Geld für Wanderzirkus geben?

    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.548
      Gerade eben hat bei uns jemand geklingelt, der Geld für einen Wanderzirkus sammelt.

      Gebt ihr so Leuten Geld?

      Ich hatte (bis auf einen etwas größeren Schein) kein Geld da und habe ihm, da wir mehrere Haustiere haben, mehrere Futterdosen angeboten und alten Salat und Möhren, womit wir immer Schafe und Pferde füttern gehen, was er aber alles ablehnte. Sie würden nur Geld sammeln um davon spezielles Futter zu kaufen.

      Kann ich ja was die Raubtiere angeht verstehen. Die brauchen wahrscheinlich rohes Fleisch, aber so nen Wanderzirkus hat doch auch immer paar Hunde, Katzen, Pferde, Ziegen und was weiss ich was dabei. Verstehe nicht, dass er das abgelehnt hat.

      Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben oder ist das in den meisten Fällen eh nur ne Abzocke? Jemand so nen Wanderzirkus schon mal besucht und weiss was da so für Verhältnisse herrschen?
  • 8 Antworten
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.526
      Ist eh nur Abzocke.
    • SunSideBeach
      SunSideBeach
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 850
      Jo, ist nur Abzocke. Kam bei mir auch mal wer vorbei mit nem Foto eines kranken Elefanten :baby: und fragte nach Moniez.
    • beapoker
      beapoker
      Global
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 892
      Hab mal nen Bericht drüber gesehen dass die halt doch ziemlich am Existenzminimum rumeiern... für Futter ist bei denen aber meistens wirklich schon gesorgt weil die dafür gezielt zu Bauernhöfen in der Umgebung gehen und da was abzwacken.

      Denke nen 5er kann man da schon springen lassen... selbst wenns Abzocke ist... vllt braucht der Abzocker auch Geld und die 5€ sind ne warme Mahlzeit für ihn... bin ich auch schon zufrieden ;)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Und weshalb keine Patenschaft in Afrika?!?!?!

      :coolface:
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      solange es leute gibt, die dort arbeiten geht es denen nicht so schlecht, dass die betteln gehen müssen... und wenn die am existenzminimum leben sollten, dann ist das deren entscheidung und nicht dein problem
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.526
      Es ist leider häufig auch so, dass sobald Plakate o.ä. des Zirkus in der Umgebung angeklebt wurden, bzw. das Zelt aufgebaut wird irgendwelche Personen (nicht dem Zirkus angehörend) diese Gelegenheit nutzen und mit dieser Masche Geld sammeln.

      Entweder du unterstützt den Zirkus einfach indem du mit Freundin in den Zirkus gehst oder du lässt es besser... jedenfalls kannst du dir dann sicher sein, dass dein Geld nicht bei den falschen Personen landet.

      Im Normalfall gibt's auch direkt am Zirkuseingang noch 'ne Spendenkasse. ;)
    • EilatOne
      EilatOne
      Gold
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 4.338
      bin dafür nix zu geben und wir geben hier auch nix ... jedenfalls keine kohle, wenn dann nur altes brot und so zeug für die tiere

      ansonsten bin ich der meinung dass diese ganzen kleinen zirkusse alle zumachen sollen, und zwar den tieren zuliebe ...

      oder glaubt ihr dass sich so ein kleiner popelzirkus irgendwie um artgerechte haltung auch nur annähernd kümmert ... das geht ja alleine schon wegen dem durch die gegend tuckeln nicht

      arme tiere sag ich nur
    • doetsch
      doetsch
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.06.2011 Beiträge: 57
      Original von Kowalski80
      Gerade eben hat bei uns jemand geklingelt, der Geld für einen Wanderzirkus sammelt.

      Gebt ihr so Leuten Geld?

      Ich hatte (bis auf einen etwas größeren Schein) kein Geld da und habe ihm, da wir mehrere Haustiere haben, mehrere Futterdosen angeboten und alten Salat und Möhren, womit wir immer Schafe und Pferde füttern gehen, was er aber alles ablehnte. Sie würden nur Geld sammeln um davon spezielles Futter zu kaufen.

      Kann ich ja was die Raubtiere angeht verstehen. Die brauchen wahrscheinlich rohes Fleisch, aber so nen Wanderzirkus hat doch auch immer paar Hunde, Katzen, Pferde, Ziegen und was weiss ich was dabei. Verstehe nicht, dass er das abgelehnt hat.

      Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben oder ist das in den meisten Fällen eh nur ne Abzocke? Jemand so nen Wanderzirkus schon mal besucht und weiss was da so für Verhältnisse herrschen?

      Am besten gehst du mal hin und guckst dir an, unter was für fabelhaften Bedingungen die Tiere da leben, dann gibst du ihm beim nächsten Mal kein Futter sondern ne Backpfeife.