Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen...

    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      Hi

      also ich hab mir jetzt jeden Artikel zu SSS, MSS und BSS durchgelesen, manche sogar mehrfach, und auch wirklich versucht das ganze umzusetzen...aber es läuft einfach nicht...

      1. An nem Tisch mit halbwegs vernünftig spielenden Leuten funzt das einfach nicht...zB, ich sitzt eins hinter dem BB am 9er Tisch, halte AA, raise von 0.02 auf 0.08 und alle steigen aus....super, rockets und 3 cent gewonnen, das macht kein Spaß! Oder, es callt einer, Flop kommt Flush oder Strassenlastig, ich raise natürlich, in der Hoffnung er hat nix davon, der geht allin und gewinnt mit eben diesem Zeugs...wenn ich call hat ers, wenn ich fold will ichs garnicht wissen....oder hält QQ und die 3. kommt im Gegensatz zu meinem A, so läuft das bei mir in min 90% aller Fälle! Mag ja sein das ich dabei die besten "Chancen" hab, aber wenn das Glück fehlt ist man halt angeschissen, und wenn einem das 5-6 mal so geht fängt man an durchzudrehen...halt ich KK, floppt n A, halt ich AA, floppen KQ, 3 hearts oder 789...aber wirklich zu mehr als 90%, hab ich Scheiße an den Händen? Das ist auch keine Sache von nem Tag, ner Woche oder ähnlichem, das ist stetig...vllt sollte ich das Spiel wechseln...aber mag es zu pokern, hab zwar auch bisher online noch nie groß was gewonnen, mal 200, mal 90, meist in turnieren, aber da ich nicht mehr verspiel als ich zuviel hab is das auch nicht schlimm, und live läufts eigentlich sogar recht gut, definitiv im Gewinnbereich um die 500 euro...dann kommt noch dazu das ich fast immer die falschen Hände spiel, den Flop treff ich zu min 30% wenn ich folde, meist die gewinnende Hand wenn mans sieht, und wenn ich Spiele...wie oben bereits beschrieben, immer das was mein Gegner braucht...nicht immer, aber ca. 90%.

      2. Nur die Hammerkarten spielen wie beschrieben, Paare, Ax etc ist auch doof, da sitzt man 50 Hände da bis man mal eine kriegt...und die verliert man dann noch dumm gegen nen donk...und sieht 30 mal wie einem die Monsterflops durch die Lappen gehn....ja, da muss ich Disziplin wahren....weiter warten....ne echt, das kann ich nicht...


      Viel lieber spiel ich wie bisher, AA limpen, kucken was kommt, ist da kein A und einer setzt stark an schmeiss ich die weg und hab 2 cent am Arsch, und nicht 2eu, sicherlich kommen dadurch auch mehr spieler rein, die wahrscheinlichkeit meine asse oder Kings durchzukriegen sinkt, aber ich hab noch keine dicke Knete in der Mitte...und wenn n A kommt und ich setz und jeder aussteigt, dann hab ich wenigstens 2-3 blinds mehr als 3 cent, also fast alles was ihr hier vorschlagt zu raisen würd ich eher limpen, raisen tu ich eher pockets, suited connectors, da will ich viele raushaben, das wenn ich weder flush noch strasse treff wenigstens vllt mit nem kleinen paar gegen AK gewinn, was oft an den Tischen mit den xSS Spielern zieht. Schön zu wissen wenn einer so spielt und ihm sein AK auf der Stirn steht, irgendwie merk ich das öfters...meistens versuchen die dann einen auf dem River mit all in zu vergraulen, hab dann zwar auch Angst vor AA, KK etc aber ein call mit 33 hat schon mehrfach geklappt, öfter als ich meine AA mit all in durchgekriegt hab auf jeden Fall.

      Zudem hat man auch zu schnell seinen Ruf am Tisch versaut...wenn ich nur alle Stunde mal n Hammerblatt spiel brauch ich mich doch garnicht wundern wenn alle auf mein Raise folden....und spätestens dann MUSS ich doch ab und zu Bluffstealen, nicht zu oft, aber einmal alle 2-3 runden auf jeden Fall, sonst fressen einen ja sogar die miniblinds auf...

      Es gibt auch nix schöneres als wenn man mit 3-6 einen Rock callt, 336 floppt und auf das checken ne dicke bet kommt....gerade wenn der call nur 8 cent kostet... n bissl Zeit rennen lassen und callen, nicht raisen, sonst schnallen die das sofort....sicher kann man das an einem Tisch nicht 5 mal machen, aber eben beim nächsten mal checken checkt der auch...dann ne kleine bet und der schmeisst sein AK bei A33 flop weg, selbst wenn ich garnix getroffen hab, und wenn er reraist oder mitgeht sinds ja auch nur n paar cent, die sich lohnen können in nem pot den man eh sonst nicht gewinnen kann.

      Daher denk ich auch sowas solltet ihr in den Anfangslektionen bringen, das man nicht zu durchschaubar wird und auch mal zwischendurch ne schwache hand spielt, auch zeigt bei nem kleinen Pot. Wenn bis zum river gecheckt wird mal 4 cent erhöhen, wenns einer callt und du dein crap zeigen musst wirst vllt beim nächsten AA eher gecallt

      Also am besten läufts bei mir wenn ich loose passiv spiele, billig immer kucken, kleine suited connectors immer kucken, auch mal für 8 cent, kommen nur hohe karten muss man halt raus, trifft man nur n kleines two pair ist man fast sicher durch...wenn keiner raist zahl ich gern 2 cent für nen flop, selbst mit 27 und selbst dann wenn ich treff wie doof bleib ich ruhig und lass den rest lieber ins offene messer rennen, erst wenn der den braten riecht und checkt fang ich an zu setzen

      Vielleicht lieg ich ja auch total falsch, dann würd ich mich freuen wenn mir einer plausibel erklären kann was dieses nur Hammerspielen bringen soll, oder wie es was bringen kann wenn man einfach nie trifft...ich habs probiert aber es zieht bei mir wohl nicht, sorry, so wie beschrieben fahr ich einfach besser...

