postgres Dienst startet nicht

    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      also ich bin hier irgendwie grade der verzweiflung nahe

      Problem ist, dass der Postgresql dienst beim starten einen timeout bekommt und ich somit keine datenbank laufen lassen kann.
      dabei ist unerheblich welche version gerade installiert ist und auf welcher partition.

      folgende sachen hab ich schon probiert:

      datenbank-benutzer / win benutzer löschen (also immer nach deinstallation von postgres)
      dienst über lokales systemkonto starten
      postmaster löschen (im log steht immer er hätte die doppelt)
      deinstallieren von postgres
      deinstallieren von firewall, antivirus, spybot
      HM deinstallieren
      installation von postgres 8.2, 8.3, 8.4, 9.0 (tut alles gleich schlecht)
      combopack von HM versucht, geht auch nicht.
      bei der 8.2er kann man einen neuen superuser machen, geht auch nicht.
      wenn ich mir die logs anschau, steht entweder was drin mit postmaster-datei schon vorhanden oder wenn ich die dann gelöscht habe, was mit tcp ipv4 socket kann nicht erstellt werden.

      habe XP sp3
      win-firewall aus

      was braucht der dienst denn zum starten?

      kann mir irgendjemand helfen? hab jetzt echt kein bock windows neu draufszuspielen

      prost!
  • 29 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.831
      Hast du bei deinen Neuinstallationsversuchen komplett neu aufgesetzt oder einen vorhandenen data Ordner eingebunden?
      Versuch es ggf. ohne diesen Data Ordner.

      Außerdem einen anderen Port versuchen und ein anderes Installationsverzeichnis.

      Mit postmaster meinst du postmaster.pid?

      Ansonsten bin ich mit meinem Latein auch am Ende.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      steht der dienst für sekundäre anmeldung auf automatisch?

      Wenn du versuchst den Postgress dienst über verwaltung/dienste zu starten bekommst du meistens eine etwas detailiertere Fehlermeldung die wäre interresant.
    • skymoe
      skymoe
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 197
      Original von Meph1977
      steht der dienst für sekundäre anmeldung auf automatisch?
      den zu aktivieren hat bei mir geholfen. Lustig nur, dass ich den post hier gelesen/überlesen habe, und mir dann erst bei der neuinstallation vom installer gesagt wurde, dass der dienst laufen muss.

      Danach gings problemlos.
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      Original von netsrak
      Hast du bei deinen Neuinstallationsversuchen komplett neu aufgesetzt oder einen vorhandenen data Ordner eingebunden?
      Versuch es ggf. ohne diesen Data Ordner.

      Außerdem einen anderen Port versuchen und ein anderes Installationsverzeichnis.

      Mit postmaster meinst du postmaster.pid?

      Ansonsten bin ich mit meinem Latein auch am Ende.
      habe immer alles neu gemacht. verschiedene festplatten benutzt
      sekundäre anmeldung ist auf automatisch
      postmaster.pid ist gemeint
      port hab ich auch mal geändert. funktioniert alles nicht. :(
      aber irgendwas mit diesem tcp socket muss es zu tun haben. hmmmm
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      zum Starten des dienstes muss der Port nicht frei sein. Den Port brauch man nur um auch zur Datenbank zu Verbinden. Laufen tut die auch ohne Verbindung. Das problem muss also woanders liegen wenn der Dienst nicht Startet also versuch mal unter Verwaltung/Dienste den Postgress Dienst zu Starten und notier dir die Fehlermeldung falls eine kommt
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.831
      Wenn der Port z.B. durch eine Microsoft SQL Server Installation blockiert ist startet der Dienst auch nicht.
      Aber das scheint hier nicht das Problem zu sein.
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      Fehler beim starten des Dienstes ist:

      Der Dienst "postgres.." auf lokaler computer konnte nicht gestartet werden.
      Fehler 1053 - Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die start oder steuerungsanforderung.

      dann schauer ich in die ereignisanzeige:

      GMT FATAL: lock file "postmaster.pid" already exists
      GMT HINT: Is another postmaster (PID 940) running in data directory "E:/PostgreSQL84/data"?

      wenn ich den gelöscht hab & neustart kommt das hier in der ereignisanzeige

      Warnung

      Die Registrierung des Benutzers "HOMEPC\postgres" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

      Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.

      Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

      dann starte ich es als lokales systemkonto. gleicher fehler und diese (gleichen) meldungen:

      Information

      2011-08-14 14:21:49 CEST LOG: could not bind IPv4 socket: No error
      2011-08-14 14:21:49 CEST HINT: Is another postmaster already running on port 5430? If not, wait a few seconds and retry.

      Warnung

      2011-08-14 14:21:49 CEST WARNING: could not create listen socket for "*"

      Fehler

      2011-08-14 14:21:49 CEST FATAL: could not create any TCP/IP sockets


      beim vorherigen Versuch stand dies im postgres-log (nicht in ereignisanzeige):

      CEST FATAL: could not duplicate socket 1080 for use in backend: error code 10022
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.831
      Irgendwas auf deinem Rechner blockiert die Installation und den Port. Keine Ahnung was das ist.
      Schon mal über eine Windows Neuinstallation nachgedacht?
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      nachgedacht schon. aber gibts keine andere lösung? kann ich vll eine andere datenbank software probieren? wär ein haufen arbeit alles zu backuppen und so...
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.831
      Eine andere Datenbank Software geht nicht.

