Zu schlechte/viele Showdowns?

    • Maverick290784
      Maverick290784
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 88
      Hey,

      ich weiß nicht ob mein Post hier richtig ist...

      Jedenfalls habe ich eine Frage zu meinen Showdown Verlusten.
      Ich bin im Moment auf 7k Hände 12 Stacks down.
      Showdown winnings - 18 Stacks
      Non showdown winnings + 6 Stacks
      EV - 7 Stacks

      Bedeutet das ich gehe zu oft in den Showdown und bin im Moment ein POW?
      Vom Gefühl her treffen meine Gegner häufig ihre unwahrscheinlichen outs oder ihre wahrscheinlichen outs, haben dann aber so wenig übrig, dass ich ein All In callen muss. Sowas zeigt der EV Graph ja nicht an.

      Hier noch weitere Stats von mir von den 7k Händen:

      VPIP% 20
      PFR% 13
      3Bet% 3.8
      AggFac 1.5
      WTSD% 34
      W$SD% 46

      Ich denke der WTSD% sollte ca. 20 sein oder?

      Hier meine Ergebnisse von NL2
      Nach 10k Händen 25 Stacks vorne.
      Showdown Winnings + 22 Stacks
      Non showdown winnings + 1.5 Stacks
      EV + 20 Stacks

      Weitere Stats:

      VPIP% 22
      PFR% 14
      3Bet% 4
      AggFac 1.8
      WTSD% 32
      W$SD% 49

      Also fast gleich. Vermutlich reicht das nicht für NL10...
  • 5 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1345

      Dort findest du das Strategieforum für "allgemeinere" Strategiefragen, die NL holdem betrffen und dort verschiebe ich deinen Thread dann hin.

      Ansonsten solltest du dir
      WICHTIG: Statistiken und Graphen Sammelthread Edit:5.12.2009 Eingangpost lesen vor dem Stats posten den Eingangspost durchlesen, da dort auf das Thema Non-SD Winnings bereits eingangen wird.


      Weiterhin wirst du zig andere Threads finden in denen das Thema Non-SD Winnings angesprochen wird und bereits auch von mir sehr detailliert analyisert wurde.


      Tendentiell sinnvoll wäre es, wenn du hier mal das gesamte Statement von PT3 oder HEM postest mit Positionenstats und den Postflopstats. Daraus kann ich dir sehr wahrscheinlicher viel mehr über dein Spiel sagen.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Ja du gehts zu oft zum SD. WTSD von 32 bzw. 34 ist viel zu hoch!
      Und deine Lücke zwischen VPIP und PFR ist auch zu etwas zu hoch. Der AF ist etwas niedrig. 3bets sind OK für die Limits, wobei bei SH könnte es auch da mehr sein.

      Du spielst SH nehme ich an? Für FR wären die Stats noch etwas "schlechter".
    • Maverick290784
      Maverick290784
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 88
      Ich spiele FR...bin jetzt etwas baff das du sagst die seien schlecht.
      Meine VPIP zu PFR sollte eigentlich gut sein, weil ich, wenn ich als erster einsteige grundsätzlich erhöhe und nie limpe. ich limpe nur wenn vor mir gelimpt wurde und ich eine spekulative Hand habe.

      @Ghostmaster: Danke für das verschieben, habe es nicht auf anhieb gefunden.
      Zusätzlich stats schicke ich morgen.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Für FR ist ein VPIP von 20 sehr sehr loose.

      Solltest Du als LAG spielen wollen, dann musst Du mehr raisen und 3-betten nd Postflop auch aggressiver werden um Pötte auch unimproved gewinnen zu können, da Du ansonsten Geld verbrennst.

      Ich denke jedoch, daß Du erstmal besser fährst, wenn Du eintightest. Ich würde mir das SHC und die Strategieartikel nochmal anschauen und mich da besser dran halten, bis Du dann ein wenig mehr Praxis hast und Postflop sicherer bist. Dann kannst Du beginnen aufzuloosen.
    • Maverick290784
      Maverick290784
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 88
      Also ich hab gestern 1k Hände gespielt. Mit etwas tighterer Range (18), weniger Showdowns (30) und aggressiverem Spiel in Position.
      Ich habe auch viele 3bets aus dem SB oder BB abgefeuert. Aber auch immer gegen Gegner mit Stealwert von über 45%.
      LeakBuster sagt mir das wäre scheiße weil ich dann OOP 3bette.
      Finde ich aber im Moment besser als call^^ Gerade weil ich gegen solche Gegner mit (45%) quasi nie weiß wo ich stehe.

      Jedenfalls habe ich 2,5 Stacks gewonnen.
      Die Showdown winnings waren deutlich im Plus und non showdown break even.
      EV war knapp unter tatsächlichem Gewinn.