tourneys als cashgame spieler

    • rosi1992
      rosi1992
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 417
      hi,

      ich bin ein recht aktiver cashgame spieler (nl200/400) und kam gerade auf den gedanken an ein paar sonntags tourneys teilzunehmen,könnt da aber vorher nochmal etwas rat von euch gebrauchen

      - was haltet ihr von den vorhaben? eher sinnlos, da man für tourneys ganz anderen content braucht als für cashgame
      - sind die sonntags tourneys überhaupt soviel softer als die tourneys unter der woche, oder sind es einfach nur mehr
      - sonst irgendwas, was ihr mir raten könntet, vllt aus eigener erfahrung heraus?

      danke im vorraus
  • 7 Antworten
    • nosnbaer22
      nosnbaer22
      Black
      Dabei seit: 02.03.2009 Beiträge: 532
      ich hab vor ca. 10 monaten mit tourneys angefangen und es dauert schon ne zeit bis man reinkommt, weil man echt viel folden muss und wenig action ist. aus dem grund mix ich eigentlich immer, weil man dann doch den ein oder anderen spewscheiß weglässt^^. content zieh ich mir halt nebenbei rein. einfach mal drauf los zocken - > learning by doing und wenn man merkt, man hat in gewissen spots keinen plan, muss man sich halt damit beschäftigen. würde aber auf jedenfall erstmal mit kleineren tourneys anfangen um ein gefühl fürs game zu bekommen.
    • nosnbaer22
      nosnbaer22
      Black
      Dabei seit: 02.03.2009 Beiträge: 532
      und sonntag is immer softer
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      ich hasse tuniere. weil cih ncith quitten annn wann ich will und man ewig davor sitzt oft doch kein erfolgserlebvnis hat und dann oft noch nebenbei geld verdonkt im cashgame weil man wegen dem tunier an den rechner gebunden is
    • Bananarama123
      Bananarama123
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2011 Beiträge: 529
      Original von praios
      ich hasse tuniere. weil cih ncith quitten annn wann ich will und man ewig davor sitzt oft doch kein erfolgserlebvnis hat und dann oft noch nebenbei geld verdonkt im cashgame weil man wegen dem tunier an den rechner gebunden is
      ###

      Ich spiel sie trotzdem immer wieder -.-
    • zwacke
      zwacke
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 3.899
      folgende Fehler werden dir unterlaufen:


      - du spielst am Anfang zu loose. Dir wird nicht bewusst sein, dass jeder gewonnene chip weniger wert ist als jeder verlorene. Außerdem wirst du die ranges der villains zu loose einschätzen.
      - Du wirst die Leute maßlos überschätzen in ihren postflopskills
      - Du wirst zu wenig auf stacksizes achten. Leverage effekte sind extrem wichtig, da die Gefahr im mtt zu busten extrem scheiße für deinen EV ist.
      - Du wirst es viiiieeeeeeeeeeeeel zu loose reinbringen als shortstack, insbesondere im late game. Du musst dich dran gewöhnen, dass du weniger in Chip EV denken musst, sondern viel mehr in $EV. Und der $EV eines Foldes ist im Gegensatz zu einem cashgame (wo fast immer EV fold=0), teilweise sehr groß und manchmal größer als ein positiver chipEV eines pushes.
      - Allgemein muss man oft folden, wo man es im cashgame nicht machen würde. Und die Leute sind viel polarisierter (und extrem retarded).
      - Du wirst dich für zuviele mtts reggen. Es ist halt so: In MTTs zählt jede einzelne Hand und jede Hand hat einen hohen Einfluss auf den future EV, viel viel mehr als in einem cashgame! Spiele 2-3 mtts parallel und versuche dich auf möglichst viele Sachen zu konzentrieren und guck dir deine Gegner gut an.

      Du wirst trotzdem ziemlich sicher sehr schnell auf allen sunday mayors wie million, warm up und die 55er und normalen 109er ne edge haben. Allerdings unterschätzt man gerne wie konservativ dein BRM sein sollte. Und gewöhn dich dran nach 90% deiner sessions unzufrieden zu sein mit dem Ergebnis :)
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      das kennen wir von dir immer on tilt selbst nach winning sessions weil hättest ja nochmehr gewinnen könnne
    • Betstreet
      Betstreet
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2011 Beiträge: 1.005
      Original von praios
      ich hasse tuniere. weil cih ncith quitten annn wann ich will und man ewig davor sitzt oft doch kein erfolgserlebvnis hat und dann oft noch nebenbei geld verdonkt im cashgame weil man wegen dem tunier an den rechner gebunden is
      Haha du glaubst nicht, wie du mir hiermit aus der Seele sprichst. Agree 100%


      Original von zwacke
      folgende Fehler werden dir unterlaufen:


      - du spielst am Anfang zu loose. Dir wird nicht bewusst sein, dass jeder gewonnene chip weniger wert ist als jeder verlorene. Außerdem wirst du die ranges der villains zu loose einschätzen.
      - Du wirst die Leute maßlos überschätzen in ihren postflopskills
      - Du wirst zu wenig auf stacksizes achten. Leverage effekte sind extrem wichtig, da die Gefahr im mtt zu busten extrem scheiße für deinen EV ist.
      - Du wirst es viiiieeeeeeeeeeeeel zu loose reinbringen als shortstack, insbesondere im late game. Du musst dich dran gewöhnen, dass du weniger in Chip EV denken musst, sondern viel mehr in $EV. Und der $EV eines Foldes ist im Gegensatz zu einem cashgame (wo fast immer EV fold=0), teilweise sehr groß und manchmal größer als ein positiver chipEV eines pushes.
      - Allgemein muss man oft folden, wo man es im cashgame nicht machen würde. Und die Leute sind viel polarisierter (und extrem retarded).
      - Du wirst dich für zuviele mtts reggen. Es ist halt so: In MTTs zählt jede einzelne Hand und jede Hand hat einen hohen Einfluss auf den future EV, viel viel mehr als in einem cashgame! Spiele 2-3 mtts parallel und versuche dich auf möglichst viele Sachen zu konzentrieren und guck dir deine Gegner gut an.

      Du wirst trotzdem ziemlich sicher sehr schnell auf allen sunday mayors wie million, warm up und die 55er und normalen 109er ne edge haben. Allerdings unterschätzt man gerne wie konservativ dein BRM sein sollte. Und gewöhn dich dran nach 90% deiner sessions unzufrieden zu sein mit dem Ergebnis :)
      Oh gott, das wurde ja noch besser :D Ich wünschte, ich hätte diesen post vor langer Zeit gelesen :)