Fragen zu Slansky Chubukov Ranking

    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Moin, um meine ranges in hyper hu sngs zu optimisieren dachte ich mir ich mach mich mal mit den guten SC Zahlen vertraut.

      Nur stellen sich mir einige Fragen:

      1. http://www2.decf.berkeley.edu/~chubukov/rankings.html
      Die Zahlen hier sind korrekt? Muss ich sie durch 2 teilen weil sie damals fuer nl200 berechnet wurden ich aber keine $- sondern bb- Stacks will?
      Dh. ist KK fuer 953.995465bb pushbar oder fuer 953.995465 / 2 ?

      2. Sind die Zahlen ueberhaupt korrekt? Hier im Forum gab es mal einen thread vor langer Zeit in der behauptet wurden sie waeren falsch. Leider find ich ihn gerade nicht mehr...

      3. Habt ihr einen schoenen uebersichtlichen chart mit de SC Zahlen?
      Wo bekomme ich sowas her?

      4. SC unterschaetzt obv karten mit niedriger hi card aber value durch straight, flush. Bspw ist 98s extrem unterschaetzt durch SC. Wie handhabt ihr das? Pusht ihr hicards unexploitable nach SC und suited connectors kind of stuff nach nash? (auch wenn ihr damit exploitable werdet, weil ihr ja keine nash ranges pusht.)


      Mfg Fred
  • 8 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Atomfred
      4. SC unterschaetzt obv karten mit niedriger hi card aber value durch straight, flush. Bspw ist 98s extrem unterschaetzt durch SC. Wie handhabt ihr das? Pusht ihr hicards unexploitable nach SC und suited connectors kind of stuff nach nash? (auch wenn ihr damit exploitable werdet, weil ihr ja keine nash ranges pusht.)


      Mfg Fred
      Warum soll 98s unterschätzt werden. Beim SC-Ranking wird ja davon ausgegangen, dass Villain die Holecards sehen kann und somit korrekt gegen einen spielt d.h. dass er T8 callt, wenn du 98 hast, aber foldet, wenn du AT hast.

      98s performt zwar auch gegen sehr starke Hände immer noch einigermaßen gut - andererseits kann Vllain aber 2/3 seiner Hände korrekt callen wenn er bei uns 98s sieht - daher der niedrige Wert

      In er Regel wird Villain natürlich nicht 60%+ seiner Hände auf einen Push von dir callen, sondern viell. 15 %. D.h. in der Realität: Meistens nimmst du seinen BB mit und wenn's trotzdem reingehen sollte, hast mit 98s immer noch 35 - 40 % Equity. Kannst ja Villain eine Range geben mit der er mit sagen wir 20bb Stack einen Push noch callt und dann mittels FE und Equity berechnen welche HÄnde reinstellen kannst und welche nicht.


      PS: Da es für 1/2 berechnet ist, musst du die ganzen Zahlen durch 2 teilen um auf bb zu kommen.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von tomsnho
      Original von Atomfred
      4. SC unterschaetzt obv karten mit niedriger hi card aber value durch straight, flush. Bspw ist 98s extrem unterschaetzt durch SC. Wie handhabt ihr das? Pusht ihr hicards unexploitable nach SC und suited connectors kind of stuff nach nash? (auch wenn ihr damit exploitable werdet, weil ihr ja keine nash ranges pusht.)


      Mfg Fred
      Warum soll 98s unterschätzt werden. Beim SC-Ranking wird ja davon ausgegangen, dass Villain die Holecards sehen kann und somit korrekt gegen einen spielt d.h. dass er T8 callt, wenn du 98 hast, aber foldet, wenn du AT hast.

