Suche günstigste Auszahlmglkeit

    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Hey,

      falls ich hier falsch bin oder ich übersehen haben sollte, dass es schon einen Thread gibt, der das Thema behandelt, bitte verschieben bzw Thread verlinken ;)

      Ich hab alle Pokerkonten sowie Moneybookers in USD und hab bisher immer direkt vom Pokeranbieter auf die VISA ausgecasht. Das kam dann zu gutem Kurs direkt aufs Bankkonto. Irgendwann musste ich da aber auch Gebühren für Auslandseinsatz zahlen (1,5%), weswegen diese Methode nicht mehr so attraktiv ist.

      Jetzt bin ich auf der Suche nach einer günstigeren Methode, falls es sowas gibt.

      Machts Sinn, alle Pokerkonten auf EUR umzustellen? Würde mich dann doch auch einmalig Wechselgebühren kosten oder?
      Dann könnte man aber immer mit der MB Mastercard zahlen bzw zum Automaten rennen und bei Auszahlung von MB aufs Konto fielen nur 1,80€ an.

      Wär auch bereit, bei ner neuen Bank nen Konto zu eröffnen, wenn das da besser läuft.

      Freue mich über jegliche Tipps!
  • 3 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey Roque,

      Gibt zwar sicherlich schon einige Threads zu der Problematik, aber die Sache ist doch immer sehr individuell.
      Also mir ist erstmal keine Bank bekannt, bei der du diese ~2% Wechselgebühren nicht hast, weshalb ein neues Bankkonto eröffnen wohl erstmal nicht sein muss.

      Ich geh mal davon aus, dass du mi der VISA die Mastercard von MB meinst?

      Sofern das bei deinen Anbietern möglich ist, wäre es erstmal sicherlich ne gute Alternative, die Konten auf € umzustellen. Um welche Räume geht es denn da, denn normalerweise gibt es dann während des Spielens keine Wechselgebühren mehr (mir ist da jedenfalls nichts bekannt).

      Viele Grüße
      Tobi
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Also mit VISA mein ich schon die VISA meiner Bank :)
      Auf die kann ich von den Pokerräumen auscashen und dann kommt das Geld direkt auf mein Girokonto.

      Bei der Umstellung geht es mir um Wechselgebühren, die anfallen, wenn meine BR von USD auf EUR umgerechnet wird. Also einmalig, wenn ich den Account umstelle, nicht jedesmal beim Spielen.
      Also sagen wir ich stell meinen Party Account um, hab da 20k USD drauf und bekomm dafür von Party aber nur nen schlechten Kurs, wenn ich alles in EUR haben will.

      Umstellen müsste ich Party, Stars, Titan, Full Tilt... und Moneybookers. Fragt sich dann halt, wo ich zum Zeitpunkt des Umstellens all meine USD haben sollte, wer also noch am fairsten in EUR umrechnet.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Okay, dann hatte ich das mit der VISA falsch verstanden ;)

      Bei dem Umrechnen bin ich mir auch nicht zu 100% sicher und du solltest besser nochmal explizit in den Partnerraumforen nachfragen, bzw die FAQ dort lesen, da es dort alles ein wenig unterschiedlich ist.

      Viele Grüße
      Tobi