Aces ohne low Möglichkeit

    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Bei Omaha Hi Low hatte ich in letzter Zeit oft das Problem wie ich AAxx offsuit mit xx > 8 unpaired spielen soll.
      Ich würde hier gerne Pot Raisen und mich gegen ein oder zwei Gegner isolieren allerdings funktioniert das auf den unteren Limits meist nicht da die Gegner auch schlechte Hände gegen einen Raise weiterspielen.
      Gegen viele Gegner hat man oft nur die Chance mit einem Fullhouse den Hi pot sicher zu gewinnen und Boards ohne low Pot gibts ja nicht so sehr oft.
      Muss man von daher vielleicht sogar überlegen auf einem Donk Limit solche Hände zu folden ?
  • 2 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Also ich persönlich hab das Gefühl, daß ich mit genau diesen Händen das meiste Geld liegen lasse. Ich spiel die inzwischen aus early nur noch an tighten Tischen, wo man mit einem Raise zuverlässig die meisten Leute rauskriegt. Ansonsten limpe ich da eher in late position 4 setvalue oder raise natürlich 1st in.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Jmd. der vorher Hold'em gespielt hat mag das vieleicht paradox vorkommen aber es gibt durchaus Situationen wo man Hände wie AA98 weglegen kann. Ich würde mit so einer Hand versuchen einen Gegner (wenn er nicht gerade aus UTG raised) zu isolieren. Spiele eine solche Hand also eher wie TT od. 99 im Hold'em.

      Manchmal muß man eine solche Hand sogar in einem unraised Pot wegschmeißen: man drawt ja nur auf top-set und wenn man das trifft bekommt man meist nur den halben pot.

      Wie es so schön heißt im Omaha: ACES UP, BANKROLL DOWN.