      Ich will hier auch bestimmt nicht behaupten das ich ein Oberprofi bin, im Gegenteil, ich zahl eigentlich immer drauf und hatte gehofft hier was zu lernen, hab ich auch definitiv, mein spiel wurde besser, und ich halt mich inzwischen mal ein paar tage auf nem betrag, aber nicht wirklich durch das umsetzen der xSS, sondern eher durch das wissen wie so n xSS spieler spielt, das nutzen des elephant um die zu erkennen, bzw extrem schwache zu erkennen.

      Ich würd auch gern mal n paar hände posten...aber irgendwie bin ich da zu blöd zu...kann man die denn nicht irgendwie von hand vorformatieren???
  • 11 Antworten
    • Happa2
      Happa2
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.638
      AA raisen ist besser als limpen. Und es kommen nicht immer die besagten flops die schlecht für dich sind.. das passiert nur ganz selten :D
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      ne, meistens kommt nach dem raise und 20 hände vorher warten bis mal was kommt gar kein flop :P deshalb hab ich auch 4 mal AA gewonnen ^^ und bei dem einen mal trifft der sack mit TQo seine strasse....

      ;-) 829J4 ^^

      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 5 players
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BB: $3.51
      Hero (UTG): $9.98
      CO: $8.47
      BTN: $5.02
      SB: $2.59

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with A :heart: A :diamond:
      Hero raises to $0.35, 1 fold, BTN calls $0.35, 2 folds

      Flop: ($0.85) 8 :heart: 2 :diamond: 9 :spade: (2 players)
      Hero bets $0.85, BTN calls $0.85

      Turn: ($2.55) J :heart: (2 players)
      Hero bets $2.55, BTN raises to $3.82 all in, Hero calls $1.27

      River: ($10.19) 4 :heart: (2 players - 1 is all in)
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Hi,
      das folgende mag jetzt für dich hart klingen, aber es ist einfach wichtig.
      Du bist momentan noch ein sehr schlechter Pokerspieler.
      Sowohl spieltechnisch, was man an vielen Denkfehlern deinerseits sieht, als auch was dein mindset anbetrifft, also mental, und außerdem noch was Bankroll-Management betrifft (wenn du sowohl NL2 als auch NL50 spielst).
      Eins vorneweg: Es ist möglich dass du bisher sehr gut gespielt hast und nur Pech hattest, aber es ist sehr unwahrscheinlich. In diesem Zusammenhang wäre noch interessant wie viele Hände du bisher gespielt hast (sowohl nach der hier vermittelten, als auch nach deiner eigenen Strategie).
      Was sehr positiv ist: Du möchtest offenbar etwas daran ändern und hast den Weg hier ins Forum gefunden.
      Zu 1.) Wenn du in UTG mit AA raist und alle aussteigen ist das zwar ärgerlich, aber was sind deine Alternativen? Direkt folden wäre natürlich das schlechteste. Und nur limpen erlaubt jedem deiner Gegenspieler sehr billig den Flop zu sehen und dich zu überholen. Dein Ziel muss es aber immer sein, genau dann viel Geld in den Pot zu investieren, wenn du die beste Hand hälst, und möglichst wenig wenn nicht. Und wenn du einzig und allein auf Set-Value limpst verschenkst du langfristig einfach viel zu viel Geld. Du hast die beste aller Starthände! Und selbst wenn die acht Gegner hinter dir im schnitt 20% ihrer Hände spielen, dann wirst du eben in 0,8^8=0,16 also etwa jedes sechste Mal nur die Blinds einsammeln. Wenn deine Gegner kompetenter werden sogar noch häufiger.
      Dass man 90% der Flops verfehlt ist in den allermeisten Fällen subjektive Wahrnehmung, denn die Fälle in denen man mit der besten Hand gewinnt werden schnell als "normal" abgehakt und wieder vergessen. Wenn du allerdings schon nach 5-6 Händen anfängst "durchzudrehen", dann zeigt das deutlich dass du noch nicht ansatzweise weißt wie groß die Varianz beim Poker sein kann, dazu siehe auch 2.)

      zu 2.) Hier zeigt sich mMn dein größtes Problem: Mangelnde Geduld und Disziplin. Ja, es kommt vor dass man mal 30 "unspielbare" Hände kriegt. Zwar selten, aber möglich. Und Ja, es kommt auch vor, dass direkt nachdem man 63o gefoldet hat der Flop: 663 kommt. Aber eben auch nur sehr sehr selten. Und ganz ehrlich, hättest du den Flop wahrgenommen, wenn du stattdessen Preflop 94o gefoldet hättest? Langfristig wirst du mit diesen Händen keinen Gewinn machen.
      "...ja, da muss ich Disziplin wahren....weiter warten....ne echt, das kann ich nicht..."
      Wenn dem so ist, dann solltest du schnellstmöglich mit Poker aufhören.

      Nächstes Beispiel: River All-ins mit 33 zu callen, "weil der Gegner auch mal AK haben kann" ist (ohne die bisherige Preflop-, Flop- und Turn-Action zu kennen) in der Regel oft nicht gut. Du spielst nie gegen eine bestimmte Hand sondern immer gegen eine Range, und solltest danach entscheiden ob deine Hand gut genug ist.

      Dass man bei den aufmerksamen und kompetenten Spielern durch tightes spiel schnell ein bestimmtes Image hat ist absolut korrekt, aber auch nicht weiter schlimm. Von diesen Spielern kommt idR nicht dein Gewinn. Dein Gewinn kommt von den schlechten Spielern die es sich eben nicht verkneifen können schlechte Starthände zu spielen "weil man ja immer mal was treffen kann", völlig unabhängig davon ob du sehr tight spielst. Es ist auch nicht verboten gegen zwei tighte Spieler in den Blinds am BU mal ein Stealraise zu machen wenn du deine Spots gut wählst.

