Limit aufsteigen

    • ptrrrrrck5
      ptrrrrrck5
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2011 Beiträge: 45
      Guten Abend/Morgen :P

      mal ne Frage, hab jetzt lange Zeit die 3,5$ 18-Mann SnGs auf Stars gespielt.
      Steh momentan auf ner ROI von 16% (Ist doch eig. ganz ordentlich oder was meint ihr?) und kann locker nach BR-Management ein Limit aufsteigen.

      Was sagt ihr? Sollte ich versuchen noch weiter die Roi nach oben zu gainen bevor ich das lvl aufsteige oder kann ich bedenkenlos hochgehen. Sollte man überhaupt die ROI hierbei beachten?
      Was meint ihr?


      mfg ptrrrrrck5
  • 11 Antworten
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      wenn die bankroll stimmt, dann steig auf. der lerneffekt ist auch immer grösser auf den grösseren limits.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Erstmal:
      Wie sieht denn deine Bankroll aus?
      Wieviele SnGs haste gespielt?

      Turbos oder Non-Turbos?

      Sowas pauschal zu sagen ist immer schwer.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey ptrrrrrck5,

      hab deinen Thread mal ins passende Strategieforum verschoben.
      Bitte die Threads, die sich auf eine bestimmte Variante beziehen im Strategieforum erstellen.

      Viele Grüße
      Tobi
    • hampf
      hampf
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 229
      Stehe grad vor exakt derselben Frage.
      Hier dazu mal mein Graph der 1,5$ 18 Mann Turbos:



      Uploaded with ImageShack.us

      Das sind momentan 40% ROI. Klar bin ich grad im absoluten Upswing und die SS ist auch noch nicht aussagekräftig. Nun habe ich aber 70BIs für die 3,5$ 18 Mann Turbos zusammen und frage mich wann ich aufsteigen soll. Wahrscheinlich wäre es besser mindestens 500SNGs auf dem kleineren Limit gespielt zu haben um sicherer sagen zu können ob ich das Limit schlage oder?
      Auf der anderen Seite frage ich mich ob mein Upswing so dermaßen groß ist, dass ich trotz 40% eventuell noch Loosingplayer sein kann. Eigentlich spricht die Tendenz doch schon eher dafür, dass ich das Limit gut schlage trotz Upswing oder?
    • alimente
      alimente
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 179
      Also bei den STSNGs gibt es zwischen 1,50 und 3,50 keinen großen Unterschied von der Spielstärke der Gegner (ich bin nach nicht mal 200 Spielen aufgestiegen). Ein Push wird immer noch mit K8 von dem einen 54/20 Limper gecallt (der dich dann outsucked obv.).

      Den einzigen merklichen Unterschied habe ich in früher und mittlerer Phase festgestellt, wo ein Raise auch mal von Limpern respektiert wird und nicht blind nach 30 Chips noch mal 120 draufgelegt werden.

      Ob das bei MTSNGs ähnlich ist, muss aber wer anderes sagen :f_ugly:
    • ptrrrrrck5
      ptrrrrrck5
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2011 Beiträge: 45
      Also:

      Ich spiele die 18-Mann 3,50$ SNGs (Reg, kein Turbo) auf Stars.
      Samplesize: ca. 620 gespielte SNGs mit einer ROI von ca. 15%

      Kann man nun mehr dazu sagen?

      ------------------------------------------------------------------------------------------


      --> Was ist denn eine gute bzw. durchschnittliche ROI bei z.B. den 7$ SNGs, weil die ja von der Spielstärke der Gegner sich schon mehr abheben als bei den 3,50$.

      Ich hatte mich da mal für ca. 100 SNGs rangetraut aber nur auf ne ROI von ca. 4% gekommen.
      (Musste leider durch sinnloes Cash-Game Rumfreiern wieder n Lvl absteigen :rolleyes: )


      Ist in der Berechnung vom HM der ROI% eig. das Rake rausgerechnet oder muss ich das noch abziehen, sodass es eig. noch weniger ist, dass ich im Endeffekt gewinne?


      mfg ptrrrrrck5
    • alimente
      alimente
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 179
      HEM ROI passt
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Original von ptrrrrrck5
      Also:

      Ich spiele die 18-Mann 3,50$ SNGs (Reg, kein Turbo) auf Stars.
      Samplesize: ca. 620 gespielte SNGs mit einer ROI von ca. 15%

      Kann man nun mehr dazu sagen?

      is noch keine Riesensamplesize, aber sieht super aus würd ich sagen.

      Mit wievielen Buyins du aufsteigst kommt halt auch drauf an, ob du im Notfall wieder absteigen würdest. Für die 18er würd ich wohl etwas konservativeres BRM als die von Pokerstrategy für 9er empfohlenen 50 Buyins betreiben. Aber im Prinzip steigt man halt wieder ab wenns nicht läuft.
    • ptrrrrrck5
      ptrrrrrck5
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2011 Beiträge: 45
      d.h. mehr als 50 Buy-Ins? 70 viellt. bei 18-Mann SNGs?
    • BadBeatPeat
      BadBeatPeat
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 4.077
      Original von Krupsinator
      Original von ptrrrrrck5
      Also:

      Ich spiele die 18-Mann 3,50$ SNGs (Reg, kein Turbo) auf Stars.
      Samplesize: ca. 620 gespielte SNGs mit einer ROI von ca. 15%

      Kann man nun mehr dazu sagen?

      is noch keine Riesensamplesize, aber sieht super aus würd ich sagen.

      Mit wievielen Buyins du aufsteigst kommt halt auch drauf an, ob du im Notfall wieder absteigen würdest. Für die 18er würd ich wohl etwas konservativeres BRM als die von Pokerstrategy für 9er empfohlenen 50 Buyins betreiben. Aber im Prinzip steigt man halt wieder ab wenns nicht läuft.
      Naja er spielt ja die non turbos da brauch man nicht ganz so nitty sein wie bei den turbo sngs...
      swings sollten ja eher gering sein bei den non turbos
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      600 sngs sind jetzt keine super samplesize, aber mit 70/80 buyins könntest du die 7$ schon mal shotten.