NL 20 SH

  • 6 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Auf jeden Fall scheint's ein übler Swingerclub zu sein. Aber deinem $USD EV nach zu urteilen sollte es mit hoher Wahrscheinlichkeit bald wieder ziemlich gut bergauf gehen :)

      Party ist btw. nicht weniger rigged und nicht weniger swingy, da gewinnst in 200 Händen 5 STacks nur um die nächsten 200 Hände 6 wieder liegenzulassen, mindestens 4 davon bei 90/40-Fischen...
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Hey danke Tom !
      In einem anderen THread wurde ich darauf aufmerksam, dass ich getiltet bin durch die vielen suckouts. Es ist schwierig sich davon nicht beeinflussen zu lassen.
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Es hört nicht auf.

    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Schaut man sich die beiden Kurven genauer an, bist du die ersten 2.500 Hände über EV gerunnt. Bis ungefähr Hand 7.500 - 8.000 liefst du halt unter EV. Ab da verlaufen die beiden Kurven doch praktisch parallel, du runnst somit seit rund 40.000 Händen ziemlich genau auf deinem EV. Dir fehlt halt der EV aus dem kleinen Down am Anfang.

      - 47.000 Hände sind keine besondere Samplesize,
      - fett im "+",
      - läufst annähernd auf deinem EV,

      - immer noch unzufrieden.

      :facepalm:

      - um die red-Line einzuholen müßtest du massivst über EV laufen,
      - du wirst die rote Linie niemals einholen,
      - Tilts kosten dich das zigfache eines kleinen EV-Downs,
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Hakonen
      Schaut man sich die beiden Kurven genauer an, bist du die ersten 2.500 Hände über EV gerunnt. Bis ungefähr Hand 7.500 - 8.000 liefst du halt unter EV. Ab da verlaufen die beiden Kurven doch praktisch parallel, du runnst somit seit rund 40.000 Händen ziemlich genau auf deinem EV. Dir fehlt halt der EV aus dem kleinen Down am Anfang.
      Naja, nach 8k Händen war er knapp über 200$ unter EV, ebenso nach 17k Händen, danach sind die beiden Linien immer mehr auseinander gedriftet, nun ist er 600$ unter EV - was auf seinen Limits ca. 30 Stacks oder mehr entsprechen dürfte

      - 47.000 Hände sind keine besondere Samplesize,
      Das stimmt. Auf 47k Hände ist die Standardabweichung bei der Winrate ca. 2 ptBB/100 (je nach Spielstil ev. noch mehr) d.h. selbst jemand der normalerweise das Limit mit 4 ptBB/100 crusht, wird zu ca. 2,5 % auf 47k Hände unterm Strich im Minus sein (nicht nur EV-mäßig, sondern richtig im Minus...) Die Varianz kann echt ein Ar*** sein ;)

      - fett im "+",
      :) ... Musst du auf jeden FAll positiv sehen @Naimshakur ... viele andere wären deutlich im Minus wenn sie so viele Stacks unter EV liefen

      - läufst annähernd auf deinem EV
      600$ unter EV auf hauptsächlich NL20 ist weit weg von "annähernd auf EV" :f_o: (da gibt's im Frustabbau ganz andere Threads, wo über 5 Stacks down gejammert wird)


      @Naimshakur

      Vielleicht muntert dich auf, dass deiner EV-Linie zu urteilen nicht nur auf NL20 guter Winner bist (bzw. wahrscheinlich sehr guter Winner wärst wenn's vom Glück her besser liefe) sondern langfristig wohl auch auf NL50/NL100 noch gute Resultate erzielen wirst. Downs können auch mal 50k oder sogar 100k+++ Hands dauern - wie gesagt, die Varianz kann echt ein Ar*** sein :D
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Vielen Dank Tom, du leistest hier wirklich gute Arbeit und ich fühle mich auch schon besser.

      Bin jetzt dabei Limits zu mixen. Das heißt ich spiele NL50,NL40 und NL20. So habe ich immer die fischigsten Tische.

      Die schlimmsten Suckouts krieg ich von den Regulars. Das stimmt mich positiv. Denn ich weiß, dass ich diese Clowns langfristig schlagen werde.