Preflop Line (3)

    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $20(BB) Replayer
      SB ($1,000)
      Hero ($1,500)
      UTG ($1,550)
      UTG+1 ($1,500)
      UTG+2 ($1,490)
      MP1 ($1,170)
      MP2 ($2,280)
      CO ($1,540)
      BTN ($1,470)

      Dealt to Hero K:spade: A:spade:

      fold, fold, fold, MP1 calls $20, fold, fold, BTN calls $20, SB raises to $100, Hero ...

      SNG: Stars Turbo, 6,50$
      Gegner Stats: 55/40 auf 25 gefilt. Hände

      Villain war ziemlich maniac unterwegs, auch wenn die Anzahl der Hände nicht aussagekräftig ist.

      What's my Line?
  • 4 Antworten
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Fold ist keine Option. Call mag ich nicht, da das MP und BU brauchbare Odds gibt und ich dann 4 way oop spielen muss.

      Ich würde deshalb ca 350-400 3betten um den Maniac zu isolieren. Ggf kann sogar ein Push das beste Play sein, wenn er Maniac genug für Ax/Kx Calls ist :)
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      ich shipps direkt rein gegen den fish damits evtl weaker aussieht
    • panther11225
      panther11225
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 10.696
      Push sollte sicherlich +$EV sein gg seine weite Range, da entweder jede Menge FE oder halt for Value. Fraglich ist aber natürlich inwieweit er hier auch bereit ist seine dominierten Asse Preflop reinzubringen.

      Ich finde daher die 3Bet for Value und um ihn zu isolieren eigtl. auch ganz gut, denn mit nem Coldcall hätten wir zu häufig nen Multiway-Pot.
      Da ja Fishe sich doch auch gerne den Flop anschauen wollen, geben wir ihm damit gewissermaßen noch die Möglichkeit dazu, wobei wir dann mit ~PS left auch so gut wie jeden Flop shoven würden und somit letztendlich Preflop noch Value von dominierten Händen bekommen, welche auf einen Shove u.U. gefoldet hätten. Bzw. geben wir ihm damit auch noch die Möglichkeit selbst den "Allin-Button" betätigen zu können, was er u.U. mit einer weiteren Range machen würde, als ein Allin zu callen. ;)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      entscheidend in dem spot war für mich, dass er preflop ziemlich aggro war. von daher habe ich erwartet, dass er mit einer weiten range einen push callen würde. darunter mit sicherheit genug hände die ich dominated habe und ein paar gegen die ich flippe.

      umgekehrt sehe ich ihn postflop noch vieles wegwerfen, mit dem er preflop bereit ist, broke zu gehen.

      SB raises to $100, Hero raises to $1,500 (AI), fold, fold, SB calls $900 (AI)

      FLOP ($2,040) 2:club: K:heart: Q:heart:

      TURN ($2,040) 2:club: K:heart: Q:heart: J:club:

      RIVER ($2,040) 2:club: K:heart: Q:heart: J:club: Q:spade:

      SB shows A:heart: 6:heart:
      (Pre 29%, Flop 36.7%, Turn 23.9%)

      Hero shows K:spade: A:spade:
      (Pre 71%, Flop 63.3%, Turn 76.1%)

      Hero wins $2,040