Was muss geschehen, damit PP seine Chance wahrnimmt ...

    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Das plötzliche Ausscheidn von FTP katapultiert Party wie zufällig auf Platz 2 der Pokeranbieter. Seit dem 15.4. hat der größte konkurrent - Stars - zudem seinen Hauptvorteil - US-Spieler verloren.

      Eigentlich sollte man annehmen, dass das Management von PP seither täglich Dankopfer bringt und versucht, den unverdient erhaltenen Vorteil auszuspielen. Statt dessen ... check behind.

      Die Ereignisse von heute verstärken die Optionn von PP ungemein: Spieler, die auf FTP getrackt spielten, suchen ein neues zuhause. Der PP-Account ist als relikt der "PP-only"-Zeiten bei den meisten Betroffenen getrackt.

      Zwischenergebnis: PP muss versuchen, eine echte Alternative zu Stars zu werden.

      Wo fehlt es?

      Rakeback, Boni und Promotions sind nicht so viel schlechter. Die Software fällt ab, ist baer seit 2008b durchaus erträglich.

      Tragende Unterschiede sind aber das Angebot an Spielvarianten und die Attraktivität der SngS und MTTs.

      Ergebnis: Sofortmaßnahmen wären:

      - Angleichung des Rakes für SnGs an Stars
      - Aufstockung des Turnierangebots, insb. zu "europäischen Zeiten"
      - Erweiterung ds Variantenangebots auf Razz, HORSE und HOSE

      Mittelfristig:

      - Erweiterung der Software um Draw-Poker, Schaffung eines attraktiven Mulit-Mix-Games à la 10-game oder 8-game.

      Das möglichst frühzeitig ankündigen!

      Optional:

      - Aufkauf des Rush-Poker-Patents aus der FTP-konkursmasse


      Das ist jetzt sehr schnell dahingeschrieben, aber die Untätigkeit von PP seit dem Black Friday macht mich fassungslos. Kann PS.com hier nicht ein wenig Hilfestellung leisten?
  • 59 Antworten
    • Thanatos88
      Thanatos88
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 1.087
      im NL HE CG-Bereich bin ich zufrieden mit Rake und varianten aber der Traffic ist halt echt mau...
      er hat auch seit dem BF nicht wirklich zugenommen...

      da muss sich Party nochwas einfallen lassen
    • skillF4ker
      skillF4ker
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2011 Beiträge: 178
      ist es denn endgültig sicher das ft nicht mehr wieder kommt?


      wenn ja sollen sie sofort das rush poker patent kaufen :)

      i love rush poker!
    • Merfinder
      Merfinder
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2011 Beiträge: 149
      einen fixen rakeback einzuführen wär wahrscheinlich für die semi-fische (wie mich) interessant, denn auf NL4 ist es halt net so leicht erst mal 500 PP zu erspielen , bevors das alle erste mal überhaupt rakeback gibt.

      just my 0.02$
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Ideen finden sich viele - aber wie soll das an das anscheinend handlungsunwillige PP kommuniziert werden?
    • mo9jito
      mo9jito
      Global
      Dabei seit: 27.04.2011 Beiträge: 573
      Original von Midas
      Ideen finden sich viele - aber wie soll das an das anscheinend handlungsunwillige PP kommuniziert werden?
      es gibt da doch so den größten Affiliate der Welt, der kostenloses Startkapital anbietet und für nen Großteil der getrackten Partyspieler verantwortlich ist ... :D

      Theoretisch könnte also PS.de beim zuständigen Affiliate Manager paar Ideen einreichen. Ob bwin.party dann allerdings davon was berücksichtigt ist ne ganz andere Frage. Wenn sie wirklich so handlungsunwillig sind bringt das natürlich auch nix...
    • Conroe
      Conroe
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 4.314
      sofort:

      20BB Tische zurück. Bis heute komplett unverständlich, warum man dieses Aquarium trockengelegt hat. Fischkonzentration war jedenfalls deutlich höher als auf den 100BB Tischen.

      SNG-Rake auf max. 10% beschränken. Unverschämt, wie sich Party da grade an Einsteigern und Lowrollern, die noch kleine Limits spielen (müssen), bereichert. Mit 20% Rake ist das alles schwierig bis unmöglich zu schlagen.

      mittelfristig:

      Faire Wechselkurse.

      Undurchsichtige Luckpromos wie Big Draw (mieseste Promo aller Zeiten) weglassen. Festes Rakeback (quasi Dauer-Gladiator) wäre geil, und ab und an kann man ja für die Fische mal Millionenblatt oder sowas einstreuen.

