Odds Call oder nicht?

    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Handelt sich um ein 6,50$ Turbo SNG auf Stars. Gegner ist ein Fish und Loosing Player über allerdings erst ca. 400 sngs.


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $400(BB) Replayer
      SB ($5,742)
      Hero ($908)
      CO ($4,820)
      BTN ($2,030)

      Dealt to Hero 3:heart: 4:heart:

      fold, fold, SB raises to $800, Hero ...


      was gibt es aus eurer Sicht für Argumente für/gegen Call oder Fold?
  • 8 Antworten
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      gegen einen fold spricht, dass wir crippled sind wenn wir folden, keine fe mehr haben, mit dem zu zahlenden sb in der nächsten hand pot commited sind und dadurch wahrscheinlich auch nicht hu allin gegen unseren direktesten konkurrenten den btn kommen. unsere preispoolequity sinkt zu sehr, wenn wir folden.

      dafür spricht, dass villain ein fisch ist, der vllt eine etwas tightere range hat, als manch anderer in dem spot. also icm explorer sagt wir brauchen 37,14% equity um zu callen. wenn ich villain 44+,A2s+,K2s+,Q2s+,J4s+,T6s+,96s+,86s+,76s,A2o+,K5o+,Q7o+,J8o+,T8o+,98o gebe, was ich für eine ziemlich tighte range halte, dann bekomme ich 36,14% equity heraus.
      weiß nicht, ob man aus dem grund des verlustes der foldequity den -ev-call trotzdem machen sollte und inwieweit die edge da zum tragen kommt, aber ich denke ich würde ihm eine nicht ganz so tighte range geben und callen, damit sich die chance itm zu kommen nicht sosehr reduziert
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      2 handet
      Nächste Hand SB mit 0 fe
      ~1/3 equity bei 2,6:1
      Kein ähnlich shorter Spieler
      Bei win wieder ausreichend FE und sehr wahrscheinlich 1-2 steal spots
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      .
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      1) Immer pushen, nie callen. Fische folden da manchmal sogar noch :D
      2) Lieber jetzt gamblen mit Superodds und der Chance wieder ein stackartiges Gebilde zu erwerben, als sich zu Tode folden.
      3) Denke auch ein Fisch ist hier so loose, dass das ohnehin oft +EV ist.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.051
      kommt auch dazu, dass auf dem Limit CO nicht selten den BU walkt und somit auch der zweitshorteste Spieler an der Bubble gestärkt werden kann. Dazu werden wir auch bei einem eventuellem Fold in diesem Spot bei unserem nächsten Push in nicht wenigen Fällen nicht nur von einem, sondern gleich 2-3 Spielern gecallt.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Ihr habt im Prinzip die Punkte genannt, die mich hier praktisch immer callen lassen:

      - wir sind praktisch crippelt, wenn wir folden

      - 43s hat oft genug Livecards und einen gewissen Suckout Value

      - es gibt keinen weiteren shorty, so dass ein folding war Aussicht auf Erfolg hätte

      weit vorne liegen wir damit natürlich selten ;)

      Nach gibt uns hier 96.4%, 22+ 8x+ 72s+ 73o+ 62s+ 63o+ 5x+ 42s+ 43o 32s als calling range. der SB sollte nach nash 93.4%, 22+ 8x+ 72s+ 73o+ 62s+ 64o+ 52s+ 53o+ 42s+ pushen. Das würde ich bei einem Fisch nicht unbedingt voraussetzen. Ich sehe da genug fische noch 10 -20% ihrer Hände weglegen. Der SB müsste schon tighter als 35.5%, 22+ Ax+ K4s+ K6o+ Q8s+ Q9o+ J8s+ JTo T9s pushen/raisen, damit der spot überhaupt -EV für hero wird.

      Ich hätte in dem Spot any2 gecalled bzw. gepushed.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von shakin65
      Ihr habt im Prinzip die Punkte genannt, die mich hier praktisch immer callen lassen:

      - wir sind praktisch crippelt, wenn wir folden

      - 43s hat oft genug Livecards und einen gewissen Suckout Value

      - es gibt keinen weiteren shorty, so dass ein folding war Aussicht auf Erfolg hätte

      weit vorne liegen wir damit natürlich selten ;)

      Nach gibt uns hier 96.4%, 22+ 8x+ 72s+ 73o+ 62s+ 63o+ 5x+ 42s+ 43o 32s als calling range. der SB sollte nach nash 93.4%, 22+ 8x+ 72s+ 73o+ 62s+ 64o+ 52s+ 53o+ 42s+ pushen. Das würde ich bei einem Fisch nicht unbedingt voraussetzen. Ich sehe da genug fische noch 10 -20% ihrer Hände weglegen. Der SB müsste schon tighter als 35.5%, 22+ Ax+ K4s+ K6o+ Q8s+ Q9o+ J8s+ JTo T9s pushen/raisen, damit der spot überhaupt -EV für hero wird.

      Ich hätte in dem Spot any2 gecalled bzw. gepushed.
      ich auch ;)
    • ob1wahn
      ob1wahn
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 698
      Würde in dem Spot auch any2 pushen bzw callen, aus oben genannten Gründen.