[NL] Neues Limit, neues Glück... wtf?!

    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      Hiermit begrüße ich dich zu meinem 1. BSS Blog

      Zu mir:
      Ich bin zarte 25 Jahre und komme aus Halle.
      Gegenwärtig studiere ich Angewandte Informatik an der FH Merseburg.
      Seit Anfang 2010 spiele ich Online Poker.

      Nachdem ich mir auf FTP über Rush eine Bankroll von $130!!!! aufgebaut habe und FTP closed wurde, habe ich die letzten Monate mit Prüfungen und Donkaments auf diversen Plattformen verbracht.

      Nun sind Semesterferien und ich versuche komplett neu durchzustarten.
      Damit es interessanter wird, fange ich direkt mit 6-max an, wovon ich eigentlich Null Ahnung habe.

      Ich starte auf Stars mit NL2 SH. Was girah, das Schlitzohr, geschafft hat, schaff ich doch auch. Außerdem lese ich regelmäßig den Blog von 7outs, was mir viel Motivation bringt.


      Pro SH:
      -Action
      -gegnerspezifisches Spiel
      -???

      Contra SH:
      -Varianz
      -Null Ahnung

      Plattform: PokerStars (ungetrackt)

      Startbankroll: $35

      Hilfsmittel: Holdem Manager

      Tischanzahl: 2-6

      Limit: NL2

      Ziele:
      [x] 50$ Stellar Reward Clearen 99VPP Left
      [x] Keine Hyperturbos mehr spielen (rigged)
      [x] Mündliche Prüfung am Mittwoch bestehen (Grundlagen der theor. Informatik)
      [x] 100$
      [ ] 500$
      [ ] 1000$

      [x]NL5
      [ ] NL10
      [ ] NL25
      [ ] NL50
      [ ] NL100 (Hauptziel)
      [ ] Poker$$$ als Kindergeldersatz









  • 91 Antworten
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      Erste Session beendet:

      Dauer: 90 Min
      Hände: 561
      Tische: 6
      Profit: +$5,40

      Bankroll: $40,40


      Analyse und erste Eindrücke:

      Meine Fresse...

      Ich weiß ja nicht ob alle Limits so heavy sind.
      Raise ich 4BB, callen mich mindestens 2 Leute... treffe ich Top Pair, trifft Villian (meist Fisch vom Ostblock) Two Pair bzw callt mich runter bis zum Flush (2 mal straight Flush).

      Ist immerhin gewöhnungsbedürtig.
      Ich selber werde mir vornehmen in Zukunft tighter zu spielen. Vllt jedes Pocket Pair nur zu Limpen, da OR und Contibet mit 66 o.ä. longterm nicht profitabel ist auf dem Limit.

      Außerdem fällt es mir schwer von semiguten Händen wegzukommen, da ich gegen 70/5 Fische entweder die Superhand halte, oder schon drawing dead bin.

      Hier ein paar Hände zum bewerten und ablästern ;)

      -----------------------------------------------------------------------------------------------
      Hand 1:

      V hatte Stats von 73/24. Ich habe ihm keine QQ+ gegeben, weil ich sonst eine 4bet erwartet hätte und mit 5x hätte er meines Erachtens die 3bet nicht gecallt. Trotzdem war ich überrascht, dass er mit 44 Broke geht, vor allem bei 250BB.

      No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($1.23)
      SB ($5.60)
      Hero (BB) ($5.96)
      UTG ($2.95)
      MP ($2.26)

      Preflop: Hero is BB with J, J
      3 folds, SB bets $0.07, Hero raises $0.20, SB calls $0.14

      Flop: ($0.44) 5, 3, 5 (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.33, SB raises $5.38 (All-In), Hero calls $5.05

      Turn: ($11.20) 9 (2 players, 1 all-in)

      River: ($11.20) 7 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $11.20

      ------------------------------------------------------------------------------------------------

      Hand 2:

      Ich denke, das ist so OK.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($2.22)
      Button ($4.54)
      Hero (SB) ($2.16)
      BB ($2.52)
      UTG ($1.65)
      MP ($2)

      Preflop: Hero is SB with Q, Q
      3 folds, Button bets $0.06, Hero raises to $0.20, BB calls $0.18, 1 fold

      Flop: ($0.46) 5, 2, 5 (2 players)
      Hero bets $0.40, BB calls $0.40

      Turn: ($1.26) 8 (2 players)
      Hero bets $1.56 (All-In), BB calls $1.56

      River: ($4.38) K (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $4.38 | Rake: $0.21

      Results:
      Hero had Q, Q (two pair, Queens and fives).
      BB had J, J (two pair, Jacks and fives).
      Outcome: Hero won $4.17


      ----------------------------------------------------------------------------------------------
      Hand 3:

      Bei der Hand war ich etwas ratlos, wie ich sie spielen sollte... V hatte 15/10 Stats. Hätte ich am River nicht gebettet aber er, hätte ich wohl mit Two Pair folden müssen... eure Meinungen?