      Ja, wie schon gesagt floppt man mit 63o auch mal die Nuts...aber wie oft?
      Fullhouse oder Quads zusammen 0,1% also jedes Tausendste Mal.
      2Pair oder Trips zusammen etwa 3% also jedes dreißigste Mal.
      Und der Call kostet dich nicht "nur 8 Cent", er kostet dich 4bb! Und wenn du 29 mal 4bb verlierst, dann musst du im Schnitt! beim 30. mal 116bb gewinnen. Das ist nur leider alleine schon mehr als dein Reststack und kann deshalb schon nicht passieren.

      Loose passive ist langfristig einfach kein profitabler Stil, was du vielleicht am besten dadurch einsehen wirst, dass es spätestens auf den Midstakes keinen Spieler mehr gibt der mit diesem Stil Profit macht.

      Wenn das bei dir nicht funktioniert kann ich nur die Fragen wiederholen:
      - Wie viele Hände hast du bereits gespielt?
      - Wie genau hast du dich an die Strategie und ans Bankrollmanagemant gehalten?

      Ansonsten kann ich dir nur raten Hände zu posten und im Handbewertungsforum auch über andere Hände mitzudiskutieren. Hier kann man von erfahrenen Spielern idR am meisten lernen.

      Ich wünsche dir alles Gute, und dass du dabei bleibst und dir diesen Beitrag in ein paar Monaten/Jahren nochmal anschaust und drüber schmunzeln kannst. :)

      lG
      Primorac
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Gerade noch den hier entdeckt:

      Original von JackTheRipperJJ
      Mir gehts da genauso.....is echt zum kotzen

      zudem muss ich mich umbenennen "TheGuyWhoNeverHitsHisSet" oder "AlwaysRunsOnYourSet"...hab ich n Flush und es gibt auch nur die geringste FH chance kann ich davon ausgehn das es mein gegenspieler hat, vor allem wenns erst auf T und R kommt....ich kann dir 100erte solcher Beipsiele nennen....hab ich AQ, da liegt Q82, er geht all in, ich call, kommt definitiv sein winning K oder ähnliches, AK gegen AJ kommt 789T (gerade eben) damit auch mein Glück verbraucht wird noch n Trost K auffem river....ich spiel inzwischen limp till river, wenn ich die nuts hab gehts setzen los, alles andere könnt ich mein Geld gleich zum Fenster rausschmeissen....ich hab schon 17 mal gegen 88 verloren, und von 3 mal 88 nur 2 mal gewonnen, und das auch nur weil jeder gefoldet hat....
      dann die tollen regeln hier...schmeiss AJ weg wenn du vorn sitzt, mach ichs kommt JJ3, oder AAJ, ... spiel ichs, spielt der andere depp in ner position wo ichs auch nicht dürfte AQ und ich kriegs aufs ohr....Meine besten Hände seit Statistik sind Q9s, KTs, T6s, JJ, 63s, A9s, A7s, QJs. AA 3/4 mal gewonnen, aber gesamt 2,60$ verlust...., AKo 8/12 mal gewonnen, aber auch 2,74$ verlust, da geb ich eindeutig der allinerei die schuld...slow würd das anders aussehn
      Ist ja auch kein wunder...grad an den 0.01/0.02 tischen etc...ich zocke seit 20 jahren, hab mit 16 schon Schafkopf um 100erte DM gespielt, früher hab ich auch so n scheiss gespielt, und kurzfristig gewonnen, das problem ist nur, selten kriegst DU dein geld wieder, du haust ab und der Donk "schenkts" dann nem anderen....
      Wo ist auch das Problem mal 2$ zu riskieren, scheiß ich ja drauf...Poker ist halt auch n glücksspiel, triffst nicht oder kriegst keine Karten hast gelitten, da kannst so viel ahnung von haben wie du willst, sicher gibts einige Methoden dein gegenüber trotzdem auszutricksen, aber wenn der an nem 2$ tisch diese einstellung hat dann callt der mit nem 3er paar durch, egal wie du setzt. Obwohl continuation bet einer der besten tipps war die ich hier gefunden hab...klappt echt gut, grad bei engen händen, kleinen tischen wenn dir das geld egal sein kann und passsenden gegnerstats...geht aber auch oft in die hose wenn man aufn set rennt, und wie soll man das denn sehn?

      Allerdings könnt ich mir gut vorstellen das diese Taktiken an grossen Tischen besser ziehen...500€ schmeisst wohl kaum einer mal so mit 72 all in, obwohl, aber weniger Typen als 2€...

      Also vieles hier seh ich sehr kritisch...manchmal ist es auch das Gefühl das stimmen muss, zB 74s, ist eine meiner liebsten Karten, die spiel ich sauoft...aber slow, und gewinne damit in ca 70% aller Fälle...genauso wenn min 3 Spieler all in gehn....dann bin ich mit 89s gern mal dabei, die grossen karten teilen die sich oft...wenn du verlierst ist halt bitter, aber bei nem sieg hat man auch nen fetten pot und kann die nächsten beiden mal ruhig verlieren

      Genauso wie das BM, nen Lauf an nem 1/2cent tisch zu haben....da kotz ich...7 gewonnene Hände und 1,68...SUPER, das hast nach 2 steals an nem 25/50...BM ist schon ne Sache, aber eben je nach eigenem Limit, wenn ich mal 1000 hätte würd ich mir sowas wohl auch überlegen....aber jetzt...nee danke
      Hab mal n Freerollturnier den 2. gemacht....20$ oder so...pfff...das hat noch nicht mal spaß gemacht und war nach 3h einfach nur noch lästig, da war mir der 7. bei nem 2000gtd lieber und aufregender...und buy in war auch nicht viel

      Oder bei 2,50 vom Tisch weg....ich geh doch nicht von dem Tisch wos läuft und die spieler scheinbar schlechter als ich sind (oder weniger glück haben), sicher, nach ner stunde wenn dich jeder kennt vllt, aber solang ich da gewinn bleib ich hocken, aber hallo...grad n schönes image aufgebaut das du auch mal bluffen kannst, oder die karten laufen und passen und weg, nee sorry PS, aber das mach ich einfach nicht, an nem doofen tisch, wo ich die ganze zeit bei 150 rumdümpel und durch glück mal auf 2,50 komm, und tschüss, aber sonst....

