Familie , Job und Poker ???

    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      Hallo zusammen
      ich bekomme anfang des nächsten Jahres Nachwuchs , das heisst selbstverständlich
      das dann eine ganze menge verantwortung auf mich zukommt und nun frage ich mich immer wieder wie ich Familie , Job und Poker unter einen Hut bringen soll ???
      Fakt ist das ich Poker als Hobby nicht aufgeben will , auf der anderen Seite kann ich aber weder Job noch Kind und Freundin vernachlässigen !!!
      Daher Frage ich mich wie bringt ihr das unter einen Hut ???
  • 38 Antworten
    • DoktorRaise
      DoktorRaise
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2011 Beiträge: 348
      einen zweiten Hut kaufen ;)
    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      Original von DoktorRaise
      einen zweiten Hut kaufen ;)
      haha super antwort
    • Miczor
      Miczor
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2010 Beiträge: 330
      Original von DoktorRaise
      einen zweiten Hut kaufen ;)
      :heart:
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Wenn das Kind da ist wirst schon selber sehn was die Priorität sein wird ;)
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Der Nachwuchs wird von klein auf angelernt. Sobald er 18 ist legste dich zurück und nimmst % seiner Winnings, damit haste dann ausgesorgt.
      Freundin kocht.
    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      was da die höchste Priorität hat ist mir ja jetzt schon klar ......... ich würde mein Kind auch nie im leben vernachlässigen ............. nur schaffen es andere doch offenbar auch das eine zu tun ohne das andere zu vernachlässigen
    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      [quote]Original von fapl91
      Der Nachwuchs wird von klein auf angelernt. Sobald er 18 ist legste dich zurück und nimmst % seiner Winnings, damit haste dann ausgesorgt.

      keine schelchte idee
    • schwubsdiwubs
      schwubsdiwubs
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 46
      vor ca. 2 Jahren hatte ich es auch recht stressig.
      neben freunde und freundinn hatte ich folgendes unterzubringen:

      - 2 Ausbildungen in 3 Jahren abschliessen
      - 3 Zusatzkurse neben der Berufsschule besuchen
      - Extern noch ein Englischkurs belegt
      - 3-4 mal Fussball die Woche
      - Wenn möglich jeden Tag pokern

      Sah nur eine Lösung und zwar einfach weniger schlafen.

      Habe ca. 5 h (o uhr bis 5 uhr) gepennt.
      am anfang ist es hart, aber man gewöhnt sich dran, ohne dass die Konzentration am Tag gross drunter leidet.
      hab mir dann eine Nacht in der Woche(meistens fr auf sa) den schlaf dann ein bisschen nachgeholt.
      (ca. 0 bis 10,11 uhr)

      wenn das nicht klappt muss man prioritäten setzen.
      hoffe deine prioritäten sehen so aus, dass du dann poker etwas zurück schraubst!

      ps. den zweiten hut find ich auch super!
    • limucat
      limucat
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 1.923
      Mal ehrlich,

      die Antwort kommt von alleine, wenn du dich in diese Situation befindest. Du wirst eine Lösung finden. (Das sehe ich doch schon hier.. Obwohl das Kind noch nicht da ist, machst du dir Gedanken)

      bis dann
    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      falls es nicht anders geht weiss ich 100%ig jetzt schon was die oberste priorität hat , 5h stunden schlaf bei meinem Job ........ boah für mich unvorstellbar ............ aber ich bedank mich jetzt schon mal bei allen die hier was sinnvolles beigetragen haben
      DANKE
    • Razello
      Razello
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 2.287
      poker ist ne bitch und verträgt sich nicht gut mit Freundin, Frau oder Familie.
      Weiter führt Poker auch zu starken emotionalen Schwankungen, die dann deine Familie ausbaden kann. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber wie wärs denn mit Livepoker/Casino anstatt Online?
      Vorteil du begrenzt das Hobby wirklich aufs Hobby und hängst dann nicht stundenlang vor dem PC.
    • BumblebeeAK
      BumblebeeAK
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 3.505
      Original von Razello
      poker ist ne bitch und verträgt sich nicht gut mit Freundin, Frau oder Familie.
      Weiter führt Poker auch zu starken emotionalen Schwankungen, die dann deine Familie ausbaden kann. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber wie wärs denn mit Livepoker/Casino anstatt Online?
      Vorteil du begrenzt das Hobby wirklich aufs Hobby und hängst dann nicht stundenlang vor dem PC.
      naja mein freundin Pokert auch und will es auch nich wirklich aufgeben , auch wenn sie es bei weitem nicht so oft macht wie ich !
      live poker .......vom prinzip her keine schlechte idee aber das würdde für mich heissen das ich immer circa 40km fahren müsste und da ich in einem 4
      schichtsystem arbeite wirds da noch schwerer bzw komm ich dann gar nicht mehr dazu
    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.504
      Glückwunsch erstmal von mir. Hoffe geht alles gut!

      Hier ein Video zur Beruhigung.





      Wie du es auf die Reihe bekommen sollst, kann ich nicht sagen.

      Bin nur Onkel (Nichten 2 und 5) und habe mittlerweile kaum noch Freizeit. Hardest Job ever...: Parents.
    • thump0r
      thump0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 903
      Mach dir da doch keinen Kopf drum. Du Pokerst ja nur aus Hobby, wenn du professionell spielen würdest, würde ich mir da mehr gedanken drum machen, aber es ist nur ein Hobby.

      Es ist doch nicht so, dass du sofort alle Hobbys aufgibst, sobald dein Kind da ist. Natürlich wird sich das alles einschränken, aber mal n Stündchen abzwacken wird schon drin sein. Darüberhinaus hast du auch noch die komfortable Situation, dass deine Freundin ebenfalls Pokert.

      Sie versteht dich also sogar noch. Bei vielen meckert die Freundin doch noch rum, dass man nur noch Pokert oder so. Dementsprechend werdet ihr euch da schon entsprechend entlasten.

      Lass es auf dich zukommen, es wird sich schon in die entsprechenden Bahnen lenken :)
    • Patsche09
      Patsche09
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 388
      ich denke auch das es sich ergeben wird
      aber evtl könnt ihr euch ja beide freie zeiten zum pokern geben und der jeweils andere betreut den nachwuchs

      weil nichts ist schlimmer als permanent vom pokern abgelenkt zu werden
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Original von JustgAMblin
      Wenn das Kind da ist wirst schon selber sehn was die Priorität sein wird ;)
      denke ich auch. Bei mir wirds wohl noch 1-2 ... 7-8 jährchen dauern, aber letzendlich ist es doch entscheidend, was für dich wichtiger ist. Anfangs wird bestimmt das Kind immer im Mittelpunkt stehen und irgendwann findest du dann mal Zeit für Poker.
    • housebesuch
      housebesuch
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.119
      Du schaffst das schon, scheinst ja Multitaskingfähigkeiten zu haben.

      Zumindest klappte Poker, Job und vögeln schon mal ganz gut ... :coolface:


      Anyway, herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      BTW; Schlaf nachholen GEHT NICHT. Aber sich an andere Schlafzeiten gewöhnen, schon.
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      Original von aufuu
      BTW; Schlaf nachholen GEHT NICHT. Aber sich an andere Schlafzeiten gewöhnen, schon.
      das glaub ich ehrlich gesagt nicht. vorschlafen geht nicht, das hab ich mal gehört, aber warum sollte man schlaf nicht nachholen können? warum gibt's denn mittagsschlaf z.B.?
    • 1
    • 2