[SSS] AKo/AKs Preflop All-Ins - Nur Verluste

    • rayden5
      rayden5
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 272
      hi,

      wollte mal fragen was Ihr für erfahrungen damit habt, AKx Preflop zu pushen ?!
      Ich habe heute und Gestern 7mal AKx auf die Hand bekommen und bin weil ich Preflop je raisen soll, immer all-In, weil mein Reststeck sonst zu klein war

      Ich hab KEIN enziges Mal gewonnen und somit 7 Stacks verloren :( Frage mich jetzt ob das überhaupt Sinn macht "nix" zu pushen ? Ich lieg ja gegen alles mögliche eh schon hinten AA,KK, Pockets usw...

      Spricht was dagegen das nur zu limpen, sich erstmal den FLop anzuschauen und dann zu entscheiden wie man spielt ? Das hätte mir sehr viele Stacks gespart :(

      Thx
  • 6 Antworten
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.427
      wenn du mit AK gegen andere shortstackspieler spielst, dann kannst du ja anhand der vielen tabellen AK entsprechend behandeln(falls dus nicht bisher schon auch tust).

      in AA reinzulaufen passiert zwar, wichtig ist halt dass du dich ans shc hältst und AK foldest, wenns z.b. vor dir bereits zwei oder mehr raises gab.

      gegen kleinere pocketpairs hast du immerhin nen coinflip bei dem du leicht hinten liegst.

      wenn du mit AK nur limpst, dann macht es die sache eigentlich nur noch schlimmer, weil schwächere hände somit günstig den flop sehen werden und du dann öfters deinen stack verlieren wirst.

      ausserdem ist dein beispiel grad nicht so berauschend- wenn ich 7x am tag mit AA nur verliere, sollte ich dann AA etwa auch limpen? ergibt keinen sinn.
      zumal dir ja eh bewusst ist, dass SSS sehr swingig sein kann(oder ist-_-)
    • rayden5
      rayden5
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 272
      Hi,

      Nein natürlich sollst du AA nicht Limpen :D Es ghet mir halt darum: Mit AA, KK da hab ich schon *was* nämlich eine starke Hand. Mit AK hab ich halt erstmal nix und *muß* den FLop treffen.

      aber ok, werd weiterhin raisen, scheint wohl nur Pech zu sein :)
    • christoph14031988
      christoph14031988
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 124
      ich hatte am anfang auch ne phase da hab ich mit AK fast immer verloren, aber mittlerweile hat sich das normalisiert und ich hab mit den karten deutlich mehr gewinn als verlust gemacht.. also n bißchen geduld haben ;)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      7 mal AK, krasse samplesize. 7 mal AK verloren sagt einfach nix aus und du musst nicht mal unbedingt nen flop treffen wenn du z.b. gegen AJ/AQ spielst. limpen als SS ist generell keine gute strategie als shortstack, mit AK erst recht nicht.
    • hammergpd
      hammergpd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 2.246
      das is halt so ne phase AK preflop AI is auf jeden fall bei den unteren limits kein fehler du bist eher selten der dog. bei mir is es auf den unteren limits eher so das ich da sogar sehr oft leute dominiere weil sie den push von einem shortstack nicht so ganz ernst nehmen und oft callen. mich hat da sogar schon wer mit A9o gecalled
    • Mooharius
      Mooharius
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 242
      Ich hab die letzten Tage AK auch nur verloren, hab mir da schon diegleichen Gedanken gemacht. Heute läufts aber super, hab mit AK fast alles gewonnen. Also schön weiter raisen :)