      98s performt zwar auch gegen sehr starke Hände immer noch einigermaßen gut - andererseits kann Vllain aber 2/3 seiner Hände korrekt callen wenn er bei uns 98s sieht - daher der niedrige Wert

      In er Regel wird Villain natürlich nicht 60%+ seiner Hände auf einen Push von dir callen, sondern viell. 15 %. D.h. in der Realität: Meistens nimmst du seinen BB mit und wenn's trotzdem reingehen sollte, hast mit 98s immer noch 35 - 40 % Equity. Kannst ja Villain eine Range geben mit der er mit sagen wir 20bb Stack einen Push noch callt und dann mittels FE und Equity berechnen welche HÄnde reinstellen kannst und welche nicht.


      PS: Da es für 1/2 berechnet ist, musst du die ganzen Zahlen durch 2 teilen um auf bb zu kommen.
      Nach der SC Idee ist 98s nicht unterschaetzt, weil man die Karte ja aufdeckt.

      Aber, in der Praxis callen die Gegner nicht perfekt gegn uns da sie unsere Hand nicht kennen.
      -> Wir koennen 98s deeper shoven als SC vorgibt gegen fast alle Villians und sihcer gegen die Population. Denn sie folden fuer 10bb Haende wie K2o die sie nach SC callen wuerden denn sie liegen vorne.
      Insofern ist SC fuer die Praxis nicht perfekt, weil wir manche gute spots auslassen wuerden.
      Dennoch danke fuer die Antwort. Denke wir meinen das selbe. ;)


      Ok, also alle Zahlen durch 2 teilen!!! Das war das Wichtigste fuer mich. Kann das noch jemand bestaetigen bitte?
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      http://www.holdemresources.net/hr/sngs/hune.html
      deutlich besser als der SC mist
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von locasdf
      http://www.holdemresources.net/hr/sngs/hune.html
      deutlich besser als der SC mist
      Naja, ist nicht besser oder schlechter sondern was anderes.

      Nash musste ranges pushen. Ich spiel aber explotive. Dh ich will AA fuer 13bb nicht openshoven, was ich aber nach nash muss.

      Dennoch danke ;)

      Oder: Wieso meinst du, dass pushen nach nash besser ist als SC + limp+minr ? ;)
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      was ist an SC bitte exploitive? das ist einfach nur extrem nittig und hat mich exploiten recht wenig zu tun, weil der gegner es recht einfach selber exploiten kann, indem er einfach seine hände weghaut, wenn du mal irgendwas machst.
      der einzige verwendungszweck ist wohl, dass es einem hände sagt, die man -egal gegen welchen gegnertypen- aus dem SB niemals folden darf, das wars aber auch schon.
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von locasdf
      was ist an SC bitte exploitive? das ist einfach nur extrem nittig und hat mich exploiten recht wenig zu tun, weil der gegner es recht einfach selber exploiten kann, indem er einfach seine hände weghaut, wenn du mal irgendwas machst.
      der einzige verwendungszweck ist wohl, dass es einem hände sagt, die man -egal gegen welchen gegnertypen- aus dem SB niemals folden darf, das wars aber auch schon.
      Explotive ist das ROFL Prinzip von mersenary:
      Raise
      Openshove
      Fold
      Limp

      Um unsere "Openshoverange" perfektionieren zu koennen hilft uns SC. Es ist genau genomen das einzige theoretische Konstrukt, dass uns sagt welche Hand wir immer +ev shoven koennen. Wir koennen evtl auch weitere Haende shoven (was ich auch mach)?!

      Also das was du als "nur immer +ev shovebar" ist sehr viel wert fuer mich.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      mir ist das soweit schon klar, nur sind die shoving hands da halt so wenige (weil ja angenommen wird, dass der gegner perfekt gegen unsere hand callt), dass es eigentlich recht offensichtlich ist, dass man die profitabel shippt.
      sprich wenn wir uns da zu sehr dran orientieren, sind wir einfach deutlich zu tight aus dem SB
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      ist halt wiegesagt fuer die knappen shoves mit highcards.

      bspw 14bb k2o shove oder nicht?
      ka, muss ich in die tabelle schauen, nash kann ich nicht fragen weil ich fuer 14bb nicht pof spiele