ohne elephant spielen?

    • WeisserWal
      WeisserWal
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2011 Beiträge: 388
      ich habe in den letzten tagen leider mehr als 20 buy ins verloren und musste sogar im limit absteigen :-(
      mir kam so einiges komisch vor und aus mangel an alternativen habe ich den elephant ausgelassen heute weil ich irgendwie den verrückten gedanken hatte jemand würde irgendwie meine hole cards kennen weil es ständig so ablief als ob ich mit offenen karten spiele
      wie zu erwarten habe ich heute ohne elephant in wenigen händen 10 buy ins gewonnen :-)
      daher nun meine verwirrte frage
      ist es einfach nur total irrational und beinahe schon verrückt den elephant ab sofort auszulassen weil ich kein gutes gefühl dabei habe oder sollte ich den elephant doch wieder einschalten beim spiel?
      kann es sein dass man vielleicht sogar besser spielt ohne HUD? ich kann das bei mir nur schwer beurteilen da ich mit oder ohne HUD vermutlich nicht so gut bin aber vielleicht kann jemand mit mehr erfahrung etwas dazu sagen?
  • 4 Antworten
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Also besser ohne HUD kann man durchaus sein. Aber nur, wenn man das HUD falsch benutzt und sich z.B. darauf verlässt, das der Typ von dem man 2 Hände hat, die er beide gespielt hat (also VPIP 100) ein Vollfisch ist, der alle Hände immer mitspielt und deswegen gar nichts haben kann.

      Wenn man aber mit dem HUD umzugehen weiß, dann ists auf jeden Fall nützlich und sinnvoll. Sicher ist aber auch, dass man grade die Micros auch ohne HUD schlagen kann.

      Naja und mit offenen Karten hast du bestimmt nicht gespielt, wüsste nicht, dass der Elephant die Funktion bietet ;)

      Kann auch immer an der Varianz gelegen haben oder eventuell auch an deinem Mindset. Vielleicht hattest du schlechte Tage als du die vielen Buyins verloren hast, wer weiß :)
    • hasu
      hasu
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 265
      Also ganz ehrlich, wenn du dich jetzt schon so von "Gefühlen" überrumpeln lässt, wirst du die psychischen Belastungen im weiteren Verlauf deiner Pokerkarriere wohl kaum erfolgreich überstehen.

      Eine gewisse mentale Gelassenheit gehört dazu, Aberglaube aber bestimmt nicht. Daran würd ich arbeiten.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      In wenigen Händen 10 Buyins gewonnen ?
      Hmmm....
      Was für Stats benutzt du denn beim HUD , wieviel Hände hast du von deinem Gegner und wie ändert der HUD deine Handlungsweise ?
    • SSvvBB
      SSvvBB
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 97
      hatte anfangs ähnliche probleme da ich der meinung war ahh ein fisch ich muss ihn ausnehmen. habe dann angefangen die hud stats nur zu benutzen um einen FOLD zu rechtfertigen(mir selbst gegenüber). ala der ist extrem tight hier kann ich a-10 wegwerfen.
      und nicht um einen call zu rechtfertigen ("den loosen fisch call ich locker mit a3").
      das hat mir anfangs geholfen da rein zukommen inzwischen bin ich abhänig von hud stats^^