Wechsel auf 2/4 und seitdem Tiltprobleme

    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      Ich hab wirklich ne halbe Ewigkeit auf 1/2 verbracht und es ging langsam, aber stets nach oben! Vor ca. 3 wochen bin ich nun auf 2/4 gewechselt und merke regelmäßig wie ich anfange zu tilten, wenns mal mies läuft. Auf 1/2 war das überhaupt kein Problem, da kam Tilt so vor wie open limping, halt für fische =)

      ähnliche erfahrungen und vor allem => wie werd ich das wieder los???
  • 20 Antworten
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      hm, vielleicht noch nicht an die beträge gewöhnt? unbewusste angst wieder absteigen zu müssen? noch kein selbstbewusstsein auf dem level gewonnen, weil du noch nicht davon überzeugt bist das level schlagen zu können?

      das wäre meine erste diagnose ;) gegenmittel.. hmm erwartungen runterschrauben, lockerer an die sache ran gehen. eventuell auf 1/2 höhere bankroll aufbauen damit du mehr BB reserve hast auf 2/4.
      Das nimmt den druck ein bisschen runter und macht downswings am anfang akzeptabler für dich.

      gruß, osullivan
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      hab ne br von 3,1 k das muss reichen!

      aber es stimmt die grösse der swings macht mir sicher zu schaffen, 100 stuck nach 10 minuten als ganz normal knappert schon irgendwie an mir!
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      so gehts mir auch dauernd auf 2/4
      schau in PT und sehe, omg schon 100$ down, dabei sind das nur 25 BB...
      war aber anfangs auf 1/2 genauso, nur legt sich das irgendwie nicht so wirklich.
      denke mal da muss man einfach geduldig sein und vielleicht anfangs weniger tische spielen, oder beide limits parallel.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      hatte ich auch anfangs auf einigen Limits. mein Trick ist es jetzt, wenn ich aufsteige erstmal 2 Limits drüber HU zu shotten. Dann kommen einem die Beträge auf dem neuen Homelimit nicht mehr so hoch vor.
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      Original von arschholio
      hatte ich auch anfangs auf einigen Limits. mein Trick ist es jetzt, wenn ich aufsteige erstmal 2 Limits drüber HU zu shotten. Dann kommen einem die Beträge auf dem neuen Homelimit nicht mehr so hoch vor.
      loooool. hab noch nie so ein schwachsinn gehört :(
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von arschholio
      hatte ich auch anfangs auf einigen Limits. mein Trick ist es jetzt, wenn ich aufsteige erstmal 2 Limits drüber HU zu shotten. Dann kommen einem die Beträge auf dem neuen Homelimit nicht mehr so hoch vor.
      Warum ahmst du mir nach?!
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      schiep warum machst du eigtl. so komische moves;P
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Original von Kobecarter
      Original von arschholio
      hatte ich auch anfangs auf einigen Limits. mein Trick ist es jetzt, wenn ich aufsteige erstmal 2 Limits drüber HU zu shotten. Dann kommen einem die Beträge auf dem neuen Homelimit nicht mehr so hoch vor.
      loooool. hab noch nie so ein schwachsinn gehört :(
      #2
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von ScHnibL0r
      schiep warum machst du eigtl. so komische moves;P
      Weil ich tilte :( .
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Original von Sascha26
      Original von Kobecarter
      Original von arschholio
      hatte ich auch anfangs auf einigen Limits. mein Trick ist es jetzt, wenn ich aufsteige erstmal 2 Limits drüber HU zu shotten. Dann kommen einem die Beträge auf dem neuen Homelimit nicht mehr so hoch vor.
      loooool. hab noch nie so ein schwachsinn gehört :(
      #2
      ist mein voller ernst und gut für mich. je weiter ich von meiner Komfortzone entfernt spiele, desto leichter lass ich mich von meinem a-game abbringen, daher härte ich mich lieber ab, psychotricks rocken wenn man Probleme mit den Beträgen hat. :P
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Sauber, da ich ein ähnliches Problem mit hohen Beträgen habe, gehe ich jetzt mal eben das extrem unswingige HU 10/20 $ spielen.

