Welche Position zum Reg in einem DoN?

    • Pantherkrieger
      Pantherkrieger
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 166
      Ich bin mir gerade nicht so ganz schlüssig darüber, welche Position zu einem Regular in einem DoN die bessere ist.

      Ist es besser wenn ich vor oder nach ihm sitze?

      Zu Beginn ist es sicher besser nach ihm zu sitzen, da man dabei die Position noch ausspielen kann.

      Aber wenn es in der späten Phase dann mehr zur Sache geht, ist es dann nicht eigentlich besser vor einem Reg zu sitzen, da dieser auch mal auf einen Push foldet und man besser stealen kann?
      Dazu gibt es dann ohnehin nicht mehr viele Taktiken die man nutzen kann, da eh von den meisten Push or Fold gespielt wird.

      Ich bin gespannt was ihr so dazu denkt.
  • 22 Antworten
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Hinterm Reg. Wenn er vor dir sitzt und pusht kannste ihn besser auf Ranges setzen, plus wenn Fische hinter dir sitzen callen sie entweder zu tight oder zu loose, spricht machen auf jeden Fall einen Fehler. Gute Regs wissen aber wie light sie dich callen können ohne zu teure Fehler zu machen, und vor allem an der Bubble wie tight sie sein müssen, was wiederum einige Fische nicht schnallen.
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      grundsätzlich würde ich sagen je weiter weg desto besser

      wegen vor oder nach: wenn ein reg in der push or fold phase vor dir stzt bekommst du weniger first in spots, weil er seine first in spots angepasst an die gegnerstärke oft wahrnimmt.
      wenn er aber hinter dir sitzt kann er sich nur an deine pushingrange anpassen was imo besser für dich ist, weil du sorum foldequity gegen ihn hast, die du gegn fische eher weniger hast.
      der gute reg wird wiederum auch eher wissen, wie er dich zu callen hat, wenn er verstanden hat, dass du verstanden hat, dass er nicht sehr loose callt usw und dann können spots auf einmal auch -ev sein weil er dir die loosere range und sich in einen knappen call levelt.

      ich denke es ist wichtiger position auf die fische zu haben weil die dich eher ausbezahlen in der frühen phase wenn du ne hand hast, zu schlechtem push or fold spiel und sehr exploitbarem spiel in der späten phase neigen(limp/fold).
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Auf jeden Fall nach dir, der Vorteil in einen Reg pushen zu können is halt so viel mehr wert als jeder Nachteil.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von schiranele
      Auf jeden Fall nach dir, der Vorteil in einen Reg pushen zu können is halt so viel mehr wert als jeder Nachteil.
      aha, danke auch für die ausführliche begründung.
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Original von HeinekenMD
      Original von schiranele
      Auf jeden Fall nach dir, der Vorteil in einen Reg pushen zu können is halt so viel mehr wert als jeder Nachteil.
      aha, danke auch für die ausführliche begründung.
      Danke auch für den dummen Spruch.

      Hast schon mal ein Don gespielt ? Bist wohl einer der Sorte Menschen, denen man alles vorkauen muss.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      haha, schön wie du gleich beleidigend wirst. ich hab schon dons gespielt, da warst du hier noch nicht mal angemeldet. mach dir keine mühe mit der begründung, geh lieber weiter 11er grinden :rolleyes:
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Original von schiranele
      Auf jeden Fall nach dir, der Vorteil in einen Reg pushen zu können is halt so viel mehr wert als jeder Nachteil.
      #

      Als ob da noch mehr Begründung als eh schon im thread erwähnt wurde nötig wäre für jemanden der schon einmal DoNs gespielt hat. ?(

      Wie lautet die nächste Frage? Lieber itm oder oom? Liebr AA oder 72o?
      Aber bitte alles mit ausführlicher Begründung!
      Danke auch.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      sehr witzig. das hier ist ein strategieforum, da kann ich nicht einfach ne antwort hinwichsen, ohne sie zu begründen. wenn er es dann auf nachfrage immernoch nicht schafft, dann tuts mir leid :rolleyes:
    • motington
      motington
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2008 Beiträge: 110
      Er hat doch die Begründung dahinter geschrieben?