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($2.44)
      Hero (SB) ($2.18)
      BB ($2.48)
      UTG ($0.67)
      MP ($2)

      Preflop: Hero is SB with 8, 7
      UTG bets $0.06, 2 folds, Hero calls $0.05, BB calls $0.04

      Flop: ($0.18) 2, 8, 6 (3 players)
      Hero bets $0.14, BB calls $0.14, 1 fold

      Turn: ($0.46) 5 (2 players)
      Hero bets $0.35, BB calls $0.35

      River: ($1.16) 7 (2 players)
      Hero bets $0.88, BB calls $0.88

      Total pot: $2.92 | Rake: $0.14

      Results:
      Hero had 8, 7 (two pair, eights and sevens).
      BB had 9, 9 (straight, nine high).
      Outcome: BB won $2.78

      ----------------------------------------------------------------------------------------------

      Hand 4:

      Whats my line? ?(

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($1.32)
      SB ($1.15)
      BB ($0.80)
      UTG ($1.74)
      Hero (MP) ($2.02)
      CO ($4.93)

      Preflop: Hero is MP with A, 10
      1 fold, Hero bets $0.08, CO calls $0.08, 1 fold, SB calls $0.07, 1 fold

      Flop: ($0.26) 8, 9, A (3 players)
      SB checks, Hero bets $0.20, CO raises to $0.40, 1 fold, Hero calls $0.20

      Turn: ($1.06) J (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.30, Hero calls $0.30

      River: ($1.66) A (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.98, Hero calls $0.98

      Total pot: $3.62 | Rake: $0.17

      Results:
      Hero mucked A, 10 (three of a kind, Aces).
      CO had 9, 9 (full house, nines over Aces).
      Outcome: CO won $3.45

      ----------------------------------------------------------------------------------------------


    • EasyAndReaLRena
      EasyAndReaLRena
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 114
      spiel auch gerade NL2 auf stars. vielleicht sieht man sich ja mal an den tischen ;)
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      GL, ich les mal mit, vor allem wg. dem guten Musikgeschmack :-P

      GL fürs Studium, bin eben fertig geworden :)
    • ChrisSiegert
      ChrisSiegert
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2010 Beiträge: 247
      Wenn immer so viel gecallt wird, hastes auf den ersten Blick schwerer. Auf den zweiten solltest du dagegen adapten, d.h. PreF höher raisen und mit vielen marginalen Händen versuchen billig den Flop zu sehen. Zumindest hat das FR auf den Micros super geklappt.
      SH ist, wie du schon sagtest, aggro und es gibt viel Action. Beobachte Villain und schau erstmal, wer da rumfeuert. Merke dir die Leute und calle auch mal light runter.

      Ansonsten viel Glück beim Schenke!
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Viel Glück, bei all deinen Vorhaben :D
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      Moin,

      um deinem Blog mal ein konstruktives Element hinzuzufügen, ein paar Worte von mir:


      Was willst du im Pokern erreichen?

      Bankrollmanagement? Ziellimit? Mit welchem Aufwand (sowohl Spielzeit als auch Zeit für Analyse/Theorie)?

      Ich frag deshalb weil der Weg von NL2 (zumal bei 2-6 Tischen) bis hin zu einigermaßen vernünftigen Limits sehr sehr weit ist. Anders gesagt: Man kann mit Pokern recht viel Zeit in den Mikros vertrödeln, die man im Nachhinein lieber sinnvoller investiert hätte. Was erhoffst du dir vom Pokern/ deinem Blog?
      Kann auch sein das du Poker nur als Freizeibeschäftigung siehst, ohne dabei irgendwelche Ambitionen/Ziele zu verfolgen (wird in deinem Eingangsposting nicht so richtig klar). Hab zwar mittlerweile gelernt das solche Spieler für das Ökosystem Onlinepoker auch wichtig sind, was so toll daran sein soll ewig lang in den untersten Mikros rumzukrebsen erschließt sich mir allerdings irgendwie nicht. Wär ganz gut wenn du dazu mal ein paar Gedanken äußern würdest.


      noch kurz zu den Händen:

      H1: Finde ich gnadenlos Overplayed - von dir! Ohne spezielle Reads mit welcher Range er da pusht, kann man da so deep mMn nicht callen.

