3bet Pot Multiway in Pos.

    • IronHades
      IronHades
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 423
      Also erst einmal die Hand:
      iPoker - $0.20 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      UTG+1: $12.07
      MP: $8.88
      MP+1: $20.00
      Hero (CO): $28.21
      BTN: $24.50
      SB: $20.37
      BB: $17.62
      UTG: $5.60

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.20

      Pre Flop: ($0.30) Hero has A:heart: Q:spade:

      fold, UTG+1 raises to $0.80, fold, MP+1 calls $0.80, Hero raises to $2.60, fold, fold, fold, UTG+1 calls $1.80, MP+1 calls $1.80

      Flop: ($8.10, 3 players) Q:heart: 4:heart: 2:club:
      UTG+1 checks, MP+1 checks, Hero checks

      Turn: ($8.10, 3 players) 5:spade:
      UTG+1 checks, MP+1 bets $6.07, Hero calls $6.07, fold

      River: ($20.24, 2 players) 6:diamond:
      MP+1 bets $11.33, Hero ?


      So meine Frage bezieht sich eigentlich auf die gewählte Line.
      Zunächst die Werte der Villains.
      MP1: 14/4/2/71 (VPIP/PFR/AF/FT3bet)
      MP3: 17/14/5/83

      AQ ist für mich hier eine Standard Sqz: Wollte eigentlich 80 cent mehr raisen, aber hatte mich verdrückt. Kriege hier nun 2 caller. Treffe TPTK.

      Hatte überlegt hier zu cbetten. Mit einem Gegner hätte ich dies auch gemacht, bei 2 Villains, dachte ich spielen die anderen ehrlicher. Schlechteres wird meine cbet folden, besseres wird meine cbet callen, oder wahrscheinlicher raisen, wegen der draws. Ein A am T würde mir gefallen, jede Herz eigentlich auch. Ich habe den Backdoorflush und blocke AKs in Herz. Ebenso blocke ich QQ. Deswegen war mein Plan am T zu setzen bzw. zu callen. Je nach Karte und Betsize.
      Hinzu kommt, dass der MP3 sehr aggro ist und ich Notes habe, dass er TT+ auf 3 bets callt. AA, KK hätte er wohl gepusht, bzw 4gebettet.

      Am T kommt eine blank. MP1 checkt, wird also normalerweise nichts auf der Hand haben. Also der hat sowas wie AK, TT, JJ, AJ etc.
      Der MP3 setzt nun 2/3 PSB und ist eigentlich schon committed. Ich traue im zu AQ zu setzten, QQ, sind aber eher unwahrscheinlich 1 Kombi, AA, KK hätte der Aggrotyp eher PF geraist, aber nicht auszuschließen. Kann durchaus AQ halten, evtl. ein kleineres PP, das er overplayed.

      MP3 Hatte schon mal meine 3bet mit JJ gecallt und xxx gepusht.

      Mein Plan, c/T c bzw. bet/R. Bin nach dem Call ohnehin committet.
      Wenn ich pushe foldet MP3 nur schlechteres.

      So, das waren meine Gedanken.
      1) Fändet ihr die cbet am F besser, wenn ja warum. Ich meine, wenn der Flop Kxx käme hätte ich gefoldet, da ich mich eher beat sehe und auch nicht die cbet gemacht hätte gegen 2. 3bet Pot.

      2) Findet ihr mein Play aufgrund der Infos OK?
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.779
      Preflop ist der Squeeze gegen scheinbar starke Ranges schon knapp, ist letztlich ein Bluff. Da kann ja kaum eine schlechtere Range callen.

      Insgesamt läuft es dann aber am Flop auf b/broke hinaus, einfach deswegen weil UTG ein Midstack ist und du dagegen eh nicht mehr rauskommst und MP1 ja scheinbar sehr aggressiv ist, so dass du da auch nur schwer rauskommst mit deinen Reads.

      Da am Flop zu checken und Freecards zu verteilen gefällt mir aber überhaupt nicht.

      Daher ist die Cbet hier eigentlich Pflicht.

      Sehe da aber gerade nicht eine Grundsatzdiskussion, einzelne Hände sind in den Handbewertungsforen besser aufgehoben. ;)
    • IronHades
      IronHades
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 423
      Danke für deine Meinung. Stells nächstes mal ins HBF