Strategypoints

    • RaisyDaisyyy
      RaisyDaisyyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 1.184
      servus,

      warum vergebt ihr unterschiedlich viele strategypoints je nach pokerraum?
      habe zwar einen thread dazu gefunden, allerdings bin ich damit nicht ganz zufrieden.

      vergebt ihr 770poker oder william hill 5points, da diese räume großzügigere abgaben an euch tätigen?
      wie beeinflusst das vielspieler? ich meine kein midstakes grinder -der viel rake produziert, was ja gut für ps.de ist - wird auf diese kleinen räume wechseln weil es 5 points statt 2oder 3 gibt. er ist wohl sowieso immer diamond und hat bei großen räumen viel mehr tische etc.

      ich selbst spielte immer auf fulltilt und wunderte mich wie NL25 spieler diamond sind und ich als NL100 spieler nur gold erreiche :(
      bin halt kein grinder und erreiche nur 15-25k händen/monat, allerdings ist der goldstatus halt suboptimal. goldvideos/kontent usw gucke ich mir auch kaum noch an da dieser zwar gut ist, mich aber nicht mehr weiter bringt.

      ich spielte bisher 2 tage auf 888poker und habe dadurch abnormal viele points bekommen(obwohl rein rechnerisch ja nur doppelt soviele SP). allerdings ist die software recht nervig und es gibt einfach zu wenig tische :(
  • 3 Antworten
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Original von RaisyDaisyyy
      vergebt ihr 770poker oder william hill 5points, da diese räume großzügigere abgaben an euch tätigen?
      soweit ich weiß ist das so. Bei den Anbietern, die mehr zahlen, bekommen wir auch mehr Strategypoints für unseren Rake.
    • RaisyDaisyyy
      RaisyDaisyyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 1.184
      ich bekam am 11.7. 323 SP für ne 888poker session mit 1k händen
      bei FT hatte ich am 26./27./28. Juni 4,4k hände und 322 SP

      vllt hat das z.t. auch mit den verschiedenen (?) rakesystemen der beiden räume zu tun.
      allerdings sind meine stats fast unverändert, spiele also nicht looser oder tighter.
      wenn ich das mit 2 vs 4 SP pro $rake vergleiche stimmt iwas ja nicht.(auch wenn das sample wirklich lächerlich klein ist, habe leider noch nicht viel bei 888 gespielt)

      es spiel(t)en doch viel mehr leute bei stars/FT. würden diese durch einen verbesserten status -somit mehr content und limitaufstieg- nicht erheblich mehr umsatz erbringen als ein paar micro/lowlimit spieler auf kleinen räumen?
      (falls diese annahme stimmen sollte)

      nur noch einmal *mimimi*:
      mit 888poker könnte ich am diamond event teilnehmen und mit FT ist sogar platinstatus nicht erreichbar mit meinem volumen/limit... find das halt verbesserungswürdig :(
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey RaisyDaisyyy,

      dazu hatten wir erst vor kurzem einen Thread:
      Hey,

      die Vergabe von unterschiedlichen Mengen an SP/$ hängt zu einem großen Teil von der relativen Beteiligung eines Mitglieds an der Finanzierung unseres Angebotes ab - und die wiederum hängt von der Stärke des Deals mit dem Raum ab, auf dem das Mitglied spielt.

      Daraus ergeben sich dann Unterschiede wie die von dir genannten, wir halten das aber für die fairste Lösung :)

      Grüße,

      Hadi
      Strategypoints pro Dollar Rake

      Ich hoffe die Antwort reicht, weitere Fragen ansonsten bitte im anderen Thread, damit es nicht zu unübersichtlich wird.

      Hadi