      Das mag zwar abhärten, wenn man gewinnt natürtlich auch ne Menge Geld bringen, aber trotzdem halte ich diese Art von Psychologie für etwas fragwürdig. :P
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      halt nur einen Stack :) wenn man >500BB für den Aufstieg hat, tuts ja nicht weh den zu verlieren..
    • steven-dev
      steven-dev
      Black
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.408
      ich freu mich schon drauf, wenn du dann 100/200 spielst :D

      wie sind denn eure screennames..?
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      da es bis 30/60 noch etwas dauert, es ja dann nur ein Stack ist auf 100/200 und du eh keine Edge gegen mich hast, wird es dir nicht viel bringen :D

      meiner ist arschholio, einfallsreich wie ich bin.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Original von dbelling
      Ich hab wirklich ne halbe Ewigkeit auf 1/2 verbracht und es ging langsam, aber stets nach oben! Vor ca. 3 wochen bin ich nun auf 2/4 gewechselt und merke regelmäßig wie ich anfange zu tilten, wenns mal mies läuft. Auf 1/2 war das überhaupt kein Problem, da kam Tilt so vor wie open limping, halt für fische =)

      ähnliche erfahrungen und vor allem => wie werd ich das wieder los???
      Schnurch ... ich zieh grad durch die Foren und fühle mich als FR-Spieler ausgegrenzt, da kriegt jetzt jeder sein Fett weg. Dass hier gar nicht erst groß drüber geredet wird, ob es nun SH oder FR ist werte ich mal als 'FR? Is'n das?'-Ignoranz, richtig? Braucht man gar nicht mehr dazu schreiben, ist eh SH ... was schade ist. Falls es nämlich um FR ginge könnte ich dazu was sagen. Grummel ... spielt doch alleine, ihr Doofen. Ich geh jetzt aschholio zum schotten suchen ...
    • xlabix
      xlabix
      Black
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 1.905
      Original von ErikNick
      Original von dbelling
      Ich hab wirklich ne halbe Ewigkeit auf 1/2 verbracht und es ging langsam, aber stets nach oben! Vor ca. 3 wochen bin ich nun auf 2/4 gewechselt und merke regelmäßig wie ich anfange zu tilten, wenns mal mies läuft. Auf 1/2 war das überhaupt kein Problem, da kam Tilt so vor wie open limping, halt für fische =)

      ähnliche erfahrungen und vor allem => wie werd ich das wieder los???
      Schnurch ... ich zieh grad durch die Foren und fühle mich als FR-Spieler ausgegrenzt, da kriegt jetzt jeder sein Fett weg. Dass hier gar nicht erst groß drüber geredet wird, ob es nun SH oder FR ist werte ich mal als 'FR? Is'n das?'-Ignoranz, richtig? Braucht man gar nicht mehr dazu schreiben, ist eh SH ... was schade ist. Falls es nämlich um FR ginge könnte ich dazu was sagen. Grummel ... spielt doch alleine, ihr Doofen. Ich geh jetzt aschholio zum schotten suchen ...
      Sag doch was dazu. Die Beträge sind doch auf 2/4 FR die selben wie auf 2/4 SH oder täusche ich mich da? ;)

