Video-Diskussion - Hellmuth, Slowrolls und sicke Suckouts

    • TobiasFrey
      TobiasFrey
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 3.984
      Negreanu: "Why's everyone so happy except Phil?"

      Tony G: "Phil deserved that...the bike's coming"

      Hellmuth: "you've got to be f&@*ing kidding me"

      In dieser Woche haben wir eine spektakuläre Hand von der ersten Staffel des "PokerStars The Big Game" ausgesucht. Ernest Wiggins, der Loose Cannon-Qualifikant tritt dabei gegen Phil Hellmuth an und hat das bessere Ende für sich.

      Phil liegt prozentual weit vorne, als das Geld auf dem Flop in die Mitte wandert. Doch es kommt ganz anders als es sich der elffache Braceletgewinner vorstellt - sehr zur Freude der anderen Spieler.

      Was denkt ihr über diese Hand? Beachtet bitte auch, dass Hellmuth nur $80.000 hat, als er vom BB mit A9o auf $12.000 erhöht. Und wie findet ihr den preflop Call des Loose Cannon-Qualifikanten mit KK?

      Denkt ihr, Hellmuth slowrolled? Und habt ihr schon mal einen solchen Suckout gesehen? Es gibt viel zu diskutieren und wir freuen uns auf eure Kommentare und Meinungen in diesem Thread.

  • 16 Antworten
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • HOOOEEERTZ
      HOOOEEERTZ
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2010 Beiträge: 122
      wieso werden da 4 runs gemacht?
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      Original von HOOOEEERTZ
      wieso werden da 4 runs gemacht?
      weil sie sich drauf geeinigt haben :-)
    • luckexpress
      luckexpress
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2010 Beiträge: 388
      @HOOOEEERTZ um die Varianz rauszunehmen! Helmuth seine Hand ist so stark, weil seinem Gegner ja erstmal nur 2outs helfen, um ihn zu schlagen. Weil ja hinundwieder doch ein King kommt, dealt man halt mehrmals, so verliert man nicht alles und meisten gewinnt man den größeren Anteil von dem Pot. Also wer 3 von 4 gewinnt bekommt auch 3/4 von dem Pot.
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      so ein käse, phil hat hier net 4 runs gemacht um "die varianz rauszunehmen", sondern weil er der loose cannon noch ne chance geben wollte im spiel zu bleiben.

      und zur Diskussion: Ja, slowroll :) , der flat pre macht seine hand halt leider faceup daher kanner genauso gut gleich drübershippen.
    • luckexpress
      luckexpress
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2010 Beiträge: 388
      Original von Chromatic
      so ein käse, phil hat hier net 4 runs gemacht um "die varianz rauszunehmen", sondern weil er der loose cannon noch ne chance geben wollte im spiel zu bleiben.

      und zur Diskussion: Ja, slowroll :) , der flat pre macht seine hand halt leider faceup daher kanner genauso gut gleich drübershippen.
      Der verschenkt auch nicht einfach so Geld. Wenn man mehrmals dealt, dann tut man das nunmal, um die Varianz herauszunehmen, oder nicht? Der verschenkt auch nicht einfach so 100k.
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Original von Chromatic
      und zur Diskussion: Ja, slowroll :) , der flat pre macht seine hand halt leider faceup daher kanner genauso gut gleich drübershippen.
      Jepp, seh ich auch so.

      Der hat dort meistens JJ+ und in selten vllt manchmal noch TT, ist doch obv das PH da way a head ist und das weis er auch. Um so lustiger sind die deshalb auch die beats :coolface:
    • elgreco85
      elgreco85
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2008 Beiträge: 1.356
      jep, totaler slowroll.
      nach dem pre flat wird ihn hellmuth eben auf QQ+ setzen, nach dem raise am flop is es ziemlich obv.

      finds halt total geil, wie bei 7:18 tony g und negreanu den double high five machen und danach hellmuth's hässliche fratze eingeblendet wird
    • Pezilee
      Pezilee
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2008 Beiträge: 68
      Hab ein aufmunternten PS Spruch fürn Phil: Auf dauer gesehn gewinnst mit der Hand haha
    • Ossieyeris
      Ossieyeris
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2010 Beiträge: 14
      bin ich der einzige der mitleid für hellmuth epfindet? also ich fands megacool vom Phil das er dem typ (weil one in a lifetime possibility) noch die chance giebt einen teil zu gewinnen. und das er sagt "he could have tens full" sagt er nur um sich zu rechtfertigen im affekt vor Tony und da hat er selbst nicht dran geglaubt - ausserdem die aussage passt gar nicht weil die sich auf die 4 deals beziht und sie waren noch am diskutieren wie viel runs da wusst er schon das es nur KKs sind - klar beim poker ist alles möglich. Aber ich fand das war in feiner zug von ihm gegenüber jmd der sowas nur einmal im leben machen kann. Dumm das es halt eben mal realy hard bestraft wurde als ob man beim pokern nicht freundlich sein darf und er von der cardgods inster auf den dekel bekommen
      Und wegen dem slowroll denke ich er ist halt nen pokerspieler der kurz über zehner nachdenkt wenn er nicht schon haken für "nicht" drin hat und versucht halt dann noch alles zu bekommen; falls nicht mit der hand hätte ich bei den stakes auch nicht geinstert um nicht zu stark auszusehen das wäre ja fast schon ein leveling mit nem inster allin und gegen den cannon bzw diesen hätte das kein sinn gemacht obwohl er hier egal wie inster gecallt hätte mit Kings.
      Aber im großen und ganzen war es ne ganz normal gespielte hand von pokerspieler zu pokerspieler, er hat ja nur das raise auf dem flop rausgezögert um zu täuschen falls er doch noch foldet (weil last sec. sick read und ihm der druck mit ca 47% stake im pot plus ner 5bet allin von nem pro der ungefähr wissen müsste was du hast-aber über so was denkt der nicht nach)

      Denke das in anbetracht der fakten dass hellmut ein mediaguy ist und weis das die meisten zuschauer klar die pros mögen aber sich mit den cannon identifizieren können. heist kein zuschauer will den cannon busten sehen,eig. ist alt dann ne emotionale sache für den viewer (drama und so) das konzept der show dreht sich ja quasi um den cannon mit nem netten nebeneffekt das noch highstakes poker abgefilmt werden kann mit toppros, hellmuth sieht das er 7 zu 1 vorne ist - also das es sehr schwer wird für den cannon zu überleben. hellmuth hat die hand quasi genutz und bietet ihm "das" an.

