Vereinfachung der Uebersetzungen

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.382
      Was ich mich gerade gefragt habe, warum macht ihr es Euch eigentlich so kompliziert, nochmal ein Video anzufertigen mit deutscher Sprache.

      Warum lasst ihr nicht einfach die englischen Videos und fügt einfach deutsche Untertitel mit ein?

      1. Vorteil: Es geht schneller und kostet weniger Ressourcen
      2. Vorteil: dadurch können mehr Vids uebersetzt werden
      3. Vorteil: Das engl. Original ist noch erhalten und evtl. Übersetzungsfehler können von der Community erkannt werden
      4. Vorteil: Comments werden nicht gesplittet da nur ein Vid exitsiert (mit Untertiteln)
      5. Vorteil: Man verbessert dadurch automatisch sein Pokerenglisch
      6. Vorteil: Den Workflow kann man auch für andere Sprachen besser nutzen!


      Ich sehe ehrlich gesagt nicht einen einzigen Vorteil in der Form wie ihr es gemacht habt. So wie bei Stoxpoker damals, einfach mit auswählbaren Untertiteln wäre meines Erachtens die absolute Premiumlösung für Euch und Uns.
  • 3 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey Nani,

      darauf werden dir Huckebein & Co im Video-Forum eher eine Antwort geben können :)

      Hadi
    • Pascal
      Pascal
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 875
      Hi Nani,

      ganz so einfach ist es nicht


      ein sauberes Untertiteln der Videos würde ähnlich viel Zeit kosten wie eine Übersetzung, wenn man dazu noch Leute aus dem Forum rekrutiert die meist nicht blind mit allen Fingern tippen sogar eher länger

      hinzu kommt das der optionale Untertitel, was imo der größte Vorteil dieser Lösung wäre, die technischen Möglichkeiten unserer Videosektion übersteigt

      letztlich ist es denke ich so, dass Untertitel besser für Leute ist die über halbwegs gute Englischkenntnisse verfügen (und den Untertitel als Unterstützung nutzen) und eine Komplettübersetzung denen entgegen kommt deren Kenntnisse wirklich gegen Null gehen
      und wir haben uns für die Zielgruppe entschieden, die sonst gar nicht von den englischen Videos profitieren kann

      speziell im Deutschen mit einem recht hohen Bildungsniveau kann man natürlich darüber streiten ob der Untertitel mehr Sinn macht
      overall ist die Komplettübersetzung aber sicherlich sinnvoller

      Viele Grüße,

      Pascal
    • promyk82
      promyk82
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.281
      Finde beides angenehm. Hauptsache weiter fleißig übersetzen, damit man sich nur auf den Inhalt konzentrieren kann=)