      Also schiess los. Wir hören auch einem FR-Spieler zu.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Hat ja weniger was mit den Beträgen allein zu tun. SH ist viel swingiger und man muss mit einer ganz anderen Belastungsfrequenz klar kommen. Wenn es allein um die neue Bethöhe geht sind die bisherigen Anregungen doch okay. Ich dachte, hier liegst eher am allgemeinen 'Verlieren' auf dem neuen Limit und der Angst dem Skill noch nicht gewachsen zu sein. Da könnte man zB jemanden bitten zuzuschauen, das ist sehr beliebt. Man spielt dann wesentlich disziplinierter. Selbstdisziplin allein dürfte hier fast schon reichen, um das Problem zu beheben :-). Es ist ja auf diesem Limit noch nicht so, dass da ein gewaltiger Skillunterschied wäre, nicht wahr? Ist ne reine Kopfsache und ich denke mal SH stresst einen eh mehr als FR, oder? Also Stress abbauen, weniger Tische, ganz bewusst spielen (hey, dazu gibts doch bei Silber nen Artikel). Und außerdem ist das ne Typ-Frage. Viele neigen bereits in den Micros zu ultrakonservativem BR-Management. Wenn man so ein Typ ist ohne es zu merken, dann belastet einen das. Ich fühle mich seit 0,5/1 mit der klassischen 300-BB-Empfehlung auch sehr unwohl und hab kräftig was draufgelegt. Also da muss man halt mal ganz doll in sich reinhören :-)
      Sessionzeit runtersetzen und direkt danach mit PT nachgucken. 2 -3 Runden 1-tablen und dann gucken. Man kann das gucken dann immer weiter straffen und die Rundenanzahl erhöhen. Im Ergebnis spielt man auch viel kontrollierter und bewußter, da ist tilten fast ausgeschlossen (ausser man hockt beim Gucken dann da und sagt sich "Der Raise war in Ordnung, die Sau hat doch geblufft (okay, hat sie nicht, sah aber so aus, und überhaupt - die Sau)!" :D :D :D
      Auch eine gute Methode ist es, sich vorzustellen, Doyle würde hinter einem stehen und schweigend voraussetzen, dass man jeden Move auch begründen kann und man muss das dann auch tun (wie ein Coach) ... und wenn man dann anfängt zu stottern und "ach, da steht doch eh keiner" und "äh" und "Hm" dann ist man damit ja auch schon ausreichend beschäftigt um nicht mehr tilten zu können :D Nee, hilft aber wirklich. Gut für Singles.
      Auch wirkungsvoll ist eine sensible Katze auf dem Schoß, die jedes Mal die Krallen ausfährt, wenn man aggressiv wird (weil ihr die Vibrations nicht gefallen) - sehr disziplinierend.
      So, gute Nacht (ja, Schlafen hilft auch - natürlich nicht währenddessen ... )
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      sry, aber auf 2/4 noch FR zu spielen, verschenkt dermassen viel value, das ich soweit gehen würde zu sagen dir fehlen essentielle money making skills. Auf 1/2 SH macht man wahrscheinlich deutlich mehr Geld als auf 2/4 FR, sind ja die reinsten rock garden dort.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Scheisse ... jetzt bohren schon mindestens 5 Leute an mir rum, dass ich endlich auf SH wechsele, dabei fühle ich mich auf 2/4 FR gerade pudelwohl (Fische, soweit das Auge reicht). Aber gut, ich muss eh bald wechseln, auf 3/6 ist FR nix mehr los. Aber irgendwie sträubt sich in mir alles dagegen, kann ich garnix für. Gibts eventuell in Hamburg oder Hamburgs Süden jemanden, der mir das an einem Nachmittag/Abend mal eben im Crashkurs in die Rübe zimmern kann? Ich komm vorbei, setz mich vor meinen Account und fang einfach mal an. Bei jedem Move den ich mache ein kurzes 'richtig' oder 'falsch' und es müsste nach 2 Stunden sitzen - ich lerne so einfach wesentlich schneller als mit lesen, üben, nachlesen, weiterüben ... stöhn ... Schule ist schon sooooo lange her :D :D :D
      Das Ganze soll auch nicht umsonst sein, nur die horrenden Kosten eines Privatcoachings möchte ich meiner BR im Moment noch nicht zumuten. Ich dachte da eher so an nen Kasten Bier, oder zwei, oder (röchel) drei ... oder nen leckeren Kuchen? Lasst mal hören, was geht ...

      Gruss

      Erik
    • 1
    • 2