      Eigentlich das beste was dem kandidat passieren kann warum soll das also nicht im positiven sinne von phil für dn cannon geschehen sein.

      anderst wäre gewesen:
      ein turn
      ein river
      oder halt zwei davon aber 4 ist wohl das beste wie gesagt und das war einfach fair von ihm. wenn er ihn hätte sagen wir mal "ficken" wollen dann> einfach: einmal und ciao.

      hellmuth tat es viel weniger aus varianz als viel mehr für die menschlichkeit.

      (klar hat er ihm unmenschlich geslowrollt aber das sind halt momente die so giebt- evtl hat er auch schon am flopraise vom cannon nicht gewusst we damit umzugehen ist derjenige zu sein der den cannon busted- ich denke hellmuth hat andere ziele als zu bewiesen amateure busten zu können)

      so sehe ich das ohne ein poster von ihm an der wand zu haben oder ihn wegen iwas verteidigen will.

      finde die hand sowieso nicht diskussionswürdig einfach pech für hellmuth und der andere ist hat nen amateur und geht als glücksfish aus der sache. anderst hätte es gar nicht laufen können, esseidenn:

      <hellmuth foldet am flop: nein weder pre noch am turn noch sonstwo bzw okey evtl wen A und K turn und river kommen und eins davon gechkt wird - also níemals
      <der cannon macht ein raise: hätte, wäre aber dann evtl zu stak geworden und er hätte in den meisten fällen nen kleineren pot gezogen weil alle würden wissen was los ist er wollte ja trappen
      <canon foldet am flop: niemals weder das rrallin noch multiwayallins (okey evtl)
      <nur ein turn nur ein river wäre auch zu brutal für die soul des anderen deswegen macht das phil ja auch. quasi ein tourist dem man die besten errinnerungen verpassen will als touristguide in der welt der poker top pros (4 u this is pker - 4 m it is my life - ihr wisst schon)

      ausserdem gehts da ja auch um missionar arbeit bei so sachen wie neuspieler interessen wecken usw und die sollen ja auch nicht gleich so abgeschreckt wrden und ich denke pokerstars ist es lieber wichtig den cannon winnen zu sehen weil dann mass opfer glauben sie können es auch und verdonken ihr money an leute die eifriger sind. Diese ganzen sendungen sind beste rekrutenzüchter wenn ihr mch fragt. besonders dieser prosiebenpokerstarsshit

      Ich schau mir gerne poker im tv an. peace
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      - slowroll von p.h.
      - faire geste es 4 mal runnen zu lassen
      - nein er will nicht die varianz raus nehmen
      - lustiges ende, strafe für den slowroll

      Original von Daewon7
      sowas ähnliches gabs schon mal beim aussie millions cash game 2009 in plo in dem robl als underdog 3 von 4 durchläufen gewann (gege PA)
      4 von 4 ;)
    • dukkke
      dukkke
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 768
      Original von Ossieyeris
      bin ich der einzige der mitleid für hellmuth epfindet?
      Stopped reading here. Wie kannst du es der LooseCannon nicht gönnen? Phil hat genug Geld, der verkraftet das.

      On topic. Ja es ist ein Slowroll. Er ist da ja sooo Top of his Range nach seinem squeeze. Folden wäre halt lächerlich. Man muss allerdings dazu sagen, wenn einer zu so lächerlichen Laydowns in der Lage ist, dann Phil :coolface:
    • FishButPiranha
      FishButPiranha
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 3.405
      Find den Hate aber auch sinnlos. Bei Slowrolling gehts meistens darum ob es jemand absichtlich oder wissentlich macht. Das Letzte woran Hellmuth da gedacht hat in dem Spot ist ein Slowroll. Gerade weil die LC sein Squeeze nur flattet gibt er ihm scheinbar oft TT. Dass er wenigstens kurz drüber nachdenkt ist schon ok. Bei den Geldsummen geht das in Ordnung.
    • Ossieyeris
      Ossieyeris
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2010 Beiträge: 14
      das ist was ich sagen wollte nur in kurz - danke
    • rons
      rons
      Black
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.011
      ähhm kein slowroll !!! er hat nicht die nutz und der stack von V ist noch nicht komplett drin, kann ja echt sein das er da noch foldet, er hat doch noch 50k behind oder?...als ob ihr jedesmal wenn ihr die nuts habt insta raised...
    • voxymoron
      voxymoron
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2010 Beiträge: 66
      Also Slowroll ist wenn man seine Hand am Showdown nicht direkt zeigt oder sagt 'Ach ich hab hier nur n King und oh... noch ein King, bam!'

      Hellmuth hat direkt gesagt, was er hat und beide Karten umgedreht. Er hat vorher sicherlich überlegt, ob der andere TT oder T9 hat, aber das für unwahrscheinlicher erachtet als AA und KK. Also wenn er vor dem All-in rumeiert, dann ist das eher Hollywood als Slowroll.