15ct/30ct Tische bei PartyPoker extrem tight!!!

    • Valadur
      Valadur
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 56
      Das ist ja viel schlimmer als ich es mir vorgestellt habe!! Ich habe gerade an drei Tischen 0.15/0.30$ gespielt und natürlich nach SHC gespielt. Wirklich bei jedem Raise von mir habe ich nur die Blinds abgegriffen, außer bei AA da habe ich nen 3$ Pot gewonnen :D . Aber das täuscht mich nicht, das ist so extrem ich weiß nicht ob ich gerade nur schlechte Erfahrungen gemacht habe oder das immer so ist. Ich hab zwar insgesamt Gewinn gemacht aber so wenig da kann ich ja in den 45 Tagen gar nicht bis auf 300$ kommen um auf 0.5/1$ zu kommen!
      Valadur
  • 31 Antworten
    • rodemkay
      rodemkay
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 243
      habe eben auf zwei tischen gespielt und hatte Pokeroffice laufen

      waren einige deutsche dabei dennoch war der

      saw flop without blinds bei beiden um die 40

      das ist nun wirklich nicht tight
    • Valadur
      Valadur
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 56
      Bei mir an 3 Tischen locker 6 Hands die ich geraist habe und aimmer nur die Blinds abgegriffen auch nicht schlecht, aber ich kann halt nicht wirklich Gewinn machen. Da sind mir die Riverlucker von PS ja noch lieber...
    • fun4ever
      fun4ever
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 75
      Also ich habe auch gerade bei PP meine ersten Erfahrungen gesammelt.

      Ich habe .10/.20 ; .15/.30 ; .25/.50 mal ausgetestet

      Bei .10 bin ich null auf null raus, bei .25 habe ich mal locker 15$ verzockt

      und bei .15 habe ich mir immerhin 10$ zurückgeholt.

      Mein Entschluss steht fest ich werde erst mal nur .10 und .15 spielen die andere Nummer ist mir noch zu gross oder ich habe vielleicht auch nur ****se gepielt.

      Ich werde mir das morgen noch mel in Ruhe anguggen und dann entscheiden. Nur kann ich mir 15$ Verlust innerhalb von 1 Stunde definitiv nicht leisten


      @ topic ob die Tische wirklich so tight sind wage ich nach der ersten Session nicht zu beurteilen
    • Segens
      Segens
      Black
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.458
      Hi,

      ich habe mich heute auch an den .15/.30 Tables gemessen und muss sagen, dass es auf PS um einiges leichter war. Hab in ca. 4 STunden an 2 Tischen ca. 10-15$ verzockt....

      Na ja morgen ist ein neuer Tag da werd ich dann aber auf .10/.20 spielen
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Lasst euch nicht von kurzfristigen Gewinnen und Verlusten beeinflussen. Nur weil ihr in einer Session auf .25/.50 Verlust gemacht habt, ist dieses Limit nicht schwieriger zu spielen als .15/.30. Trotzdem gibt es das Problem, dass die Beginnertische auf PP nur so wimmeln von Ps.delern. Und die Tableselection dort ist ohne PT verdammt schwer. Versucht Fische zu erkennen, die in die Freundesliste aufzunehmen und zu verfolgen. Ist schwer, und ich vermute mal, dass an dieser Stufe die meisten hier scheitern werden (ich bins ja auch), aber wer durch die PP-Beginner durchkommt, der hat gute Chancen auf ne erfolgreiche Pokerkarriere.
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      die party poker tables in den beginner bereichen sind definitiv zu tight....aus dem einfachen grund das ps.de dort ihren Kindergarten für mini-haie eingerichtet hat, und die tables anzahl auch nicht grade hoch ist... habe mir das auch nicht lange angeguckt, habe ausgecasht und mich auf ps hochgezockt....wesentlich entspannender kann ich nur sagen...meine 300$ innerhalb von 3 wochen erspielt, jez natürlich wieder auf pp im .50/1 $ limit und alles läuft optimal ;)
    • fun4ever
      fun4ever
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 75
      @ erzwolf

      ja das .25 Limit ist genauso wie das .15, habe doch noch eine Session nach einer längeren Pause angehängt und habe mir meine Kohle wieder zurück geholt =)

      Was mir noch einwenig zu schaffen macht ist die höhere Anzahl an gespielten Händen, ich werde bis ich das richtig auf der Reihe habe erst mal nur an 2 Tischen statt an 4 spielen. Auch die andere Optik macht mir ein wenig zu schaffen ich persönlich finde die Software von PS Augenfreundlicher.

      Und was Fische angeht heute war ein absolut Irrer am Tisch mit der unglaublichen VPIP Quote von 97% und WtSD von 70 und 75% PFR

      @ tekras

      rofl

      das mit dem Kindergarten für Minihaie ist genial
    • hotmusic
      hotmusic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 195
      Erste Nacht auf PP 0.25/0.5 -> -50 BBs .
      Gegner sowas von tight, mit guten Karten konnt ich meist auch nur die Blinds stealen.
      Naja jetzt spiel ich auf 0.15 0.3. Es klappt einigermassen.
    • ludgera
      ludgera
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 61
      Die Tische sind zwar insgesamt recht tight, aber es gibt auch immer ein paar verrückte, die alles pre-flop callen:
      Ich sitz UTG+1 mit AKo. UTG raised, ich 3-bette und 2 hinter mir callen die 3-bet cold :rolleyes: ... Man muss also nur an die richtigen Leute geraten, dann räumt man richtig ab.
    • fun4ever
      fun4ever
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 75
      Original von ludgera
      Die Tische sind zwar insgesamt recht tight, aber es gibt auch immer ein paar verrückte, die alles pre-flop callen:
      Ich sitz UTG+1 mit AKo. UTG raised, ich 3-bette und 2 hinter mir callen die 3-bet cold :rolleyes: ... Man muss also nur an die richtigen Leute geraten, dann räumt man richtig ab.