      Aber es wird sich eh nix ändern.
    • Najs2009
      Najs2009
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2009 Beiträge: 665
      Original von Conroe
      sofort:

      20BB Tische zurück. Bis heute komplett unverständlich, warum man dieses Aquarium trockengelegt hat. Fischkonzentration war jedenfalls deutlich höher als auf den 100BB Tischen.

      SNG-Rake auf max. 10% beschränken. Unverschämt, wie sich Party da grade an Einsteigern und Lowrollern, die noch kleine Limits spielen (müssen), bereichert. Mit 20% Rake ist das alles schwierig bis unmöglich zu schlagen.

      mittelfristig:

      Faire Wechselkurse.

      Undurchsichtige Luckpromos wie Big Draw (mieseste Promo aller Zeiten) weglassen. Festes Rakeback (quasi Dauer-Gladiator) wäre geil, und ab und an kann man ja für die Fische mal Millionenblatt oder sowas einstreuen.

      Aber es wird sich eh nix ändern.
      #2
      Wobei ich die Abschaffug der 20BB Tische schon positiv finde. Ansonsten sprichst du mir aber aus der Seele!
    • Ballu2273
      Ballu2273
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2010 Beiträge: 1.074
      ja auf jeden Fall den SNG und MTT Bereich ausbauen,aber gestern war ja schon enormer Trafficanstieg,gestern Abend wo ich kurz reingeschaut habe waren über 30k Spieler aktive...
    • heiterbiswolkig
      heiterbiswolkig
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2008 Beiträge: 1.191
      Ich kann einfach nicht begreifen, dass die verantwortliche Ebene bei Party nicht kapiert, was
      a) für ein Potential in der Seite steckt und
      b) zum Ausschöpfen dieses Potentials kurz- oder mittelfristig umgesetzt werden muss.

      Wenn ich da oben sitzen würde, würde ich eine groß angelegte Kundenbefragung per Email bei allen angemeldeten Spielern anleiern (so wie Stars das ab und an mal macht). Der Rücklauf würde bestimmt nicht unerheblich sein, denke ich. Party erfreut sich trotz aller Probleme nach wie vor großer Beliebtheit, wie ich finde. Die Auswertung der Kundenbefragung dürfte genug Inhalte bieten, um ein Entwicklerteam über Jahre fulltime auszulasten.

      Danach würde ich ein paar 100k$ in die Hand nehmen und die Software mal von Grund auf überarbeiten, so dass der Laden mal wieder stabil läuft. Wenn die das Geld und die Energie, die sie in die Entwicklung dieser komischen Holdem-Variante gesteckt haben, in die Software investiert hätten, wären sie ein ganzes Stück weiter...

      Bei aller Kritik muss ich aber den Support loben. Diesbezüglich sind sie schon ein ganzes Stück besser, als es z.B. FullTilt jemals war.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.981
      Original von Ballu2273
      ja auf jeden Fall den SNG und MTT Bereich ausbauen,aber gestern war ja schon enormer Trafficanstieg,gestern Abend wo ich kurz reingeschaut habe waren über 30k Spieler aktive...
      Ist mir auch aufgefallen, abe ich glaub da hat die Anzeige nicht gestimmt. Das Verhältnis Tische:Spieler war sehr komisch.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      PartyPoker braucht auch Promis. Wie wäre es mit Jürgen Drews?
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      unter anderem muß partypoker mal seine software auf nen technisch aktuellen stand bringen und auch die infrastruktur massiv upgraden/ausbauen

      beste pokersoftware: pokerstars
      zweitbeste pokersoftware: full tilt
      danach: partypoker

      absolut miserabel: der ganze ipokerdreckssoftwarekram

      bei partypoker und ipoker hat man den eindruck die software wäre zu zeiten von windows 95 entstanden und dann von windows zu windows version mit irgendwelchen schwulen tools konvertiert worden damit sie läuft ... so sieht sie zumindest aus und so verhält sie sich auch
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.981
      Ich find Party eigentlich gar nicht soo schlecht. Ist halt unterirdisch wie oft die down sind, dann auch noch gerade gestern, wo FT abkackt. Das kenn ich von Stars , bei denen ich mittlerweile auch spiele, kaum. Dann der Support: Einfach grauenhaft, man hat das Gefühl, daß die teilweise nicht mal die Mail lesen und man einfach immer vertröstet wird. Oder auch wenn mal Kritik kommt. Das wird angeblich weitergeleitet passieren tut aber nix. Das ist bei Stars auch wesentich besser, die lösen das meist von selbst weil sie selber auf viele Fehler kommen und diese abstellen bzw. irgendwelche Verbesserungen einführen.
      Außerdem der Traffic, aber der resultiert ja wahrscheinlich aus diesen Dingen. Die Amis könnens ja nicht sein, denn auch ohne die hat Stars ja noch 10 mal soviel Traffic.
      Jetzt auch die Fusion mit Betwin. Es tut sich nix, keiner weiß was usw...
    • Energiefan81
      Energiefan81
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 213
      100% Erreichbarkeit der Server /Spiele garantieren. Was grad die letzten 2Tage wieder abgelaufen ist, ist nen "No Go" für so ein Unternehmen. Imageverlust und Einnahmeverlust sind doch 2 ganz wesentliche Faktoren.

