Erstaunliches Setup

    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Hallo PSler,

      ich habe mir soeben eine kurze Session PLO10 gegönnt, um mal kurz auf andere Gedanken als STATA-Berechnungen für die Arbeit zu kommen.

      Erste Frage: Habe hier kein Omaha-Unterforum gefunden, gibt es eins, das ich übersehen habe?

      Nun zur Hand, hierbei wäre es toll, wenn mir jemand die Wahrscheinlichkeitsverteilung am Flop sagen könnte, ich denke die NLHE-2-4-Faustregel reicht da nicht.

      PLO10, 4 Players involved

      da Preflop nur eine Erhöhnung des UTG auf 5BB (0,5$) und alle drei andern (inklusive mir) gecallt haben direkt zum Flop:

      Flop: 9 :club: J :club: 6 :spade:

      UTG raises Pot, reraise, reraise, ich reraise allin, call, call, call

      Pot für PLO10 echt gewaltig gross: 54,19$, wobei ich alle covere und noch 2,78 übrig habe (also ich gewinne dann Main- und Sidepot)

      The Hole Cards are:

      Villain1 : A :heart: K :diamond: 6 :heart: 6 :diamond:

      Villain2: Q :spade: J :spade: 9 :heart: 8 :diamond:

      Villain3: Q :club: 5 :club: 4 :diamond: 4 :spade:

      Ich: J :diamond: J :heart: 7 :club: 7 :diamond:


      Ich denke, dass ich hier im Moment des Allins, also am Flop, Favorit bin mit meinem Top Set, auch wenn mir die Gegner meine Fullhouse-Outs fast komplett rausziehen. Stimmt das so???

      Bedauerlicherweise gewinnt die mit Abstand schlechteste Hand (stimmt das????) den Pot und ich bekomme nur 4,11$ zurück, die ich mehr als dieser Spieler hatte.

      EDIT: Abgesehen von der Set 6er Hand, die hier nur ein Out hat!!!



      Denn:

      Turn:2 :heart:

      River: 8 :club:

      Villain3 wins with Flush.


      Bitte um Kommentare, insbesondere zu den Wahrscheinlichkeiten.

      Ganz liebe Grüsse.
  • 24 Antworten
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      http://www.propokertools.com/simulations?g=oh
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      ich vermute mal

      1: 8%
      2: 8%
      3: 40%
      4: 44%
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      berechnet:

      ahkd6d6h 8.33%
      qsjs9h8d 15.53%
      qc5c4d4s 34.66%
      jdjh7c7d 41.48%

      edit: aah jo der zweite hat noch nen gutshot
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      hab jetz kein tool zur hand, aber da so viele fullhouse outs geblockt werden kann es schon sein dass der flushdraw hier vorne lieg, ich schätze sogar knapp über 30%

      HU gegen Ihn hättest du (ohne geblockte outs, die "gibt" es ja dann nicht) imo leichte Vorteile!

      Aber interessante Hand, wo man sieht wie leicht man sich täuschen kann bei omaha:
      die A Heart K Diamond 6 Heart 6 Diamond hand sieht relativ gut aus, ist aber praktisch drawing dead

      Ich kann nur sagen, dass Ich mich immer wieder gewundert habe bei PLO, dachte manchmal "scheiss Fisch, wie kann der Idiot denn... diesen crap usw." und im review sieht man dann, dass man selber hinbten lag....
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Villain1: 8,33%
      Villain2: 15,53%
      Villain3: 34,66%
      Du: 41,48%

      Ist halt Omaha, gegen sowas wie QcTc9s8s wärst du sogar 60-40 hinten mit deinem Topset.
      Aber falsch in dem Spot da broke zu gehen wars def nicht.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      Original von liafu
      berechnet:

      ahkd6d6h 8.33%
      qsjs9h8d 15.53%
      qc5c4d4s 34.66%
      jdjh7c7d 41.48%
      da bin ich dann doch erstaunt, dass OP hier (für omaha verhältnisse) doch so klar dominiert....
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey SomeTimeForPoker,

      ich denke mal, du das Omaha-Strategieforum übersehen, oder es war durch die aktuelle Umstrukturierung kurzzeitig verschwunden. Die Omaha-Strategieforen sind zwischen FL-Strategie und den erweiterten Themenforen. Habe deinen Thread deshalb auch nach dort geschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Original von SomeTimeForPoker
      Bedauerlicherweise gewinnt die mit Abstand schlechteste Hand (stimmt das????) den Pot und ich bekomme nur 4,11$ zurück, die ich mehr als dieser Spieler hatte.
      Wieso die schlechteste ??
      Ich hab jetzt nix nachgerechnet, aber der FlushDraw müsste nach deiner Hand die Stärkste sein. Er hat einfach die mit Abstand meisten Outs um das Ding zu gewinnen.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von Rubnik

      Aber interessante Hand, wo man sieht wie leicht man sich täuschen kann bei omaha:
      die A Heart K Diamond 6 Heart 6 Diamond hand sieht relativ gut aus, ist aber praktisch drawing dead

      Ich kann nur sagen, dass Ich mich immer wieder gewundert habe bei PLO, dachte manchmal "scheiss Fisch, wie kann der Idiot denn... diesen crap usw." und im review sieht man dann, dass man selber hinbten lag....