      Ja aber auch noch einigermassen den Flop treffen was ich heute schon AKo weggeworfen habe ist nicht normal.
    • ludgera
      ludgera
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 61
      Klar musst du noch treffen. Aber denk mal nach wie viel du jeweils verlierst wenn du pre-flop n paar mal ne 3-bet machst und wie viel du dann später mit ner richtig guten Hand gewinnst. Hatte z.b. gestern mit Nut-Straight 2 Leute die durchgecappt haben...
    • Ziemann65
      Ziemann65
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 152
      Man wenn ich das hier lese gehts mir doch gleich viel besser, ich hab nämlich gedacht ich sei der einzige der die Probleme hat.
    • Valadur
      Valadur
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 56
      @ ludgera: sag mir mal die Namen dieser Fische, ich war bis jetzt mit noc keinem am Tisch:(
    • ludgera
      ludgera
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 61
      Hab leider keine Namen aufgeschrieben. Werds aber nächstes Mal machen. Ich hatte aber heute schon wieder so Leute am Tisch, die 3-bets cold callen :D
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Mal ne Frage? Ist es nicht riskant streng nach SHC zu spielen, wenn das alle machen und es auch alle wissen? Dadurch wird man dann doch ziemlich leicht durchschaubar, oder? Andererseits müsste man das bei den Gegnern doch auch ausnutzen können?

      Oder täusche ich mich da?

      Gruß Malte
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von maltechristian
      Mal ne Frage? Ist es nicht riskant streng nach SHC zu spielen, wenn das alle machen und es auch alle wissen? Dadurch wird man dann doch ziemlich leicht durchschaubar, oder? Andererseits müsste man das bei den Gegnern doch auch ausnutzen können?

      Oder täusche ich mich da?

      Gruß Malte
      Denke mal anders rum: Wenn jemand raised, was hat er dann? Gucken wir nach.
      Sagen wir er sitzt UTG+2, dann kommen in Frage:
      TT - AA, AJs - AKs, KQs, AJ - AK, KQ. Das ist noch recht eindeutig. Nun sitzt der aber Late:
      55 - AA, A2s - Aks, KJs - KQs, Q9s - QJs, JTs, AT - AK, KT - KQ, QT - QJ - werd da mal schlau :)
      Es gibt einfach zuviele Moeglichkeiten - das zu lesen ist fast unmoeglich - Ahand der PFR Einschraenkungen zu machen jedoch nicht, und das wird auch spaeter (vgl fortgeschrittenen-Preflop) auch gemacht


      tschuessi,
      georg
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Aloha,
      ich möchte eigentlich so in 1 - 2 Wochen auch zu PP wechseln, aber wenn ich hier ständig lese, wie problematisch dort das Spielen bzw. das profitabel Spielen ist, bin ich mir nicht so sicher, ob ich das wirklich wagen soll ...
      Ich spiele zZt. 0,10/0,20 auf PS und da komme ich auch gut klar - BR ist im Mom. knapp über 80$.

      Ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll, daß hier einige sich darüber beklagen, wie tight dort gespielt wird, andere wiederum bemängeln, daß Spieler 'mit jedem Mist' bis zum River mitgehen - und ab und zu treffen sie dort natürlich auch mal.

      Ich bin bisher noch nicht gewechselt, weil ich mir einen Rest Geld bei PS lassen will, um auch dort weiterspielen zu können, außerdem habe ich demnächst Urlaub, und wollte das Timing so legen, daß mein Urlaub in die 45 Tage Beginner-Phase bei PP fällt.

      Aber mittlerweile zweifel ich ein wenig, ob ich den Wechsel wirklich vollziehen soll, wegen der Postings, die von schlechten bis sehr schlechten Erfahrungen auf den PP-Beginner-Tables berichten ...

      Gruß,

      DonBlech
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.321
      Also ich hatte in meinen letzten Pokerstars-Tagen bei beiden Versuchen auf 0.10/0.20 zu springen ersnthafte Schwierigkeiten. Dann Ende Februar / Anfang März mit PP begonnen und stehe dort jetzt bei 315$. Als unlösbar würde ich den Aufstieg an den PP Beginner Tables also nicht bezeichnen ;)
    • GPLegend
      GPLegend
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 159
      Als unlösbar würde ich es auch nicht bezeichnen aber die Tische sind doch grösstenteils sehr tight.
      Ich spiele seit knapp drei Wochen im 0.25/0.5 Bereich und habe ca. 8.5k Hände gespielt. So ein auf und ab in meiner BR ist echt merkwürdig. Mal bin ich 40BB im Plus, dann wieder -30BB, wieder 30BB rauf und wieder 40BB runter. Z. Zt. stehe ich bei 165$. Es ist wie verhext.
      Meine Befürchtung ist nur, dass ich nach den 45 Tagen immer noch nicht im nächsten Limit bin, bei den Swings.
      Die Frage ist: Wie soll ich dann weiter vorgehen?
    • 1
    • 2