      Klar sollte man einige Ressourcen in die Software stecken, aber so ganz schlecht ist sie auch nicht. Man hat nen Potential, daß nicht annähernd genutztwird.

      Rake senken.Grad auf den Lowstakes fühlt man sich ziemlich abgezockt.

      Mit den Promos bin ich ziemlich zufrieden, trotz der "BigDrawPromo". Häufig neue Ideen, mal "Regpromos" (Gladiator) dann auch wieder so Luckpromos die Fische locken (BigDraw war nen sehr cleverer Schachzug und die Weltherrschaftspromo wird ähnlich gut aus Partysicht).

      Bonuspolitik transparenter. Sorry, wenn ich hier lese, daß einige sich nen Reload erbetteln können, andere abgeschmettert werden...(und nein ich habe es noch garnicht über den Supportversucht, aber alleine das man da scheinbar keine klare Linie fährt, wundert mich) .

      Mal gibt es Reloadboni, dann wieder ewig nichts. Früher hat es mal jeden Monat nen Reloadboni für die Spieler gegeben und Party hat es irgendwie geschafft finanzmäßig zu überleben ;)

      Traffic. Warum wird Stars denn immer größer?Jederzeit viele Tische und dadurch wird es irgendwann ne Eigendynamik geben. Man spielt doch gemeinhin da, wo die Action ist und die Freunde,Bekannte spielen...

      "Seltsame" Gebühren (Inaktivitätsgebühr)abschaffen. Hat Party doch nicht nötig (auch wenns bei Mansion sowas auch gibt). Sowas sorgt einfach für Verstimmungen.

      "Früher" (so vor 3-4Jahren)hatte ich bei Party echt das Gefühl,daß der Spieler deutlich mehr und besser im Mittelpunkt stand. Heute hat sich das geändert. Zuviele fragwürdige Kleinigkeiten.


      Sind zwar ne ganze Reihe Punkte, aber trotzdem spiele ich auf Party.Es gibt echt ne Menge Potential (evtl kommt ja der BWINSpielerpool dazu? wär cool, gibt es dazu Neuigkeiten?).PP macht irgendwie viel zu wenig draus... und meiner Meinung nach ist die Tendenz von Partys Entwicklung eher schlechter (für uns Spieler).
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.981
      Es war ja auch mal jemand von PP hier im Forum, aber das wurde wieder abgeschafft. Ich fands ne super Idee, aber mit Kritik können sie anscheinend nicht so gut umgehen
    • kabotajoe
      kabotajoe
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2010 Beiträge: 699
      Wow.

      Habe mich da gestern mal angemeldet und mit ner Promo was eingecasht. Fazit: Heute sofort wieder ausgecasht. SnG-Rake ist die größte Frechheit die ich in meiner Pokerkarriere jemals erlebt habe. Wenn man dafür dann auf den Low-stakes wenigstens ne gute Struktur bekommen würde, aber nein, nichtmal das. FR-SnGs gibts nur als Speed oder turbo. Epic Fail.
    • bensen3k
      bensen3k
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 622
      Ich glaub nicht das Party jetzt groß was ändert, ham halt nich so die tolle Marketing Abteilung.
    • Gallagher
      Gallagher
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 3.948
      Original von Midas
      Rakeback, Boni und Promotions sind nicht so viel schlechter.
      Watt?

      Verbindung aus hohem Rake und lachhaften Rakeback (so ca 10% bei Goldstatus lol) ist abschreckend und der Grund, warum ich da nicht spiele. Selbst bei Stars(das sicherlich rakebackmaessig unter sn nicht so geil ist), erhaelt man ab Goldstatus ca 25% (und noch Zugang zu 4*$30000 und der $100000 freeroll) und da ist der rake halt deutlich niedriger.

      Imho lohnt sich Party nur bei kostenlosen Boni.

      die Promos finde ich ganz gut und die sind ja immerhin meistens um die 4-5% zusaetzliches rakeback wert.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von Gallagher
      Imho lohnt sich Party nur bei kostenlosen Boni.
      Nein.


      (Com-Tool, wenn Du magst)