Senseo-Espresso-Pads

    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Tag tag,
      hab mir mal Espresso-Pads für meine Senseo geholt, besitze jedoch nicht diesen speziellen Aufsatz, welchen es für knapp 7€ extra für Espresso zu kaufen gibt.

      Unabhängig davon, dass aus anderen Maschinen der Espresso deutlich besser schmeckt wollt ich mal fragen, ob sich so ein Aufsatz wirklich lohnt und wie das funktioniert.
      Beim Druck auf die 1-fache Tasse wird ja default mäßig immer gleich viel Wasser durch die Düsen gejagt, d.h. normaler Kaffee=Espresso usw.
      Oder checkt die Maschine das irgendwie, dass ich da jetzt nen Espresso-Aufsatz drauf habe?
  • 4 Antworten
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.192
      Ich kann dir nicht wirklich erklären was der Unterschied ist. Denke das der Aufsatz einen höheren Druck aufbaut als der Normale, da am Ende weniger Espresso in der Tasse ist wie mit dem normalen. Ich merke da aber ehrlich gesagt nicht wirklich einen geschmacklichen Unterschied. Deshalb wechsele ich die Aufsätze auch meistens erst gar nicht.
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      jo, das mit dem Druck steht glaub ich auch drauf, aber mit der Wassermenge ist es mir ein Rätsel :P
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      ^^bei mediamarkt kostet das Ding 7€, diese scheiß Halsabschneider, bei amazon 50% günstiger.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.926
      Espresso ist es nicht wirklich, ist einfach nur etwas stärkere Kaffee.
      Espresso braucht mMn irgendwas bei 8bar rum, die Senseo hat glaub ich nur 1,2.

      Ich benutz den Aufsatz ständig, weil ich mir einbilde, dass der Kaffee etwas stärker wird.

      Das Ding hat einfach nur weniger Löcher, so dass in der gleichen Zeit bei gleichem Druck weniger durchläuft.

      7Euro würde ich aber nicht zahlen, den kriegst du im Netz garantiert günstiger, inkl. Kaffeepads.