      H2: Auf NL2 gegen Unknown ein ziemlicher Nobrainer.

      H3: Bet River (gegen TAG) for Value oder als Bluff? Sehe da imo wenig schlechtere Hände die noch callen könnten (TT-JJ, 67s eventuell noch) und wenig bessere die folden würden (auch kein set). Ich denke auch nicht das Villain seine Hand hier am River in nen Bluff verwandeln, also schlechtere Hände als deine betten wird. Also bleibt nur c/f.

      H4: Wenn du das Minraise am Flop callst, mußt du mit OESD am turn natürlich auch callen. River improvest du zwar, aber deine hand ist dennoch nicht mehr als nen Bluffcatcher. Auf dem Limit ist die WA/WB-line wahrscheinlich trotzdem noch ziemlich +EV, zumindest gegen die meisten Spieler.

      so far...
    • thump0r
      thump0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 903
      I am in
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      @cmdcom: Danke und Glückwunsch ;)

      @ChrisSiegert: Ich habe die jetzige Session bedeutend tighter gespielt und sowohl PP als auch SQ gelimpt, gefällt mir zwar ganz gut, vor allem weil man auch mehrere Tische spielen kann. Aber leider geht der Lerneffekt dabei etwas flöten.
      Wobei ich überzeugt bin, dass man auf den Micros kaum XP mitnehmen kann, weil zu viele Fische unreadable sind. Deswegen werde ich erstmal ABC Poker spielen (wenn man das bei SH sagen kann :f_confused: ). Bis ich halt improven darf/muss.
      Achja, ich bin ziemlich zusammengezuckt, als du den Schenke erwähnt hast ^^
      Warst du auch da?

      @christian738: Du hast recht, zu meinen Zielen habe ich nichts geschrieben, werd ich direkt gleich machen.
      Was das Microgrinden angeht: Ich habe nur begrenzte Bankroll und möchte ungern mit effektiv 3-4 Stacks gleich NL10 spielen. Seit letztes Jahr habe ich so einige heftige Swings durchgemacht und schwöre deswegen auf Bankrollmanagement.
      20-25 Buy ins fürs nächste Limit, vielleicht vorab der eine oder andre Shot.
      Aufwand ist von Tag zu Tag unterschied, kommt aber auf etwa 10-16 Stunden pro Woche hin...

      H1: Overplayed vs unknown, ja ganz sicher. Aber bei 73/24 stats war der shove schon ok. V pusht hier irgendwelche Pockets unter JJ.

      H3: Sollte wohl eine Block-/Valuebet sein, aber gegen 2 V obv etwas dämlich..
      Am turn halt versucht ihn rauszubekommen, dazu ja noch der OESD und am River halt Two Pair, versucht ihn rauszubekommen vs Ax und any pockets...
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      Zweite Session beendet:

      Dauer: 64 Min
      Hände: 1200
      Tische: 6-15
      Profit: +$5,93


      Bankroll: $46,37
      50$ Stellar Reward: 66VPP left

      Sooo, nun habe ich etwas tighter gespielt, höhere Preflop Bets gemacht und sowohl PP´s als auch SQ gelimpt, um günstig die Flops zu sehen.
      Ich denke, das ist die bessere Line auf diesem kranken Limit.

      Durch das tighte Spielen habe ich mich hinreißen zu lassen, mal wieder zu multitablen (15 Tische).

      Vorteil:
      -Stupides Runterspielen
      -relativ Varianzarm, durch tighte Spielweise
      -"kontinuierlicher" Profit

      Nachteil:
      -Lerneffekt = Null

      Ich denke, ich werde in Zukunft wieder normales 6-Tabling spielen, da ich immerhin auch etwas mitnehmen will für die höheren Limits.