      Ich muss sagen es gibt hier verdammt gute Tipps, bin echt begeistert, aber n bissl sein eigenes Flair sollte man doch auch reinbringen und etwas experimentieren, wenn ich stur das mach was hier empfohlen wird bin ich leider gleich platt...zumindest an den kleinen tischen...an den grossen merk ich deutliche verbesserungen, was mich zum nächsten kritikpunkt führt, wenns mal 2h lang an 1/2cent nicht läuft, 15$ weg sind wegen den ganzen aktionen, dann geh ich mit 50 an nen 25/50, spiel mal bis 40, oftmals hab ich dann endlich meine nuts hand slow und hol 20 raus...natürlich auch nur wenn ich noch nerven dafür hab, also 25/50 dann auch nur nach ner kurzen pause und wenns gefühl stimmt, nicht wenn man die ganze welt hasst und unbedingt sein geld zurück will...zwingen kann mans glück nie
      Das zeigt noch deutlicher dass du grundlegende Dinge nicht verstanden hast.
      Nicht falsch verstehen, hier wird niemand zu irgendwas gezwungen, und wenn du lieber weiter so spielen möchtest wie bisher wird dich keiner daran hindern. Wenn du langfristig mit Gewinn spielen willst, dann wirst du allerdings nicht drumrum kommen viel Arbeit zu investieren und einsehen, dass vieles was du bisher tust einfach falsch ist, und auch nicht mit "einem eigenen Stil" zu rechtfertigen ist.

      lG
      Primorac
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      hi
      Zuerst mal danke für die konstruktive Kritik, freut mich echt!
      Das klingt nicht hart, das weiß ich, oder besser gesagt, ich merk es, zumindest im online poker...was ich auch noch sagen muss, ich spiel nicht poker um reich zu werden, sondern zum Spaß! Lieber zahl ich 10$ drauf und hab Spaß dabei als mich nur aufzuregen und dann 30 cent zu gewinnen...oder sogar genauso viel zu verlieren, sicher ist es natürlich noch besser mit Spaß 10$ zu gewinnen, aber das geht scheinbar nicht. Das BRM kann ich ja nachvollziehen und macht Sinn, aber dann muss ich wohl noch n paar kröten aufladen das ich an 5/10cent Tischen anfangen kann, das 1 cent geschiebe ist mir halt einfach zu langweilig, n bissl nervenkitzel muss schon dabei sein...sonst könnt ich ja auch den ganzen tag freerolls spielen.
      Wieviele Hände ich bisher gespielt hab ist schwer zu sagen, spiel seit ca. 7 Jahren online, hab das aber bisher nie statistisch erfasst...
      Seitdem ich hier angemeldet bin und die bronze artikel gelesen hab ca 2k, bei den verschiedensten anbietern...leider hab ich die 50 von hier bei william hill genommen, der mir ja garnicht liegt, aber das ist das problem wenn man schon bei fast allen namhaften angemeldet ist, na, ist ja auch 2. rangig, davon schätz ich mal die hälfte nach SSS, MSS oder BSS und die andere nach meinem gefühl...
      War am anfang ja hochmotiviert...hab echt 100% nach Chart gespielt, auch auf meine Position geachtet, mach ich eh auch schon so seit langem, meistens liefs dann zwar anfangs ganz gut, und nachdem ich dann mal 20-30 cent an blinds abgegriffen hab weil jeder foldet kams zu ner allin Situation die ich meistens verloren hab, dann wars beim 2. oder 3. mal hintereinander eben soweit das ich gesagt hab, scheiß drauf, bringt nicht wirklich was...und in meinen alten Rhythmus verfallen bin...wobei ich da jetzt deutlich besser fahre mit den ganzen infos von PS. Von daher hats mir auf jeden Fall schonmal was gebracht...
      Du wirst damit leben können wenn du 7-8 AA gefoldet kriegst und dann KK verlierst, hast vllt auch schon oft genug gewonnen, aber als anfänger, wenn man sich gewisse Hoffnungen macht ist es einfach viel härter wenn man gleich am anfang zu allem unglück auch noch pech dazu hat....da macht an sich halt seine gedanken wie mit dem limpen zB

      Sicher hab ich noch keine 50 AA "sauber" gespielt um wirklich ne langfristige Aussage zu machen, aber momentan wird angezeigt das ich 8 mal AA hatte, 7 mal gewonnen und im Endeffekt, juhu!, 0.04$ gewonnen hab, nur so als Beispiel, also ich schau da schon rein und auch wie ich die Hände gespielt hab.

      Zitat: zu 2.) Hier zeigt sich mMn dein größtes Problem: Mangelnde Geduld und Disziplin. Ja, es kommt vor dass man mal 30 "unspielbare" Hände kriegt. Zwar selten, aber möglich. Und Ja, es kommt auch vor, dass direkt nachdem man 63o gefoldet hat der Flop: 663 kommt. Aber eben auch nur sehr sehr selten. Und ganz ehrlich, hättest du den Flop wahrgenommen, wenn du stattdessen Preflop 94o gefoldet hättest? Langfristig wirst du mit diesen Händen keinen Gewinn machen.
      "...ja, da muss ich Disziplin wahren....weiter warten....ne echt, das kann ich nicht..."
      Wenn dem so ist, dann solltest du schnellstmöglich mit Poker aufhören.
      Zitat Ende

      Ja, da hast recht, da mangelt es, wohl weil ich wie gesagt nicht nur Stunden da sitzen und Karten wegwerfen will....und das das nur alle 3 Jahre mal floppt ist mir auch klar....nur es häuft sich eben wenn man bewusster spielt und mehr aufpasst, wenn ich mal Zeit und Lust hab such ich mal alle Fälle raus die so waren, mit Angaben wieviele Hände dazwischen lagen, etc...es war schon extrem...
      Ich muss wohl auch zugeben das ich mir mehr erhofft hatte von den Strategien hier...wenn ich schon nur Hammerblätter spiel, sollte meinem Gefühl nach mehr als 2$ am Tag bei rausspringen, aber es ist wohl so das man mit aufs und abs leben muss, dabei hart bleiben muss, dann klappt das vllt auch, zwar nicht mit so viel gewinn wie ich erwarte, aber n bissl is ja auch schon was...

