Probleme mit dem SNGwizard, falsche Berechnung?

    • Palmero92
      Palmero92
      Gold
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 4.021
      Hallo Leute,
      hatte letztens folgende intressante Hand in einem 180er MTsng auf Stars:

      Poker Stars $32.13+$2.87 No Limit Hold'em Tournament - t2000/t4000 Blinds + t400 - 6 players - View hand 1385092
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: t11551 M = 1.38
      Hero (SB): t60494 M = 7.20
      BB: t94870 M = 11.29
      UTG: t33356 M = 3.97
      MP: t19122 M = 2.28
      CO: t50607 M = 6.02

      Pre Flop: (t8400) Hero is SB with K :heart: 4 :spade:
      4 folds, Hero raises to t60094 all in, BB calls t56094

      Flop: (t122588) 7 :spade: Q :club: T :club: (2 players - 1 is all in)

      Turn: (t122588) 6 :heart: (2 players - 1 is all in)

      River: (t122588) A :spade: (2 players - 1 is all in)


      Mir ging es nun darum herauszufinden, ob dieser Move mathematisch korrekt war - bei unterschiedlich angenommenen calling Ranges (war er wohl nicht, obwohl villain ein reg war, aber darum gehts hier nicht ;) ).
      Dazu habe ich ersteinmal den SNG wizzard befragt (von dem ich gerade die Trial Version habe) und er lieferte mir erstaunlicherweise folgendes Ergebnis:





      Ich habe für Villain eine relativ loose calling range eingestellt von 10,8% und siehe da: Ein any 2 spot.

      Ich konnte das nicht so wirklich glauben und rechnete nochmal alles per Hand nach:


      ev(fold)=16,07%

      ev(push)=ev(villain folds)*x+ev(villain calls)*(1-x); x=p(villain folds)=0,893
      ev(v.folds)=16,98%
      ev(v.calls)=22%*0,3235=7,117%

      ev(push)=16,98%*0,893+7,117%*(1-0,893)=15,92%

      ev(push)<ev(fold) ???


      Zur Erklärung:
      ev(fold)=16,07% vom Gesamtpreispool stehen mir zu, berechnet mit dem ICM calculator.
      ev(v.folds)=16,98%, siehe ICM calculator
      ev(v.calls)=mit any2 laufe ich gegen villains callingrange mit 32,35%. Im Falle eines Gewinns steht mir nach ICM 22% zu.
      x=wahrscheinlichkeit, dass villain foldet. Wenn er mit 10,71% seiner Handrange callt --> Foldet in 89,29% der Fälle.


      Für die ICM Berechnungen habe ich dieses Tool genutzt, für die Equityberechnung den Pokerstrategy Equilator.

      Ich Frage mich nun einerseits, wo der Fehler in meiner Berechnung ist und andererseits, wenn ich keinen Fehler habe, ob der SNG wizard fehlerhaft rechnet oder einfach nicht streng nach ICM geht?

      Habe mich heute nochmal intensiv mit dem ICM beschäftigt und der Wizzard war bislang nur wenig Hilfe. Wenn er jetzt nicht meine Berechnungen bestätigt ist da irgendwas faul ;)


      Zu den möglichen Fehlerquellen: Handranges vom Equilator und Wizard 3 mal abgeglichen, die erechnete Equity müsste stimmen.
      Die errechneten ICM-Werte 2 mal überprüft, müssten die richtigen sein.
      Angegebene Chipstände müssten korrekt sein.
      Auszahlungsstruktur bei der ICM Berechnung müsste die richtige sein.



      Jaaa, dann hoff ich mal, dass ihr mir des Rätsels Lösung bringt ;)

      Gruß und gut Nacht,
      Palmero92
  • 3 Antworten