      --------------------------------------------------------------------------------------------

      Hand1:

      :coolface:

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($0.84)
      Button ($2.12)
      SB ($3.77)
      BB ($0.98)
      UTG ($4.73)
      Hero (MP) ($2.35)

      Preflop: Hero is MP with J, A
      UTG bets $0.04, Hero raises to $0.15, 4 folds, UTG raises to $0.26, Hero calls $0.11

      Flop: ($0.55) 8, 10, J (2 players)
      UTG checks, Hero bets $0.44, UTG calls $0.44

      Turn: ($1.43) J (2 players)
      UTG checks, Hero checks

      River: ($1.43) 8 (2 players)
      UTG bets $0.60, Hero raises to $1.65 (All-In), UTG calls $1.05

      Total pot: $4.73 | Rake: $0.23

      Results:
      UTG had 10, 10 (full house, tens over Jacks).
      Hero had J, A (full house, Jacks over eights).
      Outcome: Hero won $4.50

      --------------------------------------------------------------------------------------------

      Hand 2:

      Willkommen auf NL2...
      Bin mir nicht sicher, aber ich glaub seine Stats haben ihn verraten...


      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($2.89)
      BB ($1.62)
      UTG ($0.81)
      Hero (MP) ($2.12)
      CO ($2.03)
      Button ($2.14)

      Preflop: Hero is MP with A, A
      1 fold, Hero bets $0.08, 2 folds, SB calls $0.07, BB calls $0.06

      Flop: ($0.24) 6, 3, 2 (3 players)
      SB checks, BB bets $0.17, Hero raises to $0.62, 1 fold, BB raises to $1.54 (All-In), Hero calls $0.92

      Turn: ($3.32) A (2 players, 1 all-in)

      River: ($3.32) Q (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $3.32 | Rake: $0.16

      Results:
      BB had 6, 4 (one pair, sixes).
      Hero had A, A (three of a kind, Aces).
      Outcome: Hero won $3.16

      ------------------------------------------------------------------------------------------------

      Hand 3:

      :f_confused:

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($0.86)
      SB ($2)
      BB ($2.03)
      UTG ($3.11)
      MP ($2.38)
      Hero (CO) ($2.06)

      Preflop: Hero is CO with Q, Q
      1 fold, MP bets $0.04, Hero raises to $0.14, 2 folds, BB calls $0.12, MP calls $0.10

      Flop: ($0.43) 5, 9, 2 (3 players)
      BB checks, MP bets $0.20, Hero raises to $0.86, 1 fold, MP calls $0.66

      Turn: ($2.15) J (2 players)
      MP checks, Hero bets $1.06 (All-In), MP calls $1.06

      River: ($4.27) 6 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $4.27 | Rake: $0.20

      Results:
      MP had K, K (one pair, Kings).
      Hero had Q, Q (one pair, Queens).
      Outcome: MP won $4.07

      -----------------------------------------------------------------------------------------------

    • thump0r
      thump0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 903
      Zur Hand 1:

      Die große Bet am Flop finde ich schonmal ziemlich gut, aber warum bettest du den Turn nicht nochmal? Immerhin sind jetzt noch deutlich mehr Draws möglich, gib ihnen doch keine Freecards.

      Der Rest passiert halt.
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Zur ersten hand: Den Turn in jedem Fall betten. Besonders out of position ist eine Freecard bei den ganzen Draws schon ein Fehler. Besonders wenn du den Turn noch hittest, aber dadurch noch ein zweiter Flushdraw liegt. Unbedingt betten.
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      Original von Wuehlmops
      H1: Overplayed vs unknown, ja ganz sicher. Aber bei 73/24 stats war der shove schon ok. V pusht hier irgendwelche Pockets unter JJ.
      Die Preflopstats sind nahezu "egal", da der Fehler den du hier unter Umständen postflop machst seinen Fehler um das zigfache übertrifft. Natürlich pusht er da auch manchmal Pockets bis TT, allerdings auch 5x, tricky gespielte KK+, Flushdraws mit Overcard und Combodraws. Und gegen die Range suckt der Call mit JJ einfach, weil du nicht ausreichend Equity besitzt.

