falsch reingestellt

  • 3 Antworten
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.608
      man könnte out of position ein klein wenig höher dreibetten, aber im prinzip hast du alles richtig gemacht.

      du musst dich daran gewöhnen das man im poker auch mal verliert, das gehört dazu. wichtig ist nur auf lange sicht mehr zu gewinnen als zu verlieren.

      du kannst durchaus 10 mal hintereinander mit AA und KK alles verlieren, nur wenn du die hände dann tausend mal gespielt hast solltest du dick im plus sein.

      und edit sagt: fast vergessen, aber was hat das ganze nun mit paxis zu tun, oder was meinst du damit?
    • cybstr
      cybstr
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 544
      :heart:
    • Bartmannn
      Bartmannn
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2005 Beiträge: 2.305
      Original von derVuk

      und edit sagt: fast vergessen, aber was hat das ganze nun mit paxis zu tun, oder was meinst du damit?

      OP scheint eine gewisse "Affinität" zu Paxis aufgebaut zu haben. Lässt sich zumindest aus Paxis' Coachings erahnen... :D


      Und nun zur Hand: Wo ist das "Problem", wenn man mit KK gegen AA verliert? Was denkst du denn, was du falsch gemacht hast? Und was soll Paxis dir da sagen? "Folde KK preflop immer"?

      Sowas passiert eben JEDEM immer wieder...
      Und wenn deine BR unter 120$ sinkt, musst du eben NL2 spielen, bis du wieder up bist.