Wie viel Geld als Hochzeitsgeschenk?

    • Zirkon
      Zirkon
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 724
      Zwei Freunde von mir heiraten und haben sich nur Geld gewünscht. Hab aber keine Ahnung was wohl üblich ist, will nicht negativ auffallen. Gibts da Richtwerte an denen man sich orientiert?
      Bin Student, also nicht übermässig reich :D

      Was schenkt ihr so bei engen Freunden/ flüchtig Bekannten/ Verwandten?
  • 36 Antworten
    • bakki1
      bakki1
      Global
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.256
      einfach am tag der hochzeit bei bekannten umhören ;)
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      50-100 würde ich intuitiv sagen.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Silber
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      War selber schon oft auf Hochzeiten und da diese ja immer sehr teuer sind (eigentlich IMMER 10.000 Euro aufwärts) sollten es imo schon so rund 100 Euro sein, auch wenn du nur Student bist.
    • Zirkon
      Zirkon
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 724
      Das Geldgeschenk, mit ihren Kosten für mich, aufzurechnen fühlt sich seltsam an
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.344
      Bei mir ist es genauso


      Sehr guter Freund heiratet, leider habe ich ca 150-200 Euro umkosten alleine wegen Sprit und Hotel.
      Trotzdem mindestens 100 Euro schenken, weil er halt ein guter Freund ist und man diese Umkosten ignoriert??
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.548
      Original von SomeTimeForPoker
      War selber schon oft auf Hochzeiten und da diese ja immer sehr teuer sind (eigentlich IMMER 10.000 Euro aufwärts) sollten es imo schon so rund 100 Euro sein, auch wenn du nur Student bist.
      über was für hochzeiten reden wir hier? Oo
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.344
      Original von Dustwalker
      Original von SomeTimeForPoker
      War selber schon oft auf Hochzeiten und da diese ja immer sehr teuer sind (eigentlich IMMER 10.000 Euro aufwärts) sollten es imo schon so rund 100 Euro sein, auch wenn du nur Student bist.
      über was für hochzeiten reden wir hier? Oo

      Freund heiratet auch und die Hochzeit kostet ~18.000
      denke das ist schon ziemlich normal, außer wenn man im kleinen Kreis heiratet.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.623
      Kommt drauf an, ob's eher gute Bekannte oder wirkliche Freunde sind.

      Ich hab bei der Hochzeit von einem meiner besten Kumpel 150Euro gegeben, allerdings kein Bargeld, sondern in Form eines Geschenks.

      Kommt sicherlich auch immer an, wie die eigenen finanzielle Situation ist.
      Das Paerchen wird kaum von dir erwarten, dass du einen signifikanten Teil deines Monatseinkommens in seine Hochzeit steckst.

      Wer aber 30k+ Netto im Jahr verdient, der sollte zumindest Dreistelligkeit anvisieren.
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.317
      finde eine Fuffi eigentlich angemessen und ausreichend als Student.
    • Tytem
      Tytem
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.058
      Eine Hochzeit ist teuer das stimmt.Aber 10.000€ aufwärts ist schon arg viel.

      3-5000€ sind glaube ich der Standart.Also Pro Person die Eingeladen wird kostet das so 100€.

      Wenn du aber Student bist und extra für deinen Freund anreist und Hotel und sowas hast, denke ich es ist ok wenn du nur 50€ gibst.Das wird dein Freund auch verstehen.

      Sowas gegenzureichnen, ich koste ihm betrag x also muss ich auch betrag x schenken ist schwachsinn. Jeder gibt was er kann, die Hauptsache ist das das ein ganz besonderer Tag wird und jeder Spass hat, und nicht einer in der Ecke sitzten muss und sich fragen, wie er jetzt den Monat überstehen kann, weil er sich in massive unkosten gestürzt hat.

      War jetzt auch auf einigen Hochzeiten und als bekannter haben wir glaube ich 50€ gegeben, als ich Treuzeuge war halt 150€.

      Also im Schnitt geben die Leute halt 50-100€.
    • h0nky
      h0nky
      Silber
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.655
      Hätte jetzt auch so um die 50-100€ gesagt
    • Stopelhopser
      Stopelhopser
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 450
      Original von Tytem
      Eine Hochzeit ist teuer das stimmt.Aber 10.000€ aufwärts ist schon arg viel.

      3-5000€ sind glaube ich der Standart.Also Pro Person die Eingeladen wird kostet das so 100€.