      Original von Wuehlmops
      H3: Sollte wohl eine Block-/Valuebet sein, aber gegen 2 V obv etwas dämlich..
      Am turn halt versucht ihn rauszubekommen, dazu ja noch der OESD und am River halt Two Pair, versucht ihn rauszubekommen vs Ax und any pockets...
      Flopbet und Turnbet sind ok. Am River kannst du mit der Hand aber weder profitabel Valuebetten noch Bluffen! Du gehst da imo zu wenig auf Villains Range ein bzw. siehst nur deine eigene Hand.


      Hab grade mal deinen PTR-Graphen angeschaut, 200k hands Breakeven, davon 150k hands NL2. Zeitverschwendung deluxe. Keine Ahnung ob das wirklich erstrebenswert ist. Bin btw auch aus Halle und wär für ein Coaching/Austausch zu haben.
    • Pfefferminzprinz
      Pfefferminzprinz
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 1.774
      Dein Blog wird ja immer beliebter ;)

      Na dann mal GL BRO

      in 2 Wochen vll. wieder bei Locke was ;)

      hoffe sehen uns :D
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      Original von thump0r
      Zur Hand 1:

      Die große Bet am Flop finde ich schonmal ziemlich gut, aber warum bettest du den Turn nicht nochmal? Immerhin sind jetzt noch deutlich mehr Draws möglich, gib ihnen doch keine Freecards.

      Der Rest passiert halt.
      Original von ErickStevens2886
      Zur ersten hand: Den Turn in jedem Fall betten. Besonders out of position ist eine Freecard bei den ganzen Draws schon ein Fehler. Besonders wenn du den Turn noch hittest, aber dadurch noch ein zweiter Flushdraw liegt. Unbedingt betten.
      Ihr habt beide natürlich recht.
      Jedoch habe ich ihm eine T gegeben, womit nur 1 Flushdraw möglich gewesen wäre, außerdem hab ich versuch ihm eine Falle zu stellen um Angst vorm Buben vorzutäuschen. War etwas tricky, ich weiß und Bet for Protection natürlich die bessere Line, obwohl ich dadurch vllt auch value eingebüßt hätte.


      Original von christian738

      Hab grade mal deinen PTR-Graphen angeschaut, 200k hands Breakeven, davon 150k hands NL2. Zeitverschwendung deluxe. Keine Ahnung ob das wirklich erstrebenswert ist. Bin btw auch aus Halle und wär für ein Coaching/Austausch zu haben.
      Da kann was mit PTR nicht stimmen. Holdem Manager zeigt mir für NL2 auf 200k Hände ca 200$ Profit an, und NL2 FR habe ich schon mehrmal geschlagen.

      Wo in Halle wohnst du denn? Wenn du mich coachen willst, nehme ich das Angebot gerne an, dann würde ich mich auf etwaige Shots auf NL5/10 hinreißen lassen ;)
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      Original von Wuehlmops
      Wo in Halle wohnst du denn? Wenn du mich coachen willst, nehme ich das Angebot gerne an, dann würde ich mich auf etwaige Shots auf NL5/10 hinreißen lassen ;)
      Innere Südstadt (rest per skype/com). Bin schon etwas länger dabei, hab auch schon ein paar Leute gecoacht, allerdings ist von denen keiner über NL200 (FR) hinausgekommen. Der Rest hat es zumindest auf NL25/50 geschafft, ist da aber dann an sich selbst gescheitert.
      Würde dich coachen um selbst wieder Motivation zu finden mehr zu spielen (bzw. überhaupt zu spielen). Keine Ahnung ob das dann nachhaltig ist, hängt davon ab was du erreichen willst/zu erreichen in der Lage bist!? ...Formuliere deine Ziele! - NL5, NL10, NL25, NL50... dürfen dabei nur Schritte sein...alles andere wäre für mich zumindest langfristig (> 3 Monate) nicht wirklich reizvoll...
    • Pfefferminzprinz
      Pfefferminzprinz
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 1.774
      @christian:

      spielst nur CG?

      komme auch aus Halle ;)
      ebenfalls Südstadt ;)
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      Einladung über Com Tool ist raus, weiteres dort :)
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      Original von Pfefferminzprinz
      @christian:

      spielst nur CG?

      komme auch aus Halle ;)
      ebenfalls Südstadt ;)
      hab zu 95% meiner "pokerkarriere" FR BSS gespielt. Können uns gerne mal austauschen, bin immer für ein bierchen zu haben :D ...einfach über com anschreiben...
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      Original von Wuehlmops
      Einladung über Com Tool ist raus, weiteres dort :)
      ok