig überall mal etwas rumgedonkt (SnGs, MTTs, NL cash game (bis NL100 (was damals noch ziemlich easy war)), 5-card-draw, SSS)
      • hab mir so insgesamt in den 2-3 Jahren eine BR von immerhin $2-3k (überwiegend durch Boni) erspielt
      • am Ende des Studiums wegen Geldmangel fast alles ausgecashed (wenn man nen Job/Gehalt in Aussicht hat steigen die Ausgaben irgendwie schon vorher...) und dann mit Antritt der Arbeit aus Zeitmangel mit Pokern aufgehört


      Ja, das ist jetzt so 3 Jahre her. In der Zeit nur regelmäßig mit Kumpels home games gezockt. Damals, als ich noch online aktiv war und wir noch 2€ buy-ins gemacht haben, hab ich die alle weggerockt. Mittlerweile machen wir 10€-rebuy und ich seh keine Sonne mehr. GEGEN NEN HAUFEN HOME-POKER FISCHE!!!1 Nuja, aber das ist ne andere Geschichte. Auf so ne Home-Poker sample size (100 Hände pro WE) braucht man ja nicht viel geben... :rolleyes:

      Jedenfalls hat mich dann irgendwann auch wieder das Online-Poker Fieber gepackt. Die Tatsache dass irgendwann zwischendurch mein neteller-Account gesperrt wurde und mir das entsperren zu aufwändig war (die wollen auf einmal ne Kopie vom Perso, von ner Rechnung und noch nen persönlichen Anruf in AUSLÄNDISCH!), hat das ganze dann noch um ein paar Monate verzögert (dass es die ganze Zeit auf meine Todo-Liste stand hat irgendwie nicht geholfen...).

      Anyway... Im März war es dann soweit. Ich wusste, dass ich zwar damals fast alles ausgecashed hatte, aber auf'm PokerStars-Konto noch ein paar Kröten liegen mussten. Und tadaa-> $97,02 schlummerten jahrelang friedlich dort rum, ohne dass eine Inaktivitätsgebühr (oder so) sie zerfressen hätte (im Gegensatz übrigens zu bwin, die irgendwann angefangen haben mir €5/Monat abzuzocken :rage: ).


      Start-BR: $97,02
      (24. März 2011)


      Direkt in der allerersten Session nach jahrelanger Pause dann sowas:


      Known players:
      SB:
      $5,25
      CO:
      $1,22
      Hero:
      $10,54

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant.Base 0.99 by www.pokerstrategy.com.


      Preflop: Hero is BU with A:diamond: , A:club:
      MP3 folds, CO raises to $0,06, Hero raises to $0,12, SB raises to $0,31, 2 folds, Hero raises to $10,54 (All-In), SB calls $4,94 (All-In), Hero gets uncalled bet back (All-In).

      Flop: ($10,58) T:heart: , 9:club: , 4:diamond:
      Turn: ($10,58) 8:diamond:
      River: ($10,58) Q:diamond: (2 players)


      Final Pot: $10,58

      Results follow:
      Hero shows (Ad Ac)
      SB shows a straight, queen high (Js Jc)

      SB wins with a straight, queen high (Js Jc)

      Jaja, meine betsizes waren da etwas komisch, aber viel bekackter kann man 'ne Hand jawohl nicht verlieren...


      Hat fast 10k hands gedauert, bis ich wieder BE war, aber danach gings in 2 Schüben steil bergauf:



      Damit hatte ich die geplanten 25 BIs für NL5 zusammen.

      NL2 in 3-4 Wochen und 21k hands mit 7,0bb/100 gecrushed -> solid :f_cool:

      (war natürlich von Vorteil, dass ich nur knapp $30 für'n Aufstieg brauchte und nicht wie andere mit $50 anfangen musste ;) )

      Hier meine dazugehörigen NL2 Stats.


      Ziel für letzten April:

      [x] Aufstieg auf NL5
  • 61 Antworten
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Mitte April hab ich dann also angefangen NL5 bei PokerStars zu spielen. Bankroll zu dem Zeitpunkt wie gesagt ~25 BIs.

