Ist das Diebstahl?

  • 42 Antworten
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Wenn du es merkst, dann sollte es Diebstahl sein
      aber du wirst ja wohl hinterher kaum aussagen ... "ja ich hab gemerkt, dass ich nicht bezahlt habe" :D
    • Quabbe
      Quabbe
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 2.854
      Ja. Ist ein Test von den Kassiererinnen. Wenn du es bemerkst und nichts sagst, kommt die Polizei und holt dich.
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      pass auf,die vera kriegt dich
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Korrekt wirds nicht sein, Diebstahl aber auch nicht. Ich würd mal auf Unterschlagung oder so tippen. Aber das ist nichtmal Halbwissen.
    • Quabbe
      Quabbe
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 2.854
      Ist wohl auch eher den Kassiererinnen anzulasten als dem Kunden.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      ist es betrug wenn es piepst und die elektronische kasse mehr abzieht als der preis der am regal steht?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Kommt drauf an: Wenn der nächste Artikel genau so teuer ist und nicht piepst, außerdem der Kunde nix sagt, dann nicht :D
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von josch2001
      Kommt drauf an: Wenn der nächste Artikel genau so teuer ist und nicht piepst, außerdem der Kunde nix sagt, dann nicht :D
      lol :D
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 658
      Ich hab letztens im Baumarkt einen Rasenmäher für ca. 200 Euronen und eine Menge Kleinkram gekauft - nachdem ich nur ca. 15 Euro zahlen musste und die Kassiererin nicht gepeilt hat, dass der Rasenmäher nicht gescannt wurde habe ich mich ziemlich schnell davon gemacht....
      Leider wurde ich am Parkplatz eingeholt und musste Nachzahlen nachdem doch jemand was gemerkt hat. Das ganze wurde aber mehr oder weniger als Spaß aufgenommen und das nicht nur von mir sondern auch von der Kassiererin und der Servicecheffin.....
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      lol
      BLACKMEMBER KLAUT RASENMÄHER FÜR 200 EURO!
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Original von josch2001
      lol
      BLACKMEMBER KLAUT RASENMÄHER FÜR 200 EURO!
      this
    • Johnnybi
      Johnnybi
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2010 Beiträge: 232
      Bei Diebstahl ist Vorsatz erforderlich, d.h. du willst es stehlen (bzw. es reicht, wenn du es billigend in Kauf nimmst) und weißt, was du machst. Beim Zugreifen im Regal fehlte dir dieser Vorsatz, aber nachdem du bemerkt hast, dass die Kassiererin die Ware nicht abgebucht hat, fasst du den Vorsatz sie wegzunehmen/an dich zu nehmen. Du hast ebenso die Absicht dem Supermarkt die Ware zu enteignen, sie also nicht wieder zurückzubringen (so habe ich dich verstanden).... Die Ware befindet sich immer noch in der Sphäre des Supermarktes. Du hast keine Aufklärungspflicht, d.h. du hättest sie auch einfach liegen lassen können. Aber in echt würdest du es vor einem Gericht nicht so äußern wie hier, sondern sagen, dass du davon ausgegangen warst, die Kassiererin hätte alles ordnungsgemäß abgebucht....kein Vorsatz,
    • DJ1966
      DJ1966
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 4.049
      Original von josch2001
      lol
      BLACKMEMBER KLAUT RASENMÄHER FÜR 200 EURO!
      Und alles wegen Full Tilt ;)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      wer achtet denn überhaupt darauf das auch alles eingepiepst wird?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.536
      Original von MiepdiBiepdi
      Ich hab letztens im Baumarkt einen Rasenmäher für ca. 200 Euronen und eine Menge Kleinkram gekauft - nachdem ich nur ca. 15 Euro zahlen musste und die Kassiererin nicht gepeilt hat, dass der Rasenmäher nicht gescannt wurde habe ich mich ziemlich schnell davon gemacht....
      Leider wurde ich am Parkplatz eingeholt und musste Nachzahlen nachdem doch jemand was gemerkt hat. Das ganze wurde aber mehr oder weniger als Spaß aufgenommen und das nicht nur von mir sondern auch von der Kassiererin und der Servicecheffin.....
      Das ist dann auch n ziemlicher Coinflip.

      Wenn man das ganze bar bezahlt, haette man es ja bemerken muessen und die Abstreitbarkeit ist sehr schwer.

      Zahlt man dagegen mit Karte, koennte man leichter abstreiten, dass man es nicht bemerkt habe. Auf der anderen Seite koennen sie dann aber leicht nachvollziehen, wer du bist.
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Original von RuthlessRabbit
      Wenn man im Supermarkt alles aufs Band legt, die Kassiererin auch alles über den Laser zieht, aber etwas nicht eingescannt wird?
      Also, wenn ich merke, dass es nicht gepiepst hat, aber nichts sage? Bzw. es später auf dem Kassenzettel bemerke?
      Das mag moralisch verwerflich sein, aber strafbar ist es nicht, denke ich. Beim Diebstahl fehlt es an der Wegnahme, genauer gesagt am "Bruch" fremden Gewahrsams. Denn wenn es die Kassiererin übern Scanner gezogen hat und in die "Ablagezone" schiebt, dann hat sie ja eigentlich kein Problem mehr damit, dass du dir das zueignest bzw ist dmit einverstanden.

      Beim Betrug ist das Täuschen problematisch. Neben dem Erregen eines Irrtums genügt zwar auch das Unterdrücken wahrer Tatsachen, aber das Nichtstun ist streng genommen kein Unterdrücken.

      Bei der Unterschlagung ist das Problem, dass die Zueignung nicht rechtswidrig ist.

      Original von brontonase
      ist es betrug wenn es piepst und die elektronische kasse mehr abzieht als der preis der am regal steht?
      Grundsätzlich nicht. Man hat ja bekanntlich kein Anrecht auf den Preis auf den Schildchen. Entscheidend ist, was auf der Kasse steht. Sowas passiert ja meistens, weil es einen Irrtum beim Auszeichnen gab, oder weil Schildchen noch nicht komplett aktualisiert sind.
      Es würde allerdings strafbar, wenn der Laden mit Corsatz niedrigere Preise auszeichnen würde als an der Kasse zu bezahlen sind. Da käme man dann tatsächlich in Bereiche, in denen über Betrug zu sprechen wäre.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      und wenn mir die Kassiererin einfach zu viel rausgibt? ?(

      Ist mir schon öfter passiert, aber hab obv nichts gesagt, bin ja kein Black Member, der sich eigentlich Ehrlichkeit leisten können sollte :f_biggrin:
    • hotnix
      hotnix
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.012
      Original von josch2001
      lol
      BLACKMEMBER KLAUT RASENMÄHER FÜR 200 EURO!
      :heart:
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      das bringt mich auf folgende frage: ist es diebstahl (vom kunden), wenn der/die kassierer(-in) artikel BEWUSST nicht einscannt und der kunde das weiss/merkt?