rechtliche fragen etc.

    • abgerammelt
      abgerammelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 4.760
      Liebe Community, liebe Mods, liebe Admins und auch Korn,


      wir haben hier ja primär eine Pokerschule und ein Pokerdiskussionsforum.
      Immer wieder lese ich im small talk fragen zur Rechtsberatung. Sicherlich sind hier 2-3 Juristen unterwegs. Aber die sinnfreien Kommentare überwiegen doch im gros.

      Schadet das dem Fragensteller? Sollte man diese Personen nicht auf ein Rechtsforum hinweisen?
      Gleiches gilt für ich hab abcd *superaids* an einen Arzt verweisen und *close*

      OK, es gibt auch noch andere Bereiche wie Sorgenhotline etc.


      Bei genannten Foren wird zu wenig moderiert (spam &trolling zugelassen) das stimmt mich traurig.
  • 5 Antworten
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.548
      Ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, solche Threads zu schließen.
      Der Ersteller wird sich ja was dabei gedacht haben, den Thread hier zu erstellen und warum sollte man ihm dann nicht auch in den Genuss von ein paar (hilfreichen) Antworten kommen lassen.

      Als sinnvoll erachte ich hier eher die Line, die Threads frei von Spam und Trolling/Provokationen zu halten, was aber nicht immer leicht ist, wenn z.B. auch der Ersteller sich an diesen off topic Gesprächen beteiligt.

      Ansonsten gilt: Sollten euch Beiträge auffallen, die eurer Ansicht nach nicht ins Forum passen, nutzt die Melde-Funktion und weißt einen der zuständigen Mods darauf hin.

      Mit deiner Begründung könnte man btw fast alle Threads schließen lassen, die nichts mit Poker zu tun haben, denn wir sind ja eine Pokerschule ;) .
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.417
      Vielleicht könnte man auch ein entsprechendes Unterforum einrichten, denn trotz dem gespamme finde ich solchethreads oft sehr informativ und lehrreich bezüglich eigener falschen Vostellungen, die oft auf Halbwissen beruhen.

      Ich kann mir aber auch vorstellen, dass ein offizielles Rechtsberatungsunterforum hier wieder zu rechtlichen Problemen führen kann.

      Aber vielleicht weiss hier ja jemand iun solchen Dingen bescheid =)
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.548
      Offizielle Rechtsberatung dürfen wir gar nicht anbieten, dies ist ja bestimmten Personenkreisen (Anwälte, Rechtsbeistände) vorenthalten.

      Deswegen muss man bei den ganzen Jura Foren seine Frage auch immer abstrakt stellen.

      Ich denke aber nicht, dass die vereinzelt auftretenden Threads ein eigenes Unterforum rechtfertigen. Es soll ja auch noch ein bisschen Traffic fürs Small Talk übrig bleiben ;) .
    • abgerammelt
      abgerammelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 4.760
      OK Indy, ich werde binnen der nächsten 24 Stunden diverse threads im SM erstellen. Mal schauen was SM würdig ist.

      Ich werde mir sie sehr genau überlegen.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.548
      So lange sie sinnvoll sind und nicht aus reinem Spam bestehen, bist du natürlich frei Threads im Small Talk zu erstellen.

      Du solltest dann aber auch Interesse an dem Thema zeigen :P .