      Original von schiranele
      Auf jeden Fall nach dir, der Vorteil in einen Reg pushen zu können is halt so viel mehr wert als jeder Nachteil.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      ahja ?( für mich ist das keine begründung, sondern eine behauptung.

      ich bin raus hier.
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Original von HeinekenMD
      sehr witzig. das hier ist ein strategieforum, da kann ich nicht einfach ne antwort hinwichsen, ohne sie zu begründen. wenn er es dann auf nachfrage immernoch nicht schafft, dann tuts mir leid :rolleyes:

      :heart: :heart: :heart:

      und das nach deinen konstruktiven posts hier im strategieforum... herrlich :heart:
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Original von HeinekenMD
      sehr witzig. das hier ist ein strategieforum, da kann ich nicht einfach ne antwort hinwichsen, ohne sie zu begründen. wenn er es dann auf nachfrage immernoch nicht schafft, dann tuts mir leid :rolleyes:

      lol als wenn du auf die nachfrage eine ernstgemeinte antwort erwartet hättest.


      Original von odielee

      Wie lautet die nächste Frage? Lieber itm oder oom? Liebr AA oder 72o?
      Aber bitte alles mit ausführlicher Begründung!
      Danke auch.
      :heart:
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      ach mädels, so viel liebe hier im forum =)
      mir ist es eigentlich egal, da ich weder dons spiele noch die möglichkeit habe, meine position selber zu wählen. ich dachte nur, es sein vllt. hilfreich deine behauptung zu begründen und sie nicht einfach nur im raum stehen zu lassen.

      dabei sollten wir es jetzt auch belassen und den spam beenden, es sei denn ihr beiden wollt euch noch gegenseitig ein paar herzchen hin und herschieben.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Im Prinzip braucht man sich nicht großartig darüber unterhalten ob man vor oder nach einem Regular sitzen sollte. Das ist schon eh klar was besser ist. Oft werden DON´s (und auch andere SNG´s) in der "Push or Fold"-Phase entschieden. Und da die Regulars dich selten walken oder generell mutiger pushen als die Fische wirst du oft profitable First-In Spots verpassen, weil der Regular dir diese am Fließband klauen wird. Bist du vor einem Regular dran, dann kannst du besser Bubble, Prebbuble etc. abusen. Pusht du dagegen in ihn rein, dann wird er auch selten Calls machen welche für euch beide -EV sind und über die sich der dritte freut. Ein Fisch wird es nicht kapieren was er callen und nicht callen darf. Der einzige Vorteil besteht im early Game wenn man in bestimmten Spots Position auf ihn hat. In dieser Phase werden wichtigste Entscheidungen meistens eh nicht getroffen. Da verliert man lieber ein paar Chips early, anstatt in Lategame den Nachteil eines guten rumpushenden Spieler vor sich zu haben.
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Original von nexus35
      Im Prinzip braucht man sich nicht großartig darüber unterhalten ob man vor oder nach einem Regular sitzen sollte. Das ist schon eh klar was besser ist. Oft werden DON´s (und auch andere SNG´s) in der "Push or Fold"-Phase entschieden. Und da die Regulars dich selten walken oder generell mutiger pushen als die Fische wirst du oft profitable First-In Spots verpassen, weil der Regular dir diese am Fließband klauen wird. Bist du vor einem Regular dran, dann kannst du besser Bubble, Prebbuble etc. abusen. Pusht du dagegen in ihn rein, dann wird er auch selten Calls machen welche für euch beide -EV sind und über die sich der dritte freut. Ein Fisch wird es nicht kapieren was er callen und nicht callen darf. Der einzige Vorteil besteht im early Game wenn man in bestimmten Spots Position auf ihn hat. In dieser Phase werden wichtigste Entscheidungen meistens eh nicht getroffen. Da verliert man lieber ein paar Chips early, anstatt in Lategame den Nachteil eines guten rumpushenden Spieler vor sich zu haben.
      Wenn du im die Wahl hättest:
      1. fish rechts, reg links oder
      2. reg rechts, fish links
      würdest du auch im early game Variante 1 bevorzugen. Im early game gewinnst du die meisten chips nicht von regs, sondern von fishen, die dich mit viel zu hohen vpip an viel zu vielen pots beteiligen. Hier willst du fishe wie auch im cashgame vor dir sitzen zu haben um sie evtl. zu isolieren und postflop position auf sie zu haben. Fishe hinter dir sitzen zu haben die mit sehr dubioser range ip gegen dich callen und am flop floaten können kann oft genug eklig werden.
      Im late game wählst du wie ja schon begründet ebenfalls Variante 1 . Der Positionsvorteil postflop ist in der PoF Phase natürlich nicht von Belang. Hier ist die größere foldequity entscheidend, die du hast wenn regs hinter dir sitzen und die bessere Möglichkeit firstin spots zu bekommen wenn keine regs vor dir sitzen.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Hast du selbstverständlich recht. Nur ging es in der Frage des OP wo wir den Reg am liebsten hätten. Am besten natürlich nirgendwo :D Wir gewinnen aber etwas mehr Chips von ihm wenn wir Position haben als ohne diese. Ich wollte mit meinen Post sagen, dass wir nur diesen mickrigen Vorteil haben und ansonsten bringt uns die Position auf den Reg nicht viel, weil wir wie du sagtest mit ihm early gar nicht spielen möchten. Dieser Vorteil sind nur Peanuts im Vergleich dazu wenn er uns im Lategame First-In Spots versaut.
    • Pantherkrieger
      Pantherkrieger
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 166
      Vielen Dank für die guten Antworten. Bin ich ja mal ganz froh, dass mein Gedanke dazu nicht so völlig falsch war.