      Bankroll: $126,72
      (16. April 2011)

      Auf NL5 war ich dann zwischenzeitlich leicht im Minus, hatte dann aber nen kleinen Upswing um +$60, so dass ich von da an save war auf dem Limit und keinen Abstieg mehr befürchten musste.

      Seitdem läuft es aber eher seitwärts.



      Was auch daran liegen könnte, dass ich angefangen habe meinen table count massiv hochzufahren. Anfangs habe ich mit 6 Tischen gleichzeitig gespielt. Die kann ich bei meinem Widescreen bequem tilen ohne dass sich was überlappt. Bei mehr Tischen werden die zu klein und überlappen sich. Ich wurde dann aber auf das geniale Tool StackAndTile aufmerksam. Damit konnte ich alle tables oben links stacken. Wenn ein table mit action aufpoppt und ich klick auf fold, bleibt er im stack. Sobald ich aber in die Hand einsteige wird der Tisch auf die nächste freie Position (wovon ich also 5 habe) getiled. Und bei nem Fold wieder automatisch zurück in den Stack.

      Damit konnte ich dann easy 12-tablen.

      Das wurd mir dann irgendwann auch zu langweilig und ich hab auf 16 erhöht. Dann auf 20 und dann auf 24 = Maximum @PokerStars.

      Da kam ich mir dann ehrlich gesagt ziemlich geil vor als 24-tabling mass grinder :pokerface: :pokerface: :pokerface:

      Das lief auch sogar einigermaßen gut. Immer noch seitwärts, aber mit leichter Aufwärts-Tendenz (siehe oben). Bei jedem Up war ich der Allergeilste mit dem Ziel auf jeden Fall noch im Mai auf NL10 aufzusteigen. Bei jedem Down war ich am zweifeln und hab mir gedacht "Breakeven ist auch okay, gibt wenigens FPPs... :s_mad: ". Ein Ziel war auf jeden Fall easy drin: SilverStar.

      Das eigentliche Problem an der ganzen Sache war aber, dass PokerStars einer meiner Bonus-Whoring Accounts war und ich somit nicht bei ps.de getrackt bin. Was also tun? Der einzige getrackte room ist PartyPoker. Da sind aber keine $$$ drauf und ich wollte meine kleine BR nicht splitten. :f_confused:

      *idea*

      Als ich bei ps.de angefangen hab gab's noch keine $50 Startguthaben. Da musste man noch knallhart selber eincashen o_O
      Warum also nicht einfach mal das Startguthaben beantragen? Das Quiz hab ich vor Jahren schon irgendwann gemacht. Gesagt, getan -> funktioniert! :f_thumbsup:
      Damit halte ich vermutlich den Weltrekord mit der längsten Zeitspanne zwischen erfolgreichen Quiz und der Auszahlung der $50 :f_cool:

      Meine Wahl für die neue poker site fiel auf FTP, da ich eh schon immer mal dieses ominöse Rush Poker* spielen wollte.

      Extra-BR auf FTP: $50,00

      Mein Plan war also weiterhin normal bei PokerStars zu spielen und nebenbei bei FTP mit Rush Poker* die nötigen SP für den Silberstatus zu holen. Dazu müsste ich nur an 10 Tagen im Monat 1 SP holen, dafür gibt's ja jedesmal 10 SP extra.
      400 Hände NL5 reichen da aus. 4-tabling Rush Poker* und nach spätestens 45 Mins ist das Ding im Sack. Da es zu dem Zeitpunkt aber schon Ende Mai war, musste das Vorhaben auf Juni verschoben werden.
      (eigentlich ist die $50 BR auf FTP zu klein für NL5, aber beim Rush Poker* gibt's leider kein NL2)


      Ziele für letzten Mai:
      [x] SilverStar @PokerStars
      [ ] auf NL10 aufsteigen