      Sicherlich kriegt man das irgendwie hin wenn man sich länger damit beschäftigt. Wie gesagt: irgendwas ist auf deinem Rechner installiert oder verstellt dass die Installation blockiert.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      zu dem fehler hab ich das hier in nem andern Forum gefunden.

      Ich würde folgendermassen vorgehen :

      * Den Taskmanager (Strg-Shift-Esc) starten. Nach allfälligen Prozessen suchen welche posgres.exe heissen oder als Benutzer "postgres" laufen (z. Bsp. "pg_ctl") und diese beenden.

      * Wenn Du sicher bist, dass keine Postgres-Prozesse mehr laufen, die Datei Postmaster.pid entweder löschen oder noch besser umbenennen. Bsp. nach Postmaster.bck ! Diese Datei befindet sich normalerweise im Data Verzeichnis der Postgres-Installation. (Bsp. C:\Programme\PostgreSQL\8.3\data)

      In dieser Datei stehen die Prozess-ID (PID) des Hauptprozess der SQL-DB.
      Normalerweise wird die Datei beim Beenden von Postgresql gelöscht. Sollte PG aber zuvor abgestürzt sein, kann diese Datei übrigbleiben. Bei einem späteren Neustart von PG wird versucht, den Prozess mit der PID, auf welche in der Datei referenziert wird zu beenden. Das schlägt fehl, weil es den Prozess mit dieser PID ja nicht mehr gibt.


      Schau halt mal nach ob ein postgresprozess läuft.

      Desweiteren kann das prblem auch daran liegen wenn nicht .net Runtime 1,1 Service Pack 1 oder höher installiert ist. das findest du hier http://support.microsoft.com/kb/885055/DE/
    • Silicernium
      Silicernium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 3.203
      Original von Meph1977
      zu dem fehler hab ich das hier in nem andern Forum gefunden.

      Ich würde folgendermassen vorgehen :

      * Den Taskmanager (Strg-Shift-Esc) starten. Nach allfälligen Prozessen suchen welche posgres.exe heissen oder als Benutzer "postgres" laufen (z. Bsp. "pg_ctl") und diese beenden.

      * Wenn Du sicher bist, dass keine Postgres-Prozesse mehr laufen, die Datei Postmaster.pid entweder löschen oder noch besser umbenennen. Bsp. nach Postmaster.bck ! Diese Datei befindet sich normalerweise im Data Verzeichnis der Postgres-Installation. (Bsp. C:\Programme\PostgreSQL\8.3\data)

      In dieser Datei stehen die Prozess-ID (PID) des Hauptprozess der SQL-DB.
      Normalerweise wird die Datei beim Beenden von Postgresql gelöscht. Sollte PG aber zuvor abgestürzt sein, kann diese Datei übrigbleiben. Bei einem späteren Neustart von PG wird versucht, den Prozess mit der PID, auf welche in der Datei referenziert wird zu beenden. Das schlägt fehl, weil es den Prozess mit dieser PID ja nicht mehr gibt.


      Schau halt mal nach ob ein postgresprozess läuft.

      Desweiteren kann das prblem auch daran liegen wenn nicht .net Runtime 1,1 Service Pack 1 oder höher installiert ist. das findest du hier http://support.microsoft.com/kb/885055/DE/
      Sorry for Spam, aber der Tipp war Gold wert!!! Danke dir.
    • BY571
      BY571
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 302
      hi ich hab auch noch ein problem !
      bei der postgres installation kommt bei mir ein error, in dem steht das "Service´postgresSQL Database Server 8.3´ failed to start. Verify that you have sufficient privileges to start system service." offe mir kann einer helfen =)

      danke und einen guten rutsch !
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Original von BY571
      hi ich hab auch noch ein problem !
      bei der postgres installation kommt bei mir ein error, in dem steht das "Service´postgresSQL Database Server 8.3´ failed to start. Verify that you have sufficient privileges to start system service." offe mir kann einer helfen =)

      danke und einen guten rutsch !
      Welches Windows ??
    • BY571
      BY571
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 302
      windows 7 (64bit) :)
      hoffe es hilft dir weiter
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.831
      Versuch mal die 8.2: http://ftp.postgresql.org/pub/binary/v8.2.23/win32/postgresql-8.2.23-1.zip

      Zip Datei vollständig in ein temporäres Verzeichnis entpacken und von dort die Installation starten.
    • BY571
      BY571
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 302
      hey !
      danke, aber was genau meinst du mit temporäres Verzeichnis ? :f_confused: :D
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Original von BY571
      hey !
      danke, aber was genau meinst du mit temporäres Verzeichnis ? :f_confused: :D
      Ein Verzeichnis was Du nur für den Zweck erstellst und nach der Installation löschen kannst.

      Guten Rutsch

      Kick
    • BY571
      BY571
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2011 Beiträge: 302
      also soweit so gut ... extra entpackt und installation angefangen .. jetzt sagt er mir, dass er nicht mit dem test netzwerk socket verbinden konnte (10013) ?(
    • 1
    • 2