      Vorgestern lief nichts, da bin ich von 90 bei Everest runter auf 70, dafür gestern abend wieder auf 95 hoch, und heute wieder runter auf 65...a prospos schwache spieler, wo gibts denn sowas noch? Fast JEDER spielt doch so wie hier beschrieben, gestern hab ich mal n noch looseren wie mich getroffen, dem hab ich auch 35$ abezwackt, war echt geil, wär früher sicher anders ausgegangen, aber im allgemeinen, grade bei William Hill findet man scheinbar nur tight agg spieler...also ist es nur reines glück wer gewinnt, was mach ich denn dann?

      Was mich interessieren würde wäre ne Statistik von nem richtig guten spieler...du scheinst ja nicht der schlechteste zu sein, wie sieht das bei dir aus? Wie oft kriegst du deine guten Blätter durch? Welche Karten spielst du, wirklich nur die BSS Blätter?

      Vielleicht hatte ich ja einfach nur Pech wie auch manch anderer mal, ich lad jetzt irgendwo mal 250$ auf das auch die BR stimmt, setz mich an 5/10 max 10$ Tische und spiele streng nach BSS, meld mich dann mal wies läuft, vielleicht noch heut abend, auf jeden Fall danke nochmal für deinen Zuspruch...gibt mir wieder Kraft es nochmal zu versuchen und etwas an mir zu arbeiten, bin ja erst knapp ne woche hier...
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      Hey,
      Will hier ja nicht nur meckern...mal ne Stunde streng gespielt, zwar 2-3 Fehler gemacht, die haben sich aber in Grenzen gehalten...denk ich zumindest, werd mal alles hier posten und würd mich freuen wenn jemand der wirklich Ahnung hat etwas konstruktive Kritik übt...
      Alles in allem 6,29$ an nem NL10 bei Everest, keine grossen sonst üblichen Ärgernisse wie gefoldete Monsterflops oder gegen deutlich schwächere Hände verloren, also alles in allem ein dickes Lob an PS!

      Ich schreib zu den Händen noch ein wenig meine Gedanken, falls es sich lohnt, ihr könnt auch ruhig hart zu mir sein! Lernen durch Schmerz ;-)


      1.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 8 players
      UTG+1: $13.47
      MP1: $10.00
      MP2: $4.05
      CO: $15.88
      BTN: $4.13
      SB: $10.44
      Hero (BB): $10.00
      UTG: $15.57

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with Q :heart: Q :spade:
      7 folds

      Final Pot: $0.15
      Hero wins $0.10
      (Rake: $0.05)

      QQ und alles foldet, fängt ja gut an...dacht schon geht ja los wie immer...aber zumindest hat da keine Strategie was mit zu tun ;-)

      2.
      UTG+1: $13.47
      UTG+2: $10.00
      MP1: $4.05
      MP2: $15.88
      CO: $4.13
      BTN: $10.39
      Hero (SB): $10.05
      BB: $10.00
      UTG: $15.57

      Pre Flop: ($0.15) Hero is SB with J :club: K :club:
      1 fold, UTG+1 calls $0.10, 2 folds, MP2 raises to $0.45, 3 folds, BB calls $0.35, UTG+1 calls $0.35

      Flop: ($1.40) 7 :club: 3 :diamond: Q :diamond: (3 players)
      BB checks, UTG+1 bets $0.50, MP2 raises to $1.50, BB folds, UTG+1 calls $1

      Turn: ($4.40) K :spade: (2 players)
      UTG+1 checks, MP2 checks

      River: ($4.40) 4 :club: (2 players)
      UTG+1 bets $2.00, MP2 calls $2

      Final Pot: $8.40
      UTG+1 shows T :diamond: 8 :diamond:
      MP2 shows Q :club: A :heart:
      MP2 wins $7.84
      (Rake: $0.56)

      hat mich schon n wenig geärgert, sowas spiel ich normal, grade wenn schon n BB drin liegt, QQ gewinnt und ich folde KK :( (( 2 Spiele, 2 Kacke, Puls 10% erhöht...

      3.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 9 players

      UTG: $9.52
      UTG+1: $10.00
      UTG+2: $4.05
      MP1: $19.77
      MP2: $4.13
      CO: $10.39
      Hero (BTN): $10.00
      SB: $9.55
      BB: $15.57

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BTN with 2 :heart: 2 :spade:
      6 folds, Hero raises to $0.35, 1 fold, BB raises to $1.00, Hero calls $0.65

      Flop: ($2.05) 2 :club: 6 :diamond: 9 :heart: (2 players)
      BB bets $1.00, Hero calls $1

      Turn: ($4.05) 9 :diamond: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      River: ($4.05) K :spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $4.05, BB folds

      Final Pot: $4.05
      Hero wins $3.79
      (Rake: $0.26)

      Sauber laut Chart geraist, als der erhöht und die Mitgehn20 nicht erfüllt wollt ich schon folden, da gings wieder mit mir durch :( , musste einfach callen, zum Glück floppt die 2, keine Flushgefahr, strasse bei 78 möglich, aber hab ihm eher AK oder hohes paar gegeben...auf sein checken hätt ich vllt erhöhen sollen um ihm keine freie Karte zu schenken, hatte aber gehofft er setzt dann vielleicht auf Turn...naja, 3 eier gewonnen, Puls normal...