      Ich würde die Antworten nun mal so verstehen, dass es besser ist vor dem Reg zu sitzen.

      Aber ist es dann besser direkt vor ihm, oder zwei Plätze vor ihm zu sitzen? (3 sind dann denke ich in jedem Fall zuviel)

      Vorteil direkt vor ihm wäre dabei, dass eben einer weniger folden muss. Nachteil, dass man evtl seltener First In kommt. Habt ihr da Erfahrungen was mehr wiegt?



      Und noch eine Frage dazu, dass kein Reg am besten ist.
      Also wenn das lauter voll Fishe sind die andauern all in sind, dann ist das eh klar. Aber wenn die ein gewisses Grundverständnis haben, wären dann ein Paar Regs garnicht so schlecht, weil die eben berechenbarer sind?
      Vom Gefühl her zumindest würde ich sagen, dass ich ganz gerne mit 2 Regs am Tisch sitze, einfach weil man sich wenigstens bei denen darauf verlassen kann, dass sie nicht völlig ballaballa spielen.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Möglichste viele ip von hero aus, kann sich ja jeder mal zwei drei nash ranges angucken.
      MR wird dann halt ein wenig advanced.

      €: @post über mir: Am besten ist es obv immer möglichst wenig regs am table zu haben.
      Ein simples etwas weither geholtes Beispiel:
      Hero vs 9 fishe: 100/200 6 players left
      Hero vs 6 regs + 3 fishe 200/400 8 players left
      Das bischen EV was man durch miss reads gegen fishe liegen lässt drückt die winrate da nicht so extrem wie. Zudem pushen regs auch in hero loose usw etc.
    • Pantherkrieger
      Pantherkrieger
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 166
      mr? nash ranges? versteh ich dich richtig, dass du meinst man sollte besser nach dem reg sitzen?


      Das 6 Regs ein bisschen viel ist ist mir auch klar, daher hatte ich auch 2 geschrieben. Dann sind es an der Bubble 2 Regs, bzw 3 mit einem selbst wenn man denn einer ist. und das gegen 3 Fische.

      Vorteil wie gesagt, dass man gezielt stealen kann um seinen stack nicht runterblinden zu lassen, Nachteil natürlich, dass weniger potentielle crazy all in caller am tisch sind die einen anderen all in push zu loose callen. Aber die eben gegebenenfalls auch einen eigenen Steal callen.

      Die Frage ist was schwerer wiegt.
    • 1
    • 2