Segoria - SMS-Betrug?

    • Zweitausendelfer
      Zweitausendelfer
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 566
      Hallo,
      meine Mutter hat vor 3 Tagen, also am Freitag, folgende SMS bekommen:

      "Sehr geehrter Kunde, SEGORIA schreibt Ihnen diese SMS, weil Sie Ihre Schuld leider noch nicht beglichen haben. Der Betrag soll auf folgendes Konto überwiesen werden. Betra.: 31,5 €
      Rechnungsnr: 1002691850436
      Kontonummer: 6488320003
      Bankleitzahl: 51430300. Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Service haben, melden Sie sich bitte bei unserem Kundendienst, der werktags von 8:00-17:00 Uhr telefonisch unter 069 332 96 415 oder per E-Mail: kundendienst@segoria.de zu Ihrer Verfügung steht."

      Da sie weder mit dem Rechnungsbetrag, noch mit diesem Inkasso-Unternehmen irgendwas anzufangen weiß wollte ich mich mal hier erkundigen. Ist darauf irgendwie einzugehen? Ich wage stark zu bezweifeln, dass so Schreiben per SMS irgendwie seriös sind, auch wenn die Homepage von denen nicht unbedingt unseriös aussieht, außer dass das eine schwedische Firma zu sein scheint.
      Habe ihr jetzt mal gesagt sie soll einfach nicht weiter drauf eingehen, man kennt die Schreiben ja auch von E-Mails. Oder sollte man da doch nochmal nachhaken?
  • 4 Antworten