[DoN] Everst + Bankroll

    • froce277
      froce277
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2010 Beiträge: 465
      erst noch was zu mir ;)

      nachdem ich jetzt nahezu alle Möglichkeiten wahrgenommen habe wie man bei NL Hold em Geld gewinnen und vor allem verlieren kann denke ich, wäre es mal Zeit für einen Neustart.

      Habe Cashgame Fullring gespielt (das ist ja mal gar nix für mich^^) Dann auf FT diverse SNG's gespielt, die fand ich eigentlich ganz gut aber war mir irgendwi zu langwierig.
      Danach erstmal alles Geld verzockt mit Rushpoker Cash Game (Dummheit)
      dann durch Steps viel Geld gewonnen im Upswing und ausgecasht
      Staking gemacht auf Rushpoker Turniere und hier gut gerunnt--> FT wurde dann leider geschlossen

      so nachdem ich nun bei everest auf nem bösen Tilt war und alle 75$ verloren hatte, komm ich jetzt durch das Mindset Buch gut vorran


      Hab jetzt 100$ Bankroll und spiel die 3,30 6max DoN (circa 6tabling momentan)...sind sehr gut schlagbar wie ich finde. Hat hier jemand Erfahrungen sammeln können? Könnt ihr mir spezielle Videos oder Artikel etc. empfehlen?

      Meint ihr das BankrollBuilding reicht so auf Everest? sollte eigentlich oder? sind ja 30 BI...spiele gerne auch noch Turniere aber wenn dann maximal die 2$. kann man die einfach mit reinnehmen oder sollte ich mich hauptsächlich erstmal auf die DoN konzentrieren, mir hier noch Content ansammeln und dann später mal schauen? Hab kein Bock mir immer was einzuzahlen (was ja meistens war weil ichauf Tilt war^^) und will endlich ordentlich spielen und mein Mindset halbwegs beherrschen :)

      Danke für Tipps und Anregungen und Hilfe :)
  • 3 Antworten