      4.
      54o gefoldet

      5.
      2Qo gefoldet

      6.
      82o gefoldet

      7.
      TKo gefoldet

      8.
      83o gefoldet

      9.
      QJo gefoldet

      10.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 10 players

      MP1: $9.75
      MP2: $10.00
      MP3: $4.15
      CO: $19.81
      BTN: $4.26
      SB: $10.49
      BB: $10.00
      Hero (UTG): $11.79
      UTG+1: $9.90
      UTG+2: $13.77

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with K :club: Q :club:
      Hero calls $0.10, 7 folds, SB raises to $0.40, 1 fold, Hero calls $0.30

      Flop: ($0.90) A :diamond: 3 :spade: 5 :club: (2 players)
      SB checks, Hero checks

      Turn: ($0.90) 5 :heart: (2 players)
      SB checks, Hero checks

      River: ($0.90) 8 :heart: (2 players)
      SB bets $0.50, Hero calls $0.50

      Final Pot: $1.90
      SB shows A :club: A :spade:
      SB wins $1.78
      (Rake: $0.12)

      Saudumm, geb ich zu, aber wollt die KQ für 10cent einfach sehn...hätt nie mit AA gerechnet, bin also noch gut davon gekommen, allerdings hat er das schon gewitzt gemacht, setzt er früher bin ich draußen, setzt er höher auch...dachte er hat vllt QJ oder sowas und will mich nur raus haben...

      11.
      A3o gefoldet (BB)

      12.
      T5o gefoldet (SB)

      13.
      3Ko gefoldet

      14.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 10 players

      BB: $9.65
      UTG: $10.00
      UTG+1: $4.15
      UTG+2: $19.81
      MP1: $4.19
      MP2: $12.16
      MP3: $9.35
      Hero (CO): $10.74
      BTN: $9.40
      SB: $13.67

      Pre Flop: ($0.15) Hero is CO with J :spade: J :heart:
      UTG calls $0.10, 4 folds, MP3 calls $0.10, Hero raises to $0.55, 4 folds, MP3 calls $0.45

      Flop: ($1.35) 5 :diamond: Q :diamond: 5 :club: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $1.35, MP3 folds

      Final Pot: $1.35
      Hero wins $1.27
      (Rake: $0.08)

      Angst vor Q oder 5, ganz frech ContBet, bei reraise bin ich weg, bei call sehr vorsichtig

      15.
      75o fold

      16.
      25o fold

      17.
      54o fold

      18.
      5Ko fold

      19.
      T2o fold

      20.
      A3s fold ganz vorn...

      21.
      T8o fold

      22.
      JKo fold

      23.
      62o fold

      24.
      2Ko fold

      25.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 9 players

      BTN: $9.75
      SB: $10.36
      BB: $27.85
      UTG: $5.27
      UTG+1: $12.40
      UTG+2: $7.90
      Hero (MP1): $11.31
      MP2: $9.05
      CO: $3.50

      Pre Flop: ($0.15) Hero is MP1 with Q :club: A :club:
      UTG calls $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.55, 6 folds

      Final Pot: $0.35
      Hero wins $0.45
      (Rake: $-0.10)

      AQ alles folded, ist noch iO, besser als einer callt und n King floppt

      26.
      24o fold

      27.
      86o fold

      28.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 9 players

      MP1: $9.75
      MP2: $10.31
      CO: $27.60
      BTN: $4.72
      SB: $11.90
      BB: $7.90
      Hero (UTG): $11.66
      UTG+1: $9.05
      UTG+2: $4.38

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with J :heart: J :diamond:
      Hero raises to $0.35, 2 folds, MP1 calls $0.35, 1 fold, CO raises to $1.55, 5 folds

      Final Pot: $1.20
      CO wins $1.20
      (Rake: $-0.00)

      War mir einfach zu heiss...im nachhinein tats mir n bissl leid, hätt gern den flop gesehn, aber sitz ganz vorn...

      29.
      52o fold (BB)

      30.
      K2o fold (SB)

      31.
      8Q fold

      32.
      2To fold

      33.
      Q8s fold

      34.
      K6o fold

      35.
      Q9o fold

      36.
      J2o fold (BB)

      37.
      42o fold (SB)

      38.
      6Qo fold

      39.
      JKo fold

      40.
      T7s fold

      41.
      Q9o fold

      42.
      J5o fold

      43.
      K5o fold

      44.
      Q8o fold

      45.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 9 players

      UTG+2: $10.00
      MP1: $3.50
      MP2: $6.84
      CO: $5.48
      BTN: $14.31
      SB: $9.90
      Hero (BB): $11.01
      UTG: $11.45
      UTG+1: $1.85

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with A :spade: T :club:
      4 folds, MP2 raises to $0.20, 3 folds, Hero calls $0.10

      Flop: ($0.45) 7 :club: 3 :diamond: 5 :spade: (2 players)
      Hero bets $0.45, MP2 folds

      Final Pot: $0.45
      Hero wins $0.43
      (Rake: $0.02)

      Soll zwar nach nem Raise nicht mehr spielen, aber da es nur minraise war...ContBet zieht wieder, wenn nicht bin ich weg

      46.
      27o fold (SB)

      47.
      QJo fold

      48.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 7 players

      SB: $9.90
      BB: $6.64
      UTG: $5.48
      UTG+1: $14.46
      MP: $9.85
      Hero (CO): $11.19
      BTN: $11.30

      Pre Flop: ($0.15) Hero is CO with 4 :diamond: 3 :diamond:
      3 folds, Hero raises to $0.35, 3 folds

      Final Pot: $0.25
      Hero wins $0.25

      recht weit hinten, n bissl überwasser, alle rechtr tight, dacht ich probiers einfach mal mit sc und hat geklappt :) fang an die BSS zu mögen...

