Konzentrationsprobleme/ problem beim früh aufstehen

    • Plajer1
      Plajer1
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.411
      Hi Leute,

      Habe da teilweise ein Problem, die Konzentration, glaub ich bin überarbeitet arbeite täglich von 10-18 uhr manchmal überstunden so das ich erst um 8 zuhause bin. die letzten 2 jahre war ich nur 1 woche auf urlaub.

      Konzentrationsprobleme in der arbeit = egal geht schon irgentwie wayne.

      Konzentationsprobleme beim pokern nach der arbeit ist schon eher ein problem, ich weiß die einfachste lösung wäre wohl einfach urlaub zu nehmen und abzuschalten dieß ist leider nur sehr beschränkt möglich bei mir in der arbeit.

      somit frage ich mich was macht ihr um beim pokern immer konzentriert zu bleiben.

      was ich bis jetzt mache mit eher minderem erfolg.

      * trinken, scheint zu helfen
      * aufstehen ein weilchen herumgehen
      * aus dem fenster gucken frishluft und so

      ja das wars im prinzip, habs mal mit red bull etc versucht da werde ich aber eher nervös als ob es etwas helfen würde.

      any tips? ich weiß es gibt vermutlich schon paar mehr threads aber ich denke mal ich bin nicht der einzige mit dem problem und gegenseitiges austauschen von tips hat noch niemandem geschadet.

      so far danke schonmal für hilfreiche beiträge.

      2. Problem

      Ich versuche in letzter Zeit immer um 0-1 schlafen zu gehen damit ich um 5 aufstehen kann um etwas zu pokern ( muss um 9 raus ), meistens höre ich den wecker mach ihn aus und steh dann irgentwann um 8 auf. wecker klingelt dann ca alle 20 minuten aber ich komm einfach nicht aus den federn -.- , any ideas?
  • 11 Antworten
    • KidwithAdream
      KidwithAdream
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2010 Beiträge: 503
      vielleicht mal vor 12 schlafen gehen, hab gehört da erholt sich der körper am schnellsten

      also sprich 2 stunden schlaf vor 12 sind mehr wert als 2 stunden schlaf nach 12.
    • Plajer1
      Plajer1
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.411
      werd ich mal googeln, ich habe wiederrum gehört das es halt wichtig ist spätestens um 12 schlafen zu gehen ( vorher bringt nicht unbedingt mehr ) aber wichtig ist halt jeden tag um die gleiche uhrzeit das sich der körper da drauf einstellt.
    • YouFloppedMyNuts
      YouFloppedMyNuts
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 180
      kann ich iwie schwer nachvollziehen. denke jedes individuum schafft sich seine eigenen optimalen schlafrhythmen. 2std vor 12 oder nach 12 is glaub ich eher irrelevant, wenn du geregelte schlafzeiten hast!
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Also imo ist dein Rhythmus einfach total Banane.
      Geh abends rechtzeitig zu Bett, um dann mit deinen 7-8 St Schlaf morgens gut ausgeruht zu sein.
      Poker um 5... Hallo?

      Wenn du nach der Arbeit dannn immer noch unkonzentriert bist:

      - entweder kein POker

      oder:

      a) Sport: Ich hab für mich festgestellt, dass 1/2 St. Laufen Wunder in Sachen Konzentration und Tiltvermeidung wirken kann.
      Bin dann viel gelassener und habe eine klarere Sicht der Dinge wenn ich mich schön ausgepowert habe.
      b) kleines Nickerchen (max. 1/2 St.)
      -> müsstest wieder frisch sein für die nächsten paar Stunden.
      Allerdings besteht dann die Gefahr, dass du abends nicht mehr so einfach einschlafen kannst.
    • Plajer1
      Plajer1
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.411
      sport mach ich genug, ich geh jeden zweiten tag ca. skateboarden, fahr jeden tag in die arbeit mit dem board, wenn ich drüber nachdenke bin ich eigentlich überall mit dem board :D

      auserdem mach ich auch krafttraining im fitnesscenter, muss dir aber recht geben nach dem sport fühlt man sich schon viel besser, kann man aber halt nicht immer machen.

      schlafrhytmus hatte ich einen normalen bis vor nem halben jahr wo ich dann einfach nichtmehr alles unter einen hut bekommen habe damals. 0 uhr schlafen - 8 aufstehen. 9 arbeit 19:00 zuhause 1 tag skaten bis am abend
      2 tag fitness, 3 tag poker 4 tag freunde, usw geht sich halt alles sehr knapp aus vorallem da ich auch am samstag arbeite, also muss in der früh mehr zeit her :D
    • oettinger4
      oettinger4
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.669
      Ich denke, dass du nicht so viel Spass am Pokern hast, um dafür so früh aufstehen zu können.

      Lösung: 1) Nicht Pokern

      2) Irgendwas vor dem Pokern einabauen auf das du dich freuen kannst. Vielleicht gutes Frühstück, Tasse Kaffee oder so ähnlich.
    • TfTanzt
      TfTanzt
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2009 Beiträge: 2.746
      Anderen Job suchen. Lol in 2 Jahren nur 1 Woche Urlaub und du kannst net instant Urlaub nehmen? Wtf steht dir irgendwie zu. Ich persoenlich wuerd mich eher erschießen als das mitzumachen.... und dann auch noch 6Tage die Woche. :s_confused:
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      also ich finds nicht verwunderlich das du nach 4-5 std. dich nicht motivieren kannst aufzustehen. so 7 std. schlaf sollten reichen damit das schon anders aussieht
    • AllgaeuHero
      AllgaeuHero
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2011 Beiträge: 1.796
      urlaub ftw

      1woche urlaub in 2 jahren :s_mad:
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Die Pokerzeit gewinnst du scheinbar durch weniger Schlafen. Was soll man da schon raten - noch weniger schlafen obv ;)
    • Plajer1
      Plajer1
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.411
      das ganze hat definitiv nichts mit schlafen zu tun, als ich noch 7-8 std geschlafen habe hatte ich die selben probleme :(

      war jetzt letzte woche auf urlaub, kann mich jetzt erstaunlicherweise besser konzentrieren und gehe alles mit ner positiveren einstellung an, mhmm evtl sollte ich wirklich einen wechsel des jobs in erwägung ziehen.