Fliese reparieren?

  • 13 Antworten
    • MakkeMakke
      MakkeMakke
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 437
      Spachtel es zu; falls die Fliese eine Struktur hat: Mit Knete einen Abdruck machen und diesen auf die schon fast verhärtete Spachtelmasse drücken.
      Dann Acrylfarben im Modellbauladen holen und Grundfarbe mischen (ungefähr) und auftragen. Danach die zweite Farbe anmischen und danach versuchen mit einem borstigeren Pinsel die Struktur nachzumalen.

      Obv. machen kurz bevor Wohnungsabnahme, weil die Farbe bei Benutzung des Bodens sicherlich abblättert.
    • donBauerdick
      donBauerdick
      Global
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.234
      Stell dein bett drauf.ansonsten in den baumarkt geben und nachfragen gibt doch bestimmt so fliesen kit oder nicht gibts für holz doch auch.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.664
      ich würd die komplette fliese wechseln, wenns irgendwie geht.

      vieleicht mal beim vermieter die firma erfragen ( ok könnte auffallen )
      oft haben sie ja noch mal ne fliese da und du kannst die kriegen.
      hatte ich auch schon, wusste die verlegende firma und hab dann sogar eine einzelne umsonst gekriegt.

      Hab ich wohl glück gehabt :D
    • 20six
      20six
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 182
      Original von MakkeMakke
      Spachtel es zu; falls die Fliese eine Struktur hat: Mit Knete einen Abdruck machen und diesen auf die schon fast verhärtete Spachtelmasse drücken.
      Dann Acrylfarben im Modellbauladen holen und Grundfarbe mischen (ungefähr) und auftragen. Danach die zweite Farbe anmischen und danach versuchen mit einem borstigeren Pinsel die Struktur nachzumalen.

      Obv. machen kurz bevor Wohnungsabnahme, weil die Farbe bei Benutzung des Bodens sicherlich abblättert.
      wenn das so leicht abblättert wäre mir auch nicht geholfen. am ende kriegen die mich dann dran weil ich bei der abnahme was verheimlicht habe. hmm, ich werde mich wohl vor dem ausziehen nochmal damit beschäftigen müssen :D
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.217
      Das mit der Fliese tauschen ist denke ich die beste Idee. Hast nicht nen Kumpel der Fliesenleger ist und dir das für ein Bier macht?
    • 20six
      20six
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 182
      leider nicht.. das lustige ist ja, das hauptgeschäft meines vermieters ist fliesen verlegen.. seine zweite gmbh verwaltet einen großen wohnkomplex und vermietet wohnungen. außerdem wie wahrscheinlich ist es gerade diese fliese auftreiben zu können und würde man anhand der verfugung nicht sehen können dass da was gemacht wurde?

      ich werde das thema wohl erst einmal vertagen bis zum auszug. entweder versuche ich es dann zu fixen/fixen zu lassen oder ich spiele mit offenen karten, was sich der vermieter wohl teuer bezahlen lassen würde
    • Merlinius
      Merlinius
      Gold
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      Original von 20six
      Original von MakkeMakke
      Spachtel es zu; falls die Fliese eine Struktur hat: Mit Knete einen Abdruck machen und diesen auf die schon fast verhärtete Spachtelmasse drücken.
      Dann Acrylfarben im Modellbauladen holen und Grundfarbe mischen (ungefähr) und auftragen. Danach die zweite Farbe anmischen und danach versuchen mit einem borstigeren Pinsel die Struktur nachzumalen.

      Obv. machen kurz bevor Wohnungsabnahme, weil die Farbe bei Benutzung des Bodens sicherlich abblättert.
      wenn das so leicht abblättert wäre mir auch nicht geholfen. am ende kriegen die mich dann dran weil ich bei der abnahme was verheimlicht habe. hmm, ich werde mich wohl vor dem ausziehen nochmal damit beschäftigen müssen :D
      Ich weiß ja nich, wann die Fliesen verlegt wurden und wann Du ausziehen willst. Aber wenn Vermieter oder Firma noch son Ding rumliegen hätten, wär das natürlich deutlich besser, das jetzt zu regeln, als vielleicht in fünf Jahren beim Auszug, wenn sie das Modell nicht mehr im Programm haben.
    • slomb
      slomb
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 920
      Zuerst stellt sich die Frage wie alt bzw. wann der Boden gefliest worden ist. Je länger das zurück liegt desto schwieriger an Ersatzfliesen zu kommen. Dann in Erfahrung bringen, falls noch welche da sind, bei wem dieses liegen. Wenn dies erledigt ist die Fugen um die Fliese herum vorsichtig weg schleifen. Danach die Fliese an der Bruchstelle mehr und mehr zerkleinern und vorsichtig raus nehmen. Den Boden darunter glatt machen, neuen Kleber drauf und Ersatzfliese einsetzen. Die Fugen wieder verfugen und fertig. Na ja so würde ich es auf jeden Fall machen.....aber jeder wie er möchte.
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      Oder mal im Keller nachsehen. Bei mir im Kellerabteil lagen schon vorher noch übrige Sachen der Wohnung, also Fliesen Tapeten Laminatteile Farbe etc, optimal eigentlich.
    • slomb
      slomb
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 920
      Original von Trick
      Oder mal im Keller nachsehen. Bei mir im Kellerabteil lagen schon vorher noch übrige Sachen der Wohnung, also Fliesen Tapeten Laminatteile Farbe etc, optimal eigentlich.
      So sollte es eigentlich auch sein!!!!!!
    • 20six
      20six
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 182
      Ist ein Neubau. Hmm sagen wir 1 1/2 Jahre? Und in 6 Monaten bin ich auch schon raus. Von daher sollte man da wohl noch was machen können
    • slomb
      slomb
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 920
      Original von 20six
      Ist ein Neubau. Hmm sagen wir 1 1/2 Jahre? Und in 6 Monaten bin ich auch schon raus. Von daher sollte man da wohl noch was machen können
      Hausmeister oder Hausverwaltung anrufen und fragen wer der zuständige Fliesenleger für das Gebäude ist. Der Neubau ist wie Du sagst 1 1/2 Jahre alt also bestehen da noch Gewährleistungen auf die Gewerke ergo muss der damalige Fliesenleger auch noch der aktuelle sein (es sei denn er ist mittlerweile Insolvent geworden).
    • DJ1966
      DJ1966
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 4.050
      Moin ,

      hast Du eine Privathaftpflicht ?

      Das ist ein Mietsachschaden.

      LG
      Dirk