Hilfe bei wohnugssuche in Berlin

    • RARichie69
      RARichie69
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.916
      hallo community,

      klingt vllt doof, ist aber so. ich brauch hilfe bei "wie man am besten eine Wohnugsucht die WG geeignet ist" in Berlin.

      mir sind 4 angehende Bierbrauer und suchen nach der ausbildung eine wohnug in Berlin wo mir zusammen ziehen koennen.

      wie sucht man jetzt am besten eine Wohnung die auch für eine WG geeignet ist? man kann des auf den einschlägigen seiten ja leider nicht eingeben und ich kann mir vorstellen das dies auch jeder mieter wünscht (vor allem bei 4 bierbrauern -_-)

      wenn dabei steht "schufa/einkommensnachweise etc." kann man das doch schon fast knicken, wiel wir ja in zukunft keine geregeltes einkommen haben werden...

      danke für eure tipps!
  • 3 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Die Frage ist WO in Berlin? Im Zentrum ist es fast unmöglich anständige Wohnungen ohne Einkommensnachweise / Schufaauszug etc. zu bekommen. Es gibt natürlich noch Ausnahmen, bspw. wenn ihr alles Studenten wäret, dann ist das meist anders. Aber ansonsten einfach mal gucken ob jemand einen Nachmieter sucht und es so evtl. probieren.
    • zames
      zames
      Global
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 2.268
      - wenn ihr schwul seid und ab und an päärchenabend machen wollt, dnan 3 zimmer
      - wenn keine abende, dann 2 zimmer
      - wenn 1 schwules paar, dann 3 zimmer
      - wenn keiner schwul, dann 4-5 zimmer

      im internet suchen -> anrufen und fragen, wann besichtigung ist und ob wg möglich ist und ggf ob homos akzeptiert werden

      wenn ihr n termin habt, dann melde dich doch bitte nochmal mit einem neuen thread, damit wir den anfahrtsweg raussuchen können
    • berlinran
      berlinran
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 2.074
      also suchen kannst du z.b. hier =>

      http://www.studenten-wg.de/

      oder

      http://www.wg-gesucht.de/

      die sites waren früher jedenfalls ertragreich ;)
      weiss nicht, wie es heute ist

      als wohnungsanbieter ist mein vermieter sehr gut =>

      http://www.gewobag.de/

      die sind wirklich sehr liberal, moderat, lassen mit sich reden
      die wohnungen sind hauptsächlich im in-bezirk prenzlberg

      auch im prenzlberg und auch ok ist =>

      http://www.gesobau.de/

      wenn ihr nicht gerade eine fette schufa habt, hat man bei den o.g. anbietern gute chancen
      wichtig: nachweis mietschuldenfreiheit vom vorvermieter
      wenn bei eltern vorher, müsst ihr das halt sagen

      ich hab bei der gewobag trotz neg. schufa -räusper- eine wohnung bekommen
      der eintrag war aber nicht wg. miete...

      wenn ihr flexibel seid und nicht unbedingt auf die hip-bezirke aus, dann solltet ihr mal in berlin-weissensee und berlin-pankow suchen - das ist nicht weit von der city und prenzlberg/friedrichshain, aber um einiges billiger

      süd-pankow und weissensee sind eigentlich sogar die zukünftigen in-bereiche - die leute ziehen jetzt oft raus aus den inneren bezirken, weil da die mieten steigen
      es gibt da halt nur weniger "kultur" clubs und szenekneipen...

      ps:
      bei den wohnungsbaugesellschaften müsst ihr mit den leuten persönlich reden - viele wohnungen tauchen online garnicht auf...