      49.
      K9o fold

      50.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 8 players

      CO: $9.85
      BTN: $6.49
      SB: $1.83
      BB: $14.46
      UTG: $9.85
      Hero (UTG+1): $11.34
      MP1: $11.30
      MP2: $13.22

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG+1 with 9 :club: A :club:
      1 fold, Hero raises to $0.35, 2 folds, CO calls $0.35, 1 fold, SB calls $0.30, 1 fold

      Flop: ($1.15) K :spade: 3 :diamond: A :diamond: (3 players)
      SB checks, Hero bets $1.15, CO folds, SB folds

      Final Pot: $1.15
      Hero wins $1.09
      (Rake: $0.06)

      Etwas Angst vor AK oder A3 und slowplayer, aber mehr vor flush draw, daher die Asse angesetzt und ging gut :)

      51.
      7Ko fold

      52.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 8 players

      MP1: $9.50
      MP2: $6.49
      CO: $1.48
      BTN: $14.31
      SB: $9.75
      Hero (BB): $12.08
      UTG: $11.30
      UTG+1: $13.37

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with A :heart: K :spade:
      5 folds, BTN raises to $0.32, 1 fold, Hero raises to $1.01, BTN calls $0.69

      Flop: ($2.07) 9 :spade: J :club: Q :diamond: (2 players)
      Hero bets $2.07, BTN raises to $8.28, Hero folds

      Final Pot: $6.21
      BTN wins $5.81
      (Rake: $0.40)

      Böööööse Hand! Damit hätt ich sonst gelimpt, lieber erst mal kucken...der der Höllenflop....hier weiß ich nicht recht was ich tun soll, denk mir n schneller ContBet macht ihm vllt Angst, im Gegenteil, er macht mir Angst....sofort springen QQQ oder straight in meinem Hirn umher....auf der anderen Seite wars auch als Steal zu denken...bin unsicher...lass die Zeit ablaufen und setz ne runde aus, letztlich hab ich gaaaaarnix auf der Hand, die 10 ist das einzige was mir hilft wenn er getroffen hat...2$ hart erarbeitet und jetzt 3$ weg ärgert mich schon wieder....DISZIPLIN sag ich mir und bleib ruhig

      53.
      79o fold (BB)

      54.
      J9o fold (SB)

      55.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 7 players

      UTG: $9.78
      UTG+1: $3.50
      MP: $6.49
      CO: $9.65
      Hero (BTN): $8.85
      SB: $9.82
      BB: $16.03

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BTN with 8 :spade: J :spade:
      4 folds, Hero raises to $0.35, 1 fold, BB calls $0.25

      Flop: ($0.75) 4 :heart: A :spade: 7 :club: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Turn: ($0.75) 5 :spade: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      River: ($0.75) A :club: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Final Pot: $0.75
      Hero shows 8 :spade: J :spade:
      BB shows 8 :heart: Q :heart:
      BB wins $0.71
      (Rake: $0.04)

      Ok, wieder saudumm, wollt stealen, aber war ja billig 9Ts+Qoder7s flop wär halt schön gewesen...alte partypokerkrankheit an den Badbeat Tischen....wenn ich 2 Karten zu nem Straight Flush hab spiel ich gern, und Jacks sind mir auch sehr genehm, aber sehs ein, besser bleiben lassen

      56.
      Q6o fold

      57.
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 8 players

      SB: $9.68
      BB: $10.15
      UTG: $3.50
      UTG+1: $6.90
      MP1: $9.65
      Hero (MP2): $8.50
      CO: $9.77
      BTN: $16.04

      Pre Flop: ($0.15) Hero is MP2 with A :club: Q :heart:
      3 folds, Hero raises to $0.35, 4 folds

      Final Pot: $0.25
      Hero wins $0.25

      ...wie immer, aber AQo mag ich nicht so, von daher grad recht

      58. Meine Hand!
      Everest Poker $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 8 players

      BTN: $9.63
      SB: $10.05
      BB: $3.50
      UTG: $6.90
      UTG+1: $9.65
      Hero (MP1): $8.65
      MP2: $9.77
      CO: $16.04

      Pre Flop: ($0.15) Hero is MP1 with 2 :club: A :club:
      2 folds, Hero raises to $0.35, MP2 raises to $0.60, 4 folds, Hero calls $0.25

      Flop: ($1.35) 8 :club: 9 :club: 8 :heart: (2 players)
      Hero bets $1.35, MP2 raises to $2.70, Hero calls $1.35

      Turn: ($6.75) J :club: (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $6.47 all in, Hero calls $5.35 all in

      River: ($17.45) 2 :heart: (2 players - 2 are all in)

      Final Pot: $17.45
      Hero shows 2 :club: A :club:
      MP2 shows A :heart: A :diamond:
      Hero wins $16.29
      (Rake: $1.16)

      Ok, auch wieder nicht unbedingt so wies sein sollte...obwohl, am Anfang die 25cent waren nach Mitgehn20 ok, ich treff mein draw mit A, contbet, er raist, ich denk kurz nach, für 1,35 schau ich mir noch ne Karte an, sein Fehler so wenig zu raisen, mein flush kommt, die AA hab ich ihm gegeben nach dem Reraise, n bissl Angst for nem paar zum FH auffem turn, hatte ich shcon öfters erlebt, aber das Glück ist ja mit den dummen ;-)
      Schau auf die Uhr, eine Stunde rum, anderer Tisch steht bei 11,29 von 10,00, autoblinds aus, nur noch AA,KK,AK spielen, kommen noch Q3s, 9Ao, 47s, und tschüss...

      Fazit...kann auch laufen :) )) keine flops die ich gesehn hab hätt ich getroffen bei den folds, nicht dumm verloren....schöne Runde! Mal gespannt was ihr dazu sagt :)
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Im Prinzip hat Primo schon alles gesagt.

      Du solltest dich aber auf eine Strategie festlegen und die hier geposteten Hände, sind alle BSS-Hände und hier eigentlich falsch aufgehoben, denn dafür gibt es auch die Handbewertungsforen ;) .

      Wenn du magst schieb ich dich rüber zu den Großen.
    • 1Termy2
      1Termy2
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2010 Beiträge: 344
      Hi,

      Im allgemeinen finde ich deine Einstellung komisch.
      Am Anfang des Handposts sagst du "ok 2-3 Fehler", jedoch war jede Hand MISSPLAYED!
      Wo es du auch noch selbst gesagt hast.

      die BSS ist schwer, du spielst auf 1 Tisch und bist es gewohnt wie im RL zu spielen. Jedoch ist es kein RL POKER es ist halt online, dort muss man seine Spielweise viel anpassen.