      Lieben Dank für die Antwort und genau das denke ich auch beim PLO...

      Habe da am Anfang meiner Pokerzeit wirklich viel verloren, locker 3.500-3.700$ allein im PLO25 verknallt.

      Hauptgrund war, dass ich auch gerne mal mit Mid-oder Bottom-Set, genau wie beim NLHE, wo dies ja tolle Hände sind, Allin gegangen bin und dann ein Overset sehen musste...
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von Effi101
      Villain1: 8,33%
      Villain2: 15,53%
      Villain3: 34,66%
      Du: 41,48%

      Ist halt Omaha, gegen sowas wie QcTc9s8s wärst du sogar 60-40 hinten mit deinem Topset.
      Aber falsch in dem Spot da broke zu gehen wars def nicht.

      Lieben dank für die Wskten. Gut, overall lag ich hinten aber es hätten doch ruhig auch mal die 41% halten können :f_frown:
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Und was ist daran verkehrt mit mid-set all in zu gehen?
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von Chief0r
      Und was ist daran verkehrt mit mid-set all in zu gehen?

      Also ich bin wirklich ALLES ANDERE!!!! als ein Omaha-Spezialist, aber es ist halt schon oft so, dass du z.b. auf einem KJ5-Board mit JJ in KK läufst und dann sieht es halt mal richtig schlecht für dich aus.

      Sind halt imo die schlimmsten Hände, da du dann quasi drawing dead bist.
    • SolidSilver
      SolidSilver
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 578
      omaha halt... musst immer topset halten, mindestens :coolface:

      ... ist aber was wahres dran, man sieht einfach viel zu häufig oversets als das man ständig bedenkenlos mit nem bottom oder middleset broke gehen sollte
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von laurasstern8
      Original von SomeTimeForPoker
      Bedauerlicherweise gewinnt die mit Abstand schlechteste Hand (stimmt das????) den Pot und ich bekomme nur 4,11$ zurück, die ich mehr als dieser Spieler hatte.
      Wieso die schlechteste ??
      Ich hab jetzt nix nachgerechnet, aber der FlushDraw müsste nach deiner Hand die Stärkste sein. Er hat einfach die mit Abstand meisten Outs um das Ding zu gewinnen.
      Stimmt, es hat tatsächlich nach mir die höchste Wskt. Wobei ich es halt auch überhaupt nicht verstehe, warum der Q544 mit one suit Preflop überhaupt eine 5BB Erhöhung callt mit so einem vollcrap...
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      was mich ja noch interessieren würde, wie deine Hand HU am flop gegen den flushdraw genau dasteht...anyone plz, wie gesagt, hab kein tool zur hand!
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von Rubnik
      was mich ja noch interessieren würde, wie deine Hand HU gegen den flushdraw genau dasteht...anyone plz, wie gesagt, hab kein tool zur hand!

      Echt schade, dass dieses Equilab-Tool keine Omaha-Hände berechnen kann.

      Mich interessiert auch immer, welche Hand Preflop besser ist.


      Ich meine die A :heart: K :diamond: 6 :heart: 6 :diamond: Hand ist ja ein absolutes Topmonster...double suited zum Nuts und 2nd Nuts Flush mit set und str8-chancen Preflop...

      Mit dieser Hand würde ich definitiv auch preflop komplett Allin setzen!
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      Original von SomeTimeForPoker
      Original von Rubnik
      was mich ja noch interessieren würde, wie deine Hand HU gegen den flushdraw genau dasteht...anyone plz, wie gesagt, hab kein tool zur hand!

      Echt schade, dass dieses Equilab-Tool keine Omaha-Hände berechnen kann.

      Mich interessiert auch immer, welche Hand Preflop besser ist.


      Ich meine die A :heart: K :diamond: 6 :heart: 6 :diamond: Hand ist ja ein absolutes Topmonster...double suited zum Nuts und 2nd Nuts Flush mit set und str8-chancen Preflop...

      Mit dieser Hand würde ich definitiv auch preflop komplett Allin setzen!
      Ok, Ich meinte allerdings auf dem flop, hätte Ich noch erwähnen müssen.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Kann PS da iwie ein gratis-Berechnung-Tool im Web empfehlen??

      Oder ist das für das Equilab-Tool geplant auch Omaha-Hände iwann berechnen zu können?
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Wenn ihr euch mal den 2. Post im thread anschauen würdet, dann hättet ihr schon ein tool zum omaha equity berechnen.
    • 1
    • 2