Strategie nach HoH

    • antiviv
      antiviv
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 499
      Hi,

      ich bin grad dabei HoH zu lesen (Top Buch!!)

      Jetzt ist mir aufgefallen, das er doch schon ein bisschen looser spielt als es hier empfohlen wird (hauptsächlich Postflop). Zum Beispiel werden mehr Aces gespielt bzw. suited connectors. Vor allem wenn man first-in ist.

      Gibt es hier Leute die nach Harrington spielen?

      Ist das überhaupt anwendbar für die SNGs? (wahrscheinlich eher für die normalen als für die Speeds, oder?)

      Würde mich interessieren wie ihr das so seht.
  • 4 Antworten
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.666
      harrington ist eher nen MTT buch und kein Speed SnG buch auch wenn es natürlich auf speed sngs teilweise anwendbar ist, aber nicht immer 1:1, son MTT bei harrington geht teilweise ja 5 tage lang und nicht 20min online ;)
    • imdeadgore
      imdeadgore
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 153
      Aber er hat auch viele Beispiele aus loosen online sngs, von daher ist das auch dafür gut anwendbar.
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.608
      Naja, wird schon recht oft first-in geminraist und so. Finds für SnGs nich so gut anwendbar.
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.171
      in großen turnieren kann man genauso spielen wie hoh beschreibt, in sngs (gerade bei turbos) eben nur bedingt. man spielt halt early ein wenig weak/tighter...
      bei dem kleinen stack in einem stt muß man (in einem raised pot) meist schon am flop entscheiden, ob man die hand bis zum showdown spielen möchte. mit einem kleinen stack kann man halt nicht so viele infos über die stärke seiner hand kriegen, ohne den stack empfindlich zu schädigen.
      wenn die pot odds also nicht gigantisch sind, kann man viel weniger drawen, wenn man meint hinten zu ligen.
      in einem turbo stt ist es sehr wichtig mit intaktem (oder vergrößertem) stack an die bubble zu kommen...

      trotzdem kann man vieles vom hoh (besonders teil 2) auch auf sngs anwenden, man muß halt immer überlegen ob es auch wirklich passt...