      Wenn du aber Student bist und extra für deinen Freund anreist und Hotel und sowas hast, denke ich es ist ok wenn du nur 50€ gibst.Das wird dein Freund auch verstehen.

      Sowas gegenzureichnen, ich koste ihm betrag x also muss ich auch betrag x schenken ist schwachsinn. Jeder gibt was er kann, die Hauptsache ist das das ein ganz besonderer Tag wird und jeder Spass hat, und nicht einer in der Ecke sitzten muss und sich fragen, wie er jetzt den Monat überstehen kann, weil er sich in massive unkosten gestürzt hat.

      War jetzt auch auf einigen Hochzeiten und als bekannter haben wir glaube ich 50€ gegeben, als ich Treuzeuge war halt 150€.

      Also im Schnitt geben die Leute halt 50-100€.
      für 3-5000 gibts das keine schöne Hochzeit glaub mir :D
    • CryMeAKing
      CryMeAKing
      Global
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 99
      gib lieber deinem guten Kumpel den Tipp "bloß nicht heiraten"
      :facepalm:
      er wird es dir später danken oder erwähne es damit du später sagen kannst:
      "Ich hab dich gewarnt!"

      ansonsten 100€ als Student, da du ja alleine schon für 50€ frisst+säufst.
    • HerrRausrag
      HerrRausrag
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 1.396
      50 Euro in 5 Euro-Scheinen - sieht nach viel aus und nachzählen wird ers bestimmt nicht sofort ;) Lustige Story dazu und fertsch ^^
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      Original von HerrRausrag
      50 Euro in 5 Euro-Scheinen - sieht nach viel aus und nachzählen wird ers bestimmt nicht sofort ;) Lustige Story dazu und fertsch ^^
      schenkt man geld nicht sowieso im briefumschlag? hab noch nie gehört, dass da ein kassenwart sitzt und die ranglister der freundschaften anhand des gemachten geldgeschenks auswertet.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Wer rechnet denn da? Wenn jetzt ein Kumpel ne Industriellentochter heiratet und die sind im Ballsaal vom 5-Sterne-Hotel verputzt man sicherlich deutlich mehr als n Hunni an dem Abend. Darum geht es überhaupt nicht. Wenn das so wäre könnte man ja zu nem gemütlichen Abend mit Selbstbezahlung einladen. Wir haben uns vorher mit allen Freunden die gemeinsam hingehen abgesprochen und natürlich noch mal Rückfrage bei Eltern und so gehalten ob wir damit nicht aus dem Rahmen fallen. Aber als Student sind 50 Euro einfach völlig in Ordnung...
    • Spielstephan
      Spielstephan
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2008 Beiträge: 1.191
      In einigen Kulturen wird Buch geführt, wer was wieviel etc. schenkt
      Geld wird da ganz offen einem Kassenwart gegeben, absolut unverkrampft

      Wenn du 100 Euro schenken willst, aber alleine 150 Euro Anreise/Übernachtungskosten hast, rechnest du das selbstverständlich gegen und sprichst am besten bevor sich das Brautpaar zurückzieht den Bräutigam daraufhin an. Lass dich von seinem gespielten ungläubigem Blick nicht täuschen und weiche erst mit dem hellbraunem Schein von seiner Seite.
    • todei
      todei
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2008 Beiträge: 828
      Wie handhabt ihr das innerfamiliär? Meine Schwester heiratet im Herbst und hat mir ausdrücklich gesagt dass Geld am nützlöichsten ist (obv dass zumindest ein Teil der Hochzeit refinanziert wird). Für mich persönlich trotzdem ein komisches Gefühl meiner Schwester an einem so wichtigen Tag etwas unpersönliches wie Geld zu schenken.

      Ich werd mich wohl trotzdem ihrem Wunsch ergeben und es irgendwie verpacken. Wieviel würdet ihr euren Geschwistern geben (Bin Student aber momentan relativ gut situiert)

      Gruß
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Als meine Schwester geheiratet hat, hab ich ihr und meinem Schwager etwas mit persönlicher Note geschenkt. Geld hätte sie nie und nimmer von mir bekommen und ich finde man hat da als Bruder auch nen Sonderparafen. Allerdings mussten die beiden das Fest auch nicht selber bezahlen und haben sich nicht ausdrücklich Geld gewünscht. Wenn deine Schwester und dein Schwager (oder Schwägerin) selber alles bezahlen und dann gerne Geld haben wollen, dann amchs. Aber für mich wäre das ein sehr saurer Apfel zum Reinbeißen gewesen...
    • 1
    • 2