Unterstützung für PP

  • 3 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey,

      ich denke den wichtigsten Part hat mo9jito bereits im verlinkten Post gesagt: Sicherlich können wir mit solchen Vorschlägen an all unsere Partner herantreten, die Wahrscheinlichkeit, dass Umtracken ermöglicht wird ist jedoch erfahrungsgemäß recht gering.

      Du musst dabei bedenken: Umtracken bedeutet für den Raum in der Regel weniger Gewinn durch den entsprechenden Spieler. Das heißt für den Raum wäre es nur dann rentabel, wenn er denken würde, dass der Spieler ansonsten gar nicht oder maßgeblich weniger auf dem Raum spielen würde.

      Grüße,

      Hadi
    • TxPoker888
      TxPoker888
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 1.192
      Original von Hadi
      Hey,

      ich denke den wichtigsten Part hat mo9jito bereits im verlinkten Post gesagt: Sicherlich können wir mit solchen Vorschlägen an all unsere Partner herantreten, die Wahrscheinlichkeit, dass Umtracken ermöglicht wird ist jedoch erfahrungsgemäß recht gering.

      Du musst dabei bedenken: Umtracken bedeutet für den Raum in der Regel weniger Gewinn durch den entsprechenden Spieler. Das heißt für den Raum wäre es nur dann rentabel, wenn er denken würde, dass der Spieler ansonsten gar nicht oder maßgeblich weniger auf dem Raum spielen würde.

      Grüße,

      Hadi
      Also nur als Beispiel - ich spiele bei Party praktisch überhaupt nicht derzeit, weil ich nicht getrackt bin. Sollte ich über Pokerstrategy getrackt werden, würde ich das ändern.

      Denke, das geht vielen so.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Klar, das ist ein gängiges Argument und denke ich allen bekannt - letzten Endes bleibt es aber den Pokerräumen überlassen ob sie es für wahrscheinlich genug halten, dass das beim Großteil (denn man kann nur schwer Einzelentscheide machen) der Fall sein wird.