Nl10 schlagen?

    • 1667Paranoid
      1667Paranoid
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 2.004
      Hallo, ich komme mit der Suchfunktion nicht zurecht, deshalb dieser Thread. Spiele auf Pokerstars.

      Ausgangslage ist, dass ich auf NL5 zwar recht souverän gewinne, ich aber sobald ich mal einen Versuch auf NL10 wage hemmunglos aufs Maul bekomme.
      Es muss ja wohl an mir liegen, aber es kann doch wohl nicht sein dass ich so schlecht bin und meine Gegner so stark?

      Es scheint mir unmöglich mal einen Pot zu gewinnen und wenn dann ist er sehr klein da ich keine action bekomme während ich im Gegenzug gefühlt ständig Geld verliere. Preflop kann ich eh fast alles wegschmeißen wegen der Action, Postflop werde ich einfach nur auf jede erdenkliche Weise geowned.

      Kann es sein dass ich mich zu sehr einschüchtern lasse und mich zu oft rausbluffen lasse? Bin eigentlich keine Nit

      Kann man das irgendwie grob zusammenfassen, wie die Gegner ungefähr ticken, was ihre Schwächen sind und vor allem wie man ungefähr spielen muss, um zumindest breakeven zu sein? Bin wirklich schon am verzweifeln :/
  • 8 Antworten
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.147
      Wenn du gut spielst, ist es nur eine Frage der Handanzahl bis du das Limit hinter dir hast. So ein Thread bringt absolut gar nichts.

      Poste lieber deine Stats, da kann man zumindest grobe, grundlegende Leaks erkennen. Und knifflige Hände posten.

      Wieviel Hände hast du denn auf NL10 gespielt?
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.308
      Original von Witz84
      Wieviel Hände hast du denn auf NL10 gespielt?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.334
      Das liegt meist an "scary money" man spielt auf dem limit und denkt sich. Oh Gott: Jetzt sind hier Xy$ im Pot.

      Oder hier koennte ich raisen, aber dann ist der Pot sooo gross. Ich calle lieber.

      Und sowas summiert sich schnell auf.

      Zudem schreibst du, du bist keine Nit. Aber vielleicht ist es ja so, dass du an den Spots an denen du loose spielst deine Gegner noch falsch einschaetzt (du bist ja noch neu auf dem Limit und hast nur wenige Haende von ihnen) und einfach krasse Fehler machst.
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 859
      Ich unterstreich auch nochmal, dass es wohl an der sampelsize liegt, also lass dich nicht entmutigen. Wer nl5 schlägt, der sollte mit nl10 nicht plötzlich Probleme bekommen :)
      Gl!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich kann dir leider dazu nichts sagen, da du keinerlei relevante Informationen mitpostest wie z.b. deine Stats oder zumindest was darüber sagst in welchen Situationen du "geownt" wirst und warum du nicht oft genug gewinnst.

      Ich denke mit mehr Informationen werde ich dir auch ein paar kluge Worte dazu sagen können.
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      auf nl10 musste wohl einfach glück haben.
      ich versuchs auch schon sehr lange, aber muss immer wieder auf nl5 absteigen.

      heute seit 1 monat wieder angefangen zu pokern (prüfungsphase vorbei) und direkt mal 2 bad beats in die fresse bekommen, 25$ weg und cucu nl10.

      kanns nachfühlen. poker ist und bleibt halt doch zum großen teil glück, naja solang mans j4f macht .. :)
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      was statermi da von sich gibt is zum großteil blödsinn, das erkennt man schon am eröffnungssatz^^

      es kommt wirklich auf die sample an, jeder kann mal 10k hände spieln und verlieren, aber es gleicht sich meist aus.
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      Original von Chromatic
      es kommt wirklich auf die sample an, jeder kann mal 10k hände spieln und verlieren, aber es gleicht sich meist aus.
      Wenn man gut ist ja,wenn nicht gehts weiter bergab.