GEZ Brief, need halp schnell!!

    • lust1gerMolch
      lust1gerMolch
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 2.490
      Hi,
      meine Freundin hat dem GEZ Amt eine Kopie der bafög Bescheinigung geschickt(oder sowas ähnliches, ein Nachweis das sie bafög erhält halt). Die wollten jedoch das Original, was ihr auch mitgeteilt wurde, durch Umzugsstress usw hat sie das aber verplant. Nun hat sie einen Brief bekommen, das sie ~220€ zahlen soll, der kam heute erst an und sie hat bis zur Frist noch 3 Tage Zeit. Das Original hat sie zu hause liegen.
      Hat jemand Ahnung ob es noch was bringt das Teil los zu schicken oder was man sonst noch machen kann?
  • 52 Antworten
    • tobbeyy
      tobbeyy
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 07.04.2009 Beiträge: 11.220
      Gibts Express nicht auch mit Briefen, dann müsste das innerhalb von 3 Tagen easy da sein?
    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.504
      Wundert mich zwar, dass die nen Original wollen, aber ich würde wohl da anrufen (morgen?) und dann (morgen?) das Teil rausschicken, mit der Bitte um Rücksendung.

      Ach ja... nicht nur anrufen sondern auch sagen, dass man es rausgeschickt hat, für den Fall dass die Post mal wieder nicht soo schnell ist.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Original von lust1gerMolch
      oder was man sonst noch machen kann?
      Einfach ignorieren. Briefe entsorgen und halt keinen einfach in die Wohnung lassen.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Würde es nicht eh auf den Stempel ankommen der auf dem Brief ist?

      Und das wäre dann ja eh nach 0-1 Tag je nachdem wann man den Brief einwirft.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ich würde niemals ein original per post versenden! wenn sie darauf bestehen, dann nur auf deren kosten per einschreiben o.ä.

      aber ich habe noch nie auf briefe der gez geantwortet, von daher kp was jetzt die beste line wär.
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      GEZ ? lol ... bis zur haushaltsabgabe jedenfalls ohne mich
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Original von EilatOne
      GEZ ? lol ... bis zur haushaltsabgabe jedenfalls ohne mich
      dieses :O
    • GoldenHands
      GoldenHands
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 4.008
      kannst du leider nix machen ausser zahlen. als ich mal meine gez befreiung verspätet losgeschickt hatte musste ich trotzdem zahlen, auch wenn aus den unterlagen hervorging dass mein zustand zum in gebühren gestellten zeitpunkt bereits vorgeherrscht hat und mich auch rückwirkend zu zahlungsbefreiung berechtigen würde. da sind die knallhart.
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      ist deine freundin studentin? dann muss sie doch eh nix zahlen?
    • hotnix
      hotnix
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.012
      GEZ is ein dreckiger abzockladen, sobald nen kleiner finger ausstreckst reißen sie dir die hand ab, egal ob sie berechtigt sind zu kassieren oder nicht
    • exsmo
      exsmo
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Original von delfink
      ist deine freundin studentin? dann muss sie doch eh nix zahlen?
      Auch Studenten müssen zahlen. Nur BaföG-Empfänger werden freigestellt
    • ToniKlinge
      ToniKlinge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 6.725
      Original von delfink
      ist deine freundin studentin? dann muss sie doch eh nix zahlen?
      Nur Studenten die Bafög bekommen müssen nichts zahlen. :(
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Frist ist doch völlig egal. Sie kriegt bafög und muss nix zahlen.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von pryce99
      Original von lust1gerMolch
      oder was man sonst noch machen kann?
      Einfach ignorieren. Briefe entsorgen und halt keinen einfach in die Wohnung lassen.
      das geht aber kaum, wenn man bereits mit ihnen über eine freistellung diskutiert hat.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      listen and repeat: Ein ORIGINAL wird nie verschickt, erst recht nicht an so einen Saftladen, weil man es nie wieder sieht. Man kann ggf. Kopien beglaubigen lassen oder sich nen Stempel aufdrücken lassen bei der Sparkasse "Kopie entsprich dem Original" was aber keine Beglaubigung ist.

      Leute einfach nicht in die Wohung lassen und die Briefe ignorieren ist schon fast besser, auch wenn man mit Bafög davon befreit ist, weil du einfach nur scheisse viel Arbeit dadurch hast denen das recht zu machen.
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Die GEZ ist ein sturer Haufen. Wenn man denen was schickt was ihnen nicht gefällt wird es gerne mal ignoriert. Ich kenne mich mit der Bafög befreiung nicht aus. Aber handelt es sich darum um ein spezielles Schreiben für die GEZ, das sie Bafög erhält oder ist das die Bafög-Bescheinigung im allgemeinen? Bei zweiterem würde ich das Original auf keinen Fall dort hin schicken.

      Das Problem ist halt, das man mit der GEZ nicht reden kann und euch wahrscheinlich so nicht viel übrig bleibt außer zu zahlen oder es auf einen langen und nervigen Briefwechsel ankommen zu lassen, der evtl. sogar nichts bringt.
      Das beste wäre wirklich gewesen sie von Anfang an zu ignorieren, bis 2013 ist das wirklich die beste Line.
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Original von Shatterproofed
      listen and repeat: Ein ORIGINAL wird nie verschickt, erst recht nicht an so einen Saftladen, weil man es nie wieder sieht. Man kann ggf. Kopien beglaubigen lassen oder sich nen Stempel aufdrücken lassen bei der Sparkasse "Kopie entsprich dem Original" was aber keine Beglaubigung ist.

      Leute einfach nicht in die Wohung lassen und die Briefe ignorieren ist schon fast besser, auch wenn man mit Bafög davon befreit ist, weil du einfach nur scheisse viel Arbeit dadurch hast denen das recht zu machen.
      Hart rautiert

      Welche staatliche Organisation verlangt eigentlich original Dokumente? Ich mein beglaubigen lassen und hin damit von mir aus aber Original? Niemals!

      Edit: Übrigens droht die GEZ schon im ersten Brief mit hohen Nachzahlungen, also Geld wollen die immer haben. Wenn sie allerdings nicht zahlt wird vermutlich auch nichts weiter passieren. Ich hab jetzt seit 1 1/2 Jahren die 3 Briefe hier liegen und es kam einfach nach dem dritten, in dem man mir förmlich angedroht hat Haus und Hof wegzuklagen, nichts mehr.
      Viel Spaß mit den 220 Taken, wird ne schöne Party :P
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      ich weis überhaupt net was daran so schwierig sein soll denen jedes jahr auf ihren brief zu antworten, dass man kein radio etc. hat. die zahlen ja sogar das rückporto und lassen einen dann bis nächstes jahr in ruhe!
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Milkmoo
      ich weis überhaupt net was daran so schwierig sein soll denen jedes jahr auf ihren brief zu antworten, dass man kein radio etc. hat. die zahlen ja sogar das rückporto und lassen einen dann bis nächstes jahr in ruhe!
      schwierig ist es nicht, aber nervig und unnötig. wenn ich jeden irrelevanten brief der bei mir ankommt beanworten würde, hätte ich nichts anderes mehr zu tun als briefe abzuschicken.
      einfach ignorieren und gut ists.

      nur in diesem fall ist das halt anders, da es um eine gültige befreiung geht.