TILT/Frust PUR trotz 305$ Gewinn

    • momik2207
      momik2207
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2011 Beiträge: 96
      Bin total TILT , guckt mal btte diesen AFFEN mal an, was für ein Lucker UNFASSBAR, ich war von anfang an Chipleader am FT und dann kommt so einLucker NOOB der einem den TAG/abend verdirbt X( war ein Rebuy MTT 7$+0,70$


      Gleich nach dem 5er Set schiebt der Dealer (Ipoker) ihmj noch ein Flop Street in Arsch :rolleyes:

      Der dealer hat ihm regelrecht die Karten in ARSCH geschoben, unfassbar hat noch den 1. Platz gemacht und über 800$ abgesahnt
      Schon vor mir hat er durch solche Karten sein Arsch gerettet, unfassbar.

  • 4 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Du hast aber nicht ernsthaft bei einem 7,70$-Tourney 305$ gewonnen (sprich deinen Einsatz ca. 40fach zurückgewonnen) und regst dich auf, weil du preflop einmal als knapper Underdog und einmal als leichter Favourit verloren hast?

      Denk mal nach, wie oft du in dem Tourney selber Glück / gute karten usw. hattest - schließlich wärst du sonst kaum so weit gekommen...

      Um ein Tourney zu shippen, muss man halt von Anfang bis Ende das Glück auf seiner Seite haben, wenn man an den Final Table kommt und hunderte oder tausende andere hinter sich lässt hat man immer noch jede Menge erreicht.

      Viel Spaß, wenn bei MTTs mal mehrere hundert Mal hintereinander erst gar nicht an den Final Table kommst oder ein ums andere Mal vor der Bubble bustest.
    • momik2207
      momik2207
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2011 Beiträge: 96
      Hatte ca. 7 rebuys :D
      Klar hast du Recht , hab auch ein paar mal geluckt , aber am ende sind mir mehr als 500$ als aus den Händen geflutscht, das fand ich sehr Bitter und dann noch so Unglücklich ;(

      Wie du es schreibst kommt mann sehr selten an den Finaltable, da möchte mann net so Unglücklich sich verabschieden ;(

      Mit 250$ kann mann net leben und auch nicht sterben :D
    • DerDanilo
      DerDanilo
      Global
      Dabei seit: 20.02.2011 Beiträge: 128
      Original von momik2207
      Hatte ca. 7 rebuys :D
      Klar hast du Recht , hab auch ein paar mal geluckt , aber am ende sind mir mehr als 500$ als aus den Händen geflutscht, das fand ich sehr Bitter und dann noch so Unglücklich ;(

      Wie du es schreibst kommt mann sehr selten an den Finaltable, da möchte mann net so Unglücklich sich verabschieden ;(

      Mit 250$ kann mann net leben und auch nicht sterben :D
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von momik2207
      Hatte ca. 7 rebuys :D
      Klar hast du Recht , hab auch ein paar mal geluckt , aber am ende sind mir mehr als 500$ als aus den Händen geflutscht, das fand ich sehr Bitter und dann noch so Unglücklich ;(
      Ist leider Turnier-Alltag. Wenn man gewinnen will, ist der zweite Platz eben der erste Verliererrang - d.h. bei tausend Teilnehmern gibt's verdammt viele "Verlierer".
      Und um ein Turnier zu gewinnen, müssen halt von Anfang bis zum Ende die Flips (in den wichtigen Situationen) halten - dazu gehört neben dem Skill eine gewaltige Portion Glück. Selbst wenn man nur auf Platz 100 landet, ist man in Summe im Turnier gut gelaufen, auch wenn man vielleicht mit AA vs. 72o rausfliegt

      Wie du es schreibst kommt mann sehr selten an den Finaltable, da möchte mann net so Unglücklich sich verabschieden ;(
      Ist klar :) Würde mich selbst wahrscheinlich im ersten Moment auch ärgern. Aber du musst es so sehen - klar, du kommst selten an den Finaltable, aber selbst wenn man mal dort ist - von den 10 Leuten am FT kann nur einer das Turnier shippen (Deals mal ausgenommen...) d.h. im Schnitt wird man auch nur jedes zehnte Mal, das man am FT ist, als Sieger hervorgehen, zu 90 % wird man sich mit den Plätzen 2 - 10 zufriedengeben müssen (je nach Skill verschiebt sich das natürlich etwas, aber selbst als Über-Skiller hat man mit einem Platz am FT noch lange nicht den Turniersieg gebucht.

      Mit 250$ kann mann net leben und auch nicht sterben :D
      Mit 800$ hättest auch noch nicht ausgesorgt gehabt ;)


      Alles in allem ist's natürlich verständlich, dass man sich ärgert, v.a. wenn man vielleicht zum ersten Mal die Gelegenheit hatte eine etwas größere Summe zu cashen - andererseits muss man als MTT-Spieler akzeptieren, dass man oft gar nix reißt - wenn man was reißt, bekommt man oft nur Popelbeträge - und selbst wenn man es selten mal an den FT schafft, wird man auch da unter Umständen einige Anläufe brauchen um mal ein Turnier zu shippen :) So ist das Leben eines MTT-Regs nunmal :D