Party POker Dreistigkeit bzgl. Wechselkurs

    • baaamoida
      baaamoida
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2010 Beiträge: 1.632
      Ich habe heute nochmal mit Paypro gesprochen und ich kann es nicht fassen, was die sich beim Geldwechsel für Provisionen abziehen.
      Die sagen es wäre normal, dass man beim Einkauf eienr Währung unterschiedliche Kurse wie beim Verkauf hat. Das mag ja sein, aber doch sicherlich nicht in dieser Dimension!

      Wenn man 100 Euro eincasht, bekommt man atm. 136 Dollar dafür (1,36er Kurs)

      Wenn man in Eur auscasht wird einem ein 1,49er Kurs berechnet!
      WTF das sind 10% Bei 10k nehmen die sich dann 1k weg fürs wechseln oder was?
      Das treiste dabei ist, dass einem, wenn man auf "Währungskurs" klickt, ein anderer Kurs angezeigt wird, wie dann tatsächlich berechnet. Das heisst nur wenn man die Summe nochmal Gegenrechnet fällt einem das erst auf.

      Da muss sich PSD echt mal einschalten!

      PS: Klar, wenn man sein Konto in Eur hat, hat man dieses Problem nicht, aber das muss echt deutlicher gekennzeichnet sein
  • 14 Antworten