      Du hast dir die Artikel NICHT mit gewissen durchgelesen, es fängt an z.B.
      Deine erste Gepostete hand (AA)
      PreFlop - OK
      Flop - Pot(0.85) Du bettest 0.85 - WARUM? Das Board ist recht dry, 0.5 wäre eine gute Betsize
      Turn - Genau gleich viel zu hoch bettet (1.8 wegen Flushdraw) ...
      River - Wieder gleich..



      Weiter im Text AQo wenn du damit Blinds bekommst ist das GUT.
      Darum heißt es "Samplesize über 20k Hands..."
      Ein Gewonnener $ brauch mehr Zeit als ein Verlorener $


      Hand 10:

      UTG KQs, warum Limp/Call ? Welchen Sinn hast du damit.
      Wenn eine Q auf flop kommt kann er gut AQ halten etc.
      " aber wollt die KQ für 10cent einfach sehn" Typisches denken der "Fische"
      Es kommen noch 8 hinter dir, in wievielen fällen macht da denn keiner was^^.

      Ich rate dir geh weg von der BSS und spiel MSS (Ist leichter für Anfänger)
      Und lies dir die Artikel GENAU durch und befolge die Anweisung der Standartcharts.
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      Hi Termy

      Was meinst du mit Einstellung?

      Jede? Wirklich? Die raises sind so ne sache, is mir meist zu stressig da den genauen cent einzustellen, drück lieber bet pot...ok, sollt ich mir mal angewöhnen

      ich spiele fast immer mehrere Tische da es mir sonst zu öde ist ewig auf ne hand zu warten...

      Bei der ersten raise ich zudem stark weil ich ihm seine nächste Karte ja teuer machen soll, denk ich zumindest...89 floppen, hält er 2 passende hat er sein draw...
      dann Turn das 2. Herz...wieder n draw draussen....und villeicht noch die strasse fertig...ich sag ausserdem das ich ja lieber limpen würd was ich auch nicht soll...hab da auch MSS gespielt...nebenbei bemerkt, BSS erst unten, und auffem river hab ich garnix mehr gemacht da ich schon längst all in war...

      Weiter im Text:

      Zitat von mir:
      AQ alles folded, ist noch iO, besser als einer callt und n King floppt

      sag ich ja....AQQ flopp wär mir zwar lieber gewesen, aber man ja nicht gleich alles haben...

      Hand10:
      Sag ja das es Saudumm war...aber kommt die kreuz Ass und noch 2 kleine halt ich die nuts ^^ und der Hai mit AA/AK/AQ geht schön mit ^^ das sind Hände die sich lohnen...bin ja dabei mir das abzugewöhnen...


      Die Bss liegt mir irgendwie eher, aber ich werds mal versuchen...durchlesen werd ichs mir auf jeden Fall noch einige Mal...danke für die tips
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      Danke, hab mich schon selbst verschoben :P

      Aber gleich n rüffel bekommen, nur 2-3 Hände posten und Ergebnisse weglassen...

      Danke dir
    • JackTheRipperJJ
      JackTheRipperJJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 80
      So, kurz gelesen und gleich erkannt warum ich die MSS nicht mag, genau wie die SSS, wenn ich nuts hab, will ich auch das maximum gewinnen können, gibt nix schlimmeres als mit ner Tophand bei SSS nur 2$ zu gewinnen, ist zwar auch schön nur 2 verlieren zu können, aber dadurch kommen wir schon zum 2. punkt, ich hasse es vor dem flop bereits zu große entscheidungen zu treffen, floppt nur müll kriegt man das was in der mitte liegt einfach nichtmehr raus, deshalb setz ich vor dem flop nur leicht an und geh so spät wie möglich all in, eben weil das glück eine hure ist und mich oft genug auf dem river kaputt macht...wenn ich seh das ich mit JJ am co, bu, bb oder sb all in gehn soll auf n reraise dann strellen sich mir einfach die nackenhaare...da setz ich lieber pot an, kann auch noch mit nem reraise auf 1,05 leben, das call ich aber nur, kommt dann AK oder Q sind meine JJ keinen furz mehr wert falls nicht doch noch mein set kommt was bei 2 karten recht unwahrscheinlich ist...ausserdem ist ein bigstack ein ganz anderer psychologischer faktor, kommt mir einer dumm kann ich auch mal 2$ setzen ohne schwach zu werden, setzt n MSS oder SSS 2$ gegen mich und er hat nur noch 1,30 geh ich eher mit als wenn er noch 7$ hat die ich verlieren kann, und bei 50bb vom tisch gehn schmeckt mir auch nicht, hatte gestern nen schönen gegner da hab ich mich in 2h von 10 auf 45 hochgespielt...also nein, kein mss, kein sss für mich!
      Zudem spiel ich auch viel live, und da pack ich ja auch nicht die indianer aus...unter 10€ buyin läuft da garnix...und das nur wenn anfänger dabei sind die man etwas ranführen will, ok, eventuell auch mal nur 5, aber eher 20-50, finds ja in ordnung das das anfängern empfohlen wird mit den cent loszulegen, aber danke, da verzock ich lieber haus und hof als um 2$ zu pokern...das macht mir einfach keinen spaß! mein BR stimmt jetzt ich spiel mit 10$ an nem nl10 tisch, hab n guthaben von 250$, bzw inzwischen 272 da es eben schon wieder gut lief, und ich bleib dann auch gern mit 20$ an dem Tisch, die meisten anderen haben eh nur 5-10, also kann ich gegen die auch nicht mehr verlieren! Gerade wenn die n VP von 80+ haben und hohen PR, da geh ich doch nicht weg und hock mich an nen fulltight tisch...also da brauchts schon n vernünftiges Argument mir das auszureden, und nicht nur is besser für anfänger, so n anfänger bin ich nciht, vielleicht nicht in den strategien geübt, und postflop sicher auch nicht 100%ig, aber wer ist das schon? Die gräßten Profis machen fehler....sicher nicht so viele wie ich, aber ab und an spielen die auch kacke zusammen