      *patent pending
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Im Juni (oder wars schon im Mai? egal...) gab es dann einen kleinen Rückschlag. Das bis dahin als Beta kostenlos angebotene StackAndTile wurde kostenpflichtig. $15 soll es kosten. Aber nicht einmalig, neeeee... monatlich. Die meisten werden drüber lachen, aber für mich sind das immerhin 3 Stacks :f_p: Hab mir vorgenommen die Investion auf NL10 zu verschieben und bis dahin lieber mit 6-tabling an meinen skillz zu arbeiten. Damit war allerdings mein erstes Ziel, den SilverStar zu defenden schon im vorhinein gescheitert, da mein Poker-Pensum mit 6-tabling dafür nie und nimmer reicht (spiel ja nur abends und am WE).

      Dann kam mir ganz plötzlich und unerwartet auch noch folgendes dazwischen: Nämlich die Rush Week auf FTP. Ohne viel Aufwand könnte ich auf jeden Fall Bronze 7/7 schaffen, das wären geschenkte $10. Bei der FTP-BR von $50 lohnt sich schon. Jetzt wurde ich zudem auch noch für die komplette Woche krank geschrieben (scheiß unnützen Mandeln...) -> was für'n sicker Zufall, genau zur Rush Week 'ne Woche "frei"... :s_ugly:

      Daher war jetzt Silver 7/7 Pflicht. Dazu braucht es <3500 hands NL5. Ge-4-tabled sind das max 3 Stunden. Das lief auch bislang ganz gut. Allerdings ist meine Varianz auf Rush scheinbar viel höher. Geht die ganze Zeit zick-zack-mäßig hoch und runter:



      Kann glaub ich froh sein, wenn ich nicht vor Ende der Rush Week broke gehe :f_eek:
      Allerdings hab ich $25 (Silver 4/7) schonmal sicher. Wenn ich's bis zum Ende durchziehe und dabei BE bleibe, dann verdopple ich meine FTP-BR auf $100.

      Einen netten Nebeneffekt hatte die Rush Week schonmal: Bin jetzt endlich wieder Silber-Status bei ps.de :P


      Sobald die Rush Week rum ist werde ich mich wieder auf PokerStars konzentrieren und mir den Silber-Content hier reinziehen um dann endgültig den Aufstieg auf NL10 in Angriff zu nehmen. Hier mal der aktuelle Stand (siehe auch NL5 Graph vom letzten Post):

      Bankroll: $257,73

      (Extra-BR auf FTP: $60,40)

      Wie man sieht, hätte ich eigtl schon die BR für NL10 zusammen. Aber da ich gehört habe, dass das Skill-Unterschied von NL5 auf NL10 größer sein soll als von NL2 auf NL5 hab ich mich entschieden hier erst mit 30 BIs aufzusteigen. Wobei ich da die FTP-BR nicht mitzähle, da ich die eh nicht auszahlen kann (hab ja dort nie was selbst eingezahlt).

      So far...


      Ziele für Juni:

      [ ] SilverStar @PokerStars defenden
      [ ] auf NL10 aufsteigen
      [x] SilberStatus auf ps.de
      [x] Rush Week Silver 7/7 ($50)
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Zusammenfassung von ein paar nützlichen Handbewertungen, die ich mir nochmal durchlesen sollte:




      Sonstiges:

    • schmaggetack
      schmaggetack
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2006 Beiträge: 1.379
      gl, hf
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      thx @schmaggetack


      Missclick des Tages:

      Known players:
      Hero:
      $5,19
      MP2:
      $5,27

      0,02/0,05 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant.Base 0.99 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:club: , Q:heart:
      3 folds, MP2 calls $0,05, 4 folds, Hero raises to $0,25, MP2 raises to $5,27 (All-In), Hero calls $4,94 (All-In), MP2 gets uncalled bet back (All-In).

      Flop: ($10,40) 5:diamond: , 2:heart: , 2:spade:
      Turn: ($10,40) A:heart:
      River: ($10,40) T:heart: (2 players)

      Final Pot: $10,40

      Results follow:
      MP2 shows (Js Jd)
      Hero shows two pairs, aces and deuces (Ac Qh)

      Hero wins with two pairs, aces and deuces (Ac Qh)


      Hab mich da voll verguckt, dachte ich müsste nur $0,27 callen :f_eek:
      War dann ziemlich erleichtert als er JJ aufgedeckt hat und ich zumindest nen flip hatte. Der Turn war dann ziemlich nice.


      Um mich wieder runterzuholen kam ein paar Händer später der....


      Timeout des Tages:


      Known players:
      UTG2:
      $2,05
      MP1:
      $3,64
      MP3:
      $5,54

      0,02/0,05 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant.Base 0.99 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG1 with A:heart: , A:club:
      Hero folds, UTG2 raises to $0,20, MP1 raises to $0,35, MP2 folds, MP3 raises to $0,80, 5 folds, MP1 calls $0,45.

      Flop: ($1,87) Q:spade: , 5:club: , 4:diamond: (2 players)
      MP1 checks, MP3 checks.

      Turn: ($1,87) 8:heart: (2 players)
      MP1 bets $1,87, MP3 folds, MP1 gets uncalled bet back (All-In).

      Final Pot: $1,87


      Bin mit der Maus über das Elephant-Icon gekommen und diese fucking Tagesübersichts-Bubble hat meine Buttons verdeckt.
      Da das Rush Poker war hab ich thank-god nicht gesehen, dass da hinter mir noch 3(!) Leute action gemacht haben, sonst wär ich ganz sicher getiltet. Das fucked mich ja selbst jetzt im Nachhinein noch ab :rage:
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Rush Week:




      Ziel erreicht, die $50 sind mir soeben gutgeschrieben worden :f_cool:


      Aber guckt euch mal den Graphen an:



      Ist das nicht etwas viel zick-zack?! Was will der Graph mir sagen? Ist Rush einfach nur more swingy? Oder hab ich kacke gespielt? Oder sind 30k einfach noch zu klein um da was reinzuinterpretieren?

      Anyway... am Ende noch fast wieder break even. Inklusive dem Bonus ergibt das somit:

      Extra-BR auf FTP: $95,78

      Somit hab ich jetzt 19 Stacks für NL5. Das sollte wohl reichen um dauerhaft die 100 SP für den Silberstatus zu erspielen :]
    • reallygoodplayer
      reallygoodplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2011 Beiträge: 760
      gl hf sieht solid und gut aus
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      thx @reallygoodplayer


      So, es ist mal wieder ein Update überfällig. Die Katastrophen-Nachricht schlechthin war natürlich, dass FTP dicht gemacht hat :f_mad:
      Mich hats mit knapp $100 natürlich nicht so schlimm getroffen wie einige andere. Aber davon kann ich mir auch nix kaufen...
      Es ist auch weniger schlimm wegen der Kohle, als vielmehr dafür, dass ich dort ganz easy den Silberstatus hätte halten können und dass Rush Poker auch immer ne nette Abwechslung war. Und das sogar mit ner anständigen Software.

      Selbst wenn sich irgendein Investor finden sollte und die Spieler wieder ausgezahlt werden hab ich wahrscheinlich nichts davon, weil ich ja auch nie eingezahlt habe. Da kann ich nur hoffen, dass die tatsächlich den Spielbetrieb (mit allen Guthaben) wieder aufnehmen *nichtdranglaub*

      Wie auch immer, eine neue SP-Quelle musste her. Und da grade Poker770 so promoted wurde, hab ich mir halt dort die $7,70 geschnappt. Dachte mir vll kann mich damit mit etwas Luck am Anfang auf NL2 etablieren. Hat aber nicht geklappt ;)

      Hier der wenig spektakuläre Graph:


      Mit den verbliebenden $2,20 hab ich mich ins $20k added $1 rebuy eingekauft und direkt nen double-up rebuy gemacht. Damit konnte ich mich auch lange lange gut über Wasser halten. Irgendwann bin ich dann aber doch in den PoF-Modus gekommen und hab first-in JTs reingestellt und gegen TT verkackt. Naja, passiert. Aber 4 Stunden gespielt for nothing. Reguläre MTT werd ich garantiert niemals spielen :f_p:


      Damit bin ich also blank. Aber vll werd ich deren Angebot wahrnehmen $20 einzuzahlen, die dann nach nur 20 von diesen 770-Punkten verdoppelt werden. Mit den bisherigen 611 Händen hatte ich >50 Punkte gesammelt, sollte also nicht so schwierig sein.
      Das überleg ich mir morgen noch. Die Softwäre ist echt die allerletzte Grützkacke, da wollt ich eigtl nie mehr freiwillig spielen... Aber mir fällt grad auch nix besseres ein. Die $20 hätt ich sogar passend auf neteller parat, weil ich mir 2x Stellar Reward von PokerStars ausgecashed hab.


      Und sonst?

      Bei PokerStars läufts weiterhin eher seitwärts. Allerdings kommt mit 6-tabling und momentan eher wenig Spielzeit auch kein anständiger Handcount zusammen. Zumal ich mich auch etwas mehr auf die Theorie konzentrieren und die Silberartikel durcharbeiten will. Im preflop play fühl ich mich eigtl sehr sicher und da mach ich sicherlich nicht viel falsch. Aber post flop bin ich halt oft noch sehr unsicher, gerade wenn meine bluff cbet gecalled wird und ich dann unimproved OOP am turn stehe und nicht weiß was ich machen soll :f_rolleyes:

      Ich werd auch weiterhin erstmal nur 6-tablen und aufs grinden (und somit auch auf den PokerStars reload-bonus) verzichten und stattdessen lieber an meinen skillz und den Aufstieg auf NL10 arbeiten.


      Bankroll: $267,91


      Ziele für Juli:

      [x] SilberStatus auf ps.de verteidigen
      [x] auf NL10 aufsteigen
    • Chimba
      Chimba
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 763
      wünsche dir viel Glück beim aufsteigen ;)
      Das sollte machbar sein :s_thumbsup:
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      thx @Chimba


      Original von ush189
      Damit bin ich also blank. Aber vll werd ich deren Angebot wahrnehmen $20 einzuzahlen, die dann nach nur 20 von diesen 770-Punkten verdoppelt werden. Mit den bisherigen 611 Händen hatte ich >50 Punkte gesammelt, sollte also nicht so schwierig sein.
      Das überleg ich mir morgen noch. Die Softwäre ist echt die allerletzte Grützkacke, da wollt ich eigtl nie mehr freiwillig spielen... Aber mir fällt grad auch nix besseres ein. Die $20 hätt ich sogar passend auf neteller parat, weil ich mir 2x Stellar Reward von PokerStars ausgecashed hab.
      Gesagt, getan.

      Hat allerdings erstmal nicht geklappt, da mein NETeller Account eingefroren war ?(
      Dabei hatte ich den erst vorn paar Wochen nach jahrelanger Inaktivität wieder freischalten lassen mit Persokopie, Rechnung und persönl. Anruf. Und jetzt wieder disabled?! Wollte hier schon den übelsten Hasspost reinsetzen :rage:

      Hab aber dann stattdessen nen Rückruf angefordert. Der kam auch 20 Mins später und nachdem ich nochmal alle Daten durchgeben durfte, wurde der Account ein paar Mins später wieder freigeschaltet. Kein Plan was das sollte, aber egal, Hauptsache es f0nzt wieder.

      Also dann $20 eingecashed, 20 Punkte per NL2 6-tabling freigespielt, E-Mail an Poker770 geschrieben und 13 Minuten (!) später wurden mit weitere $20 aufm Konto gutgeschrieben. Das hat mal geflutscht!

      Damit sollte der Silberstatus auf absehbare Zeit save sein.


      Sideroll Poker770: $41,39
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Original von ush189
      Damit sollte der Silberstatus auf absehbare Zeit save sein.


      Das wäre für diesen Monat schonmal abgehakt.


      Um die Punkte zu holen hatte ich Anfangs auf iPoker 4-6 Tische NL2 FR gespielt. Die letzten beiden Tage bin ich allerdings auf single-tabling heads-up umgestiegen. Das hat gleich mehrere Gründe:

      • heads-up ist glaub ich die beste Möglichkeit einen Fisch auszunehmen
      • ich hab mich in meiner langjährigen Poker-Karriere noch nie ernsthaft mit heads-up auseinander gesetzt, wird also mal Zeit
      • multi-tabling ist auf iPoker einfach Dreck! heads-up reicht hingegen auch ein Tisch, da fallen einige der Nachteile der Software nicht mehr so ins Gewicht
      • da iPoker contributed rake hat kommen heads-up viel schneller die Punkte zusammen; ich glaub sogar ich mach an einem Tisch mehr Punkte als beim tighten FR-play mit 4-6

      ... und außerdem hab ich keinen Bock dort (wegen BRM) NL2 FR spielen zu müssen wo ich auf Stars ja NL5 (bald NL10) spiele. Und etwas Abwechslung kann auch nicht schaden.


      Meine Poker770-Bankroll von ~20 Stacks ist natürlich sehr mickrig für's swingy heads-up, aber nuja, weiter runter geht nunmal nicht. Außerdem hab ich in den zwei Tagen schon ein paar Stacks gut gemacht :s_cool:


      Auf PokerStars fehlen mir noch ~4 Stack zum Aufstieg auf NL10. Mal gucken ob ich die diese Woche noch schaffe (hab auf jeden Fall Zeit dieses WE). Ansonsten ist das spätestens für nächsten Monat fest eingeplant.
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Level-Up!

      Original von ush189
      Auf PokerStars fehlen mir noch ~4 Stack zum Aufstieg auf NL10. Mal gucken ob ich die diese Woche noch schaffe (hab auf jeden Fall Zeit dieses WE). Ansonsten ist das spätestens für nächsten Monat fest eingeplant.


      Damit wären die 30 Stacks zusammen. Punktlandung würd ich mal sagen :f_cool:
      Und ich hab die Schwelle genau rechtzeitig am Sonntag abend - also am letzten Tag im Juli - überschritten und danach natürlich schnell alle Tische zu gemacht ;)

      Das ist der Gesamt-Graph für NL5 @PokerStars 7-10 players:


      Lief in letzter Zeit ziemlich gut (6 winning days in a row). Ich glaube ich habe mein größtes Leak erkannt und auch teilweise schon abstellen können: Herocalls!
      Die haben mir schon so manche Session versaut. Aber ich bessere mich...
      Wurde allerdings auch endlich Zeit. Der Aufstieg von NL5 auf NL10 hat jetzt ganze 3 1/2 Monate gedauert:

      ~68k hands bei 4,4bb/100
      Solid winrate is solid :s_cool:


      Insgesamt hab ich im Juli nur wenige Hände zusammen bekommen. Nur ~18k nach ca. 48k im Juni. Das liegt wohl daran, dass es kein Rush Poker mehr gibt und dass StackAndTile nicht mehr gratis war. Bei letzterem hat sich allerdings etwas getan: Seit neuestem ist der Preis stake-abhängig. Bis NL5 ist es wieder 4 free! Tja, zu blöd dass ich jetzt NL10 spiele :rolleyes:
      Aber mal schauen, vermutlich werde ich auch ein paar NL5 grind-sessions mit einschieben.

      Bankroll: $300,48
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Fehlen noch die Ziele für diesen Monat. Obligatorisch ist natürlich weiterhin der Silberstatus bei ps.de. Den werde ich wie gesagt mit NL2 heads-up auf Poker770 erspielen. Sehe da kein großes Problem. Außer ich geh broke... :coolface:
      Außerdem würde ich dort gerne meine Startbankroll ($40) verdoppeln. Bin da schon auf einem guten Weg. Da HU ja überaus swingy ist, werde ich erst bei 100bb, also $200, aufsteigen. Das nehm ich mir mal für diesen Monat noch nicht vor ;)

      Zumal ich ja den Großteil der Zeit weiterhin bei PokerStars verbringen werde. Dort gibt es außerdem diesen Monat die VIP Club Mega Month Promotion, d.h. man braucht nur 1/10 der VPP um Silber-, Gold- oder PlatininumStar zu erreichen. Also würden die 750 Punkte, die ich schonmal für Silber geschafft hab (mit NL5 grinding), diesmal sogar für Platinum reichen. Ich guck erstmal wie weit ich mit NL10 6-tabling komme. Vll ist auch 9-tabling machbar. Aber vermutlich wird das nicht reichen für den PlatinumStar. Also werde ich entweder NL5 mass-grinden (mit SaT für umsonst) oder ich bezahl doch noch die Gebühr für SaT und kann dann auch NL10 mass-grinden. Würde mich jetzt nur noch 1 Stack/Monat Gebühr kosten. Allerdings müsste ich dafür meine Kreditkartendaten für Pokerzeugs rausrücken. Hab ich eigtl nicht so Bock drauf... Aber NL5 zocken hab ich auch kein Bock mehr drauf :O

      Naja, mal sehen wie's so läuft.


      Ziele für August:

      [x] SilberStatus auf ps.de defenden
      [x] NL2 HU crushen (Ziel erstmal: $80)
      [ ] NL10 FR mindestens break-even
      [x] SilverStar @PokerStars
      [x] GoldStar @PokerStars
      [x] PlatinumStar @PokerStars
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Na dann hau mal rein :) wegen Flatex...Skype: halfmoon06
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Ist dann mal abonniert. Spieler zur Zeit nur NL5, aber SaT ist ein sehr genialer Tip von dir. Danke dafür. :)
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Cool, ein Abonnent :D


      Zeit für ein Zwischenfazit nach einem halben Monat:

      Der Silberstatus auf ps.de ist schonmal gesichert. Wie schon erwartet war das überhaupt kein Problem, nichtmal 3k hands auf NL2 HU haben schon gereicht. Ich werde das von nun an nicht mehr als explizites Ziel angeben, da es ab jetzt einfach selbstverständlich sein sollte und keine Herausforderung mehr ist.

      Das Ziel die HU-Bankroll zu verdoppeln ist im Grunde auch schon erreicht. Hier mal der Poker770 NL2 HU graph:



      Eigentlich sind das sogar ~$44 Gewinn. Keine Ahnung warum der Elephant das nicht richtig anzeigt. Die Filter sind alle richtig gesetzt. Drecks-Elephant. Drecks iPoker. Minus mal Minus ergibt in diesem Fall anscheinend kein Plus :rolleyes:
      Keine Ahnung, ob da Hände verschluckt werden oder der Rake falsch angezeigt wird oder so. So wie es angezeigt wird ergibt sich jedenfalls eine winrate von 46,6bb/100 hands :f_biggrin: Nicht unbedingt anzunehmen, dass es so weiter läuft, aber die Hälfte würde mir ja auch schon reichen :s_cool:

      Sideroll Poker770: $85,45


      Ich hake das Ziel mal noch nicht als erledigt ab, falls ich nochmal auf die Idee komme HU zu spielen. Aber eigtl ist der Plan, mich den Rest des Monats auf NL10 FR zu konzentrieren.


      Dort bin ich jetzt doch auf immerhin 12-tabling (ohne SaT) umgestiegen. Ich kann mich bei nur 6 Tischen absolut nicht konzentrieren. In manchen Phasen klickt man vll alle 20sec auf Fold und kriegt nach 2 Minuten mal ne Hand die man spielen kann. Wie kann einem da nicht langweilig werden? Was macht ihr da? Die Gegner beobachten?! Das nützt eh nur was, wenn man auch im SD deren Karten sieht. Das meiste wird eh durch Stats abgedeckt. Also ich schweif dann immer ab und fang an nebenbei zu surfen. 9 Tische reichen da auch nicht. Bei 12 ist es erträglich. Mehr würden allerdings beim besten Willen auch nicht mehr auf den Monitor passen (22" widescreen). Da überlappen sich auch so schon die Tische von allen Seiten...

      Nunja, aber wie gesagt. Mit 12 Tischen komme ich gut klar. So kommen wenigstens auch schon ein paar Hände zusammen und man dämpft etwas die Varianz. SilverStar und GoldStar sind daher schon gesichert und für den PlatinumStar siehts auch nicht so schlecht aus (65%). Sollte bis Ende des Monats zu schaffen sein. Mit 6-tabling hätte ich da keine Chance gehabt.



      Mein erster Eindruck nach ~12k hands auf NL10: Ich habe das Gefühl, dass es preflop etwas aggressiver vorgeht. Mehr resteals und auch allgmein mehr 3-bets. Ich glaube ich bin am SD auch viel öfter all-in als sonst. Das erhöht natürlich wieder die Varianz. Aber wie gesagt, alles mehr so vom Gefühl her, könnte mich auch täuschen. Was aber sicher ist: Ich hab schon drei verschiedene SuperNovas dort grinden sehen; auf NL5 hab ich nie einen gesehen ;)

      Es geht jedenfalls ziemlich zickzack-mäßig rauf und runter. War zwischenzeitlich in einer Session sogar bis auf ~$258 runter. Bei < $250 wär ich abgestiegen. Also nochmal Glück gehabt, bin mittlerweile wieder break even.

      Insgesamt gebe ich mir auf dem Limit aber auf jeden Fall eine edge. Es sind immernoch reichlich Fische unterwegs und die Regs sind auch keine Überflieger. Mittel- bis langfristig werde ich das Limit auf jeden Fall schlagen, auch wenn die Varianz mich evtl zwischenzeitlich nochmal ein Level runterdrückt. Bis spätestens Ende des Jahres will ich den Aufstieg auf NL25 schaffen. Bei wieder 30 BIs wären das $750.


      Bankroll: $301,86


      Jahresziel für 2011:

      [-] auf NL25 aufsteigen
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Original von ush189
      Ich hake das Ziel mal noch nicht als erledigt ab, falls ich nochmal auf die Idee komme HU zu spielen. Aber eigtl ist der Plan, mich den Rest des Monats auf NL10 FR zu konzentrieren.
      Tja, und ich habe es doch getan... Es fehlten nicht mehr allzu viele Punkte um die ersten $5 des FDB zu clearen. Und da ich die $5 nicht von anderen Spielern kommen, sondern ich die direkt dem verkackten Poker770 klauen konnte, wollte ich mir die Chance nicht entgehen lassen. Ist aber nicht so prall gelaufen; hab trotz Bonus noch Miese gemacht:

      Sideroll Poker770: $81,49

      Sind aber immer noch >$80 und diemal hake ich das Ziel als erledigt ab. Denn bis Monats-Ende werde ich dort garantiert nicht mehr spielen, zumal mir noch ein paar Punkte auf PokerStars fehlen zum PlatinumStar. Das hat jetzt Priorität.

      Dort geht die Seitwärtsbewegung erstmal weiter. Faszinierend wie die 10 All-Ins einer Session fast immer wieder auf break even rauslaufen :f_eek:
      Das nächste PokerStars-Update gibts dann wenn der Monat rum ist. Die beiden noch ausbleibenden Ziele stehen jedenfalls noch auf der Kippe ;)
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Dann gib mal Gas, ich will hier mehr Updates sehen! ;)
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Original von ErickStevens2886
      Dann gib mal Gas, ich will hier mehr Updates sehen! ;)
      Aye!


      PlatinumStar wäre dann jetzt geschafft:



      Sieht ziemlich cool aus :f_cool:


      Bleibt also nur noch ein Ziel offen. Momentan liege ich knapp unter break even. Bis Mittwoch werd ich wohl noch ~2k hands spielen. We will see...


      Hier noch zwei Links, damit die nicht verloren gehen:

      • meine NL5 stats
      • und hier eine interessante Handbewertung, in der AchimR einen interessanten post zum Thema 3-betting verfasst hat, den ich mir auf jeden Fall